Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Titanic


Blubb Blubb

Titanic

In schwerer See


In schwierigen Zeiten will das Publikum lieber etwas Leichtes sehen - Pech für die "Titanic", die ebenso wie ihr Vorgänger "Mozart!" in Hamburg durchgefallen ist. Dabei ist die Ensemble-Show ohne echte Hauptrollen sehenswert, vor allem wegen des effektvollen Bühnenbildes und der starken Cast.

(Text: Robin Jantos)

Premiere:07.12.2002
Letzte bekannte Aufführung:05.10.2003


Während die Handlung der ersten Hälfte noch etwas dahinplätschert, gibt es nach der Eisberg-Kollision bewegende Szenen: das Schuldeingeständnis des wachhabenden Offiziers, der Kampf um die Rettungsboote, das Flehen der eingesperrten Dritte-Klasse-Passagiere oder das letzte Glas Champagner eines alten Millionär-Paares. Aus einem durch die Bank guten Ensemble ragen besonders Jens Janke (Funker), Robin Brosch (Besitzer) und Leon van Leeuwenberg (Steward) hervor.

(Text: rj)




Verwandte Themen:
News: Schul-AG produziert "Titanic" (25.06.2004)
News: "Titanic" in Belgien (25.07.2005)



Besetzung

Crew

Kapitän E.J. SmithMichael Flöth
(Erwin Bruhn)
(Ulrich Talle)

Frederick BarrettPatrick Stanke
(Marcel Meyer)
(Maruis Sverrisson)
(Lucius Wolter)

Harold BrideJens Janke
(Björn Breckheimer)
(Norbert Kohler)
(Marcel Meyer)

Steward Henry EtchesLeon van Leeuwenberg
(Michael Clauder)
(Ole Lehmann)

Frederick FleetNorbert Kohler
(Sebastian Kraft)
(Marcel Meyer)
(Christopher Morandi)

Wallace HartleyChristopher Morandi
(Michael Clauder)
(Sebastian Kraft)
(Ole Lehmann)

1. Offizier William MurdochWolfgang Höltzel
(Klaus Meile)
(Marius Sverrisson)
(Ulrich Talle)

2. Offizier Charles LightollerStefan Voigt
(Michael Clauder)
(Sebastian Kraft)
(Marius Sverrisson)

3. Offizier Herbert Pitman
Major
Heiko Stang
(Klaus Meile)
(Marcel Meyer)
(Ulrich Talle)
(Lucius Wolter)

Robert Hitchens
Musiker
Oley Vynnyk
(Sebastian Kraft)
(Harald Kratochwil)

4. Offizier Joseph Boxhall
Jay Yates
Kristian Vetter
(Sebastian Kraft)
(Harald Kratochwil)
(Klaus Meile)

Andrew LatimerOle Lehmann
(Sebastian Kraft)
(Marcel Meyer)
(Lucius Wolter)

BellboyStefan Stara
(Sebastian Kraft)

Steward
Tänzer DaMico
Michael Kemper
(Michael Clauder)
(Sebastian Kraft)
(Harald Kratochwil)

Stewardess
Tänzerin DaMico
Katarina Trinkewitzova
(Diana Böge Mercoli)
(Yvonne Disqué)
(Daniela Wildprad)

1. Klasse-Passagiere

Thomas AndrewsCarsten Axel Lepper
(Mathias Sanders)
(Kristian Vetter)
(Stefan Voigt)

Bruce IsmayRobin Brosch
(Martin Timmy Haberger)
(Mathias Sanders)
(Kristian Vetter)

Isidor StrausRobert Lenkey
(Erwin Bruhn)
(Heiko Stang)
(Ulrich Talle)

Ida StrausMarina Edelhagen
(Yvonne Disqué)
(Masha Karell)
(Karin Westfal)

John Jacob AstorErwin Bruhn
(Michael Clauder)
(Klaus Meile)

Madelaine AstorMartina Dorothea Rumpf
(Simone Geyer)
(Jessica Kessler)
(Daniela Wildprad)

Benjamin GuggenheimUlrich Talle
(Michael Clauder)
(Klaus Meile)
(Stefan Voigt)

Mme AubertHenrika Fabian
(Claudia Beeler)
(Diana Böge Mercoli)
(Yvonne Disqué)

George WidenerSeth Lerner
(Michael Clauder)
(Klaus Meile)
(Lucius Wolter)

Eleanor WidenerKarin Westfal
Katja Thiede
(Claudia Beeler)
(Yvonne Disqué)
(Daniela Wildprad)

John B. ThayerMathias Sanders
(Björn Breckheimer)
(Michael Clauder)
(Lucius Wolter)

Marion ThayerEvelyn Werner
(Claudia Beeler)
(Diana Böge Mercoli)
(Yvonne Disqué)

Charlotte CardozaMasha Karell
(Claudia Beeler)
(Yvonne Disqué)
(Karin Westfal)
(Katja Thiede)

2. Klasse-Passagiere

Alice BeaneIris Schumacher
(Diana Böge Mercoli)
(Martina Dorothea Rumpf)
(Evelyn Werner)

Edgar BeaneMartin Timmy Haberger
(Harald Kratochwil)
(Klaus Meile)
(Heiko Stang)

Charles CharkeBjörn Breckheimer
Andreas Bühring
(Sebastian Kraft)
(Marcel Meyer)
(Marius Sverrisson)
(Lucius Wolter)

Caroline NevilleNicole Baumann
(Claudia Beeler)
(Diana Böge Mercoli)
(Martina Dorothea Rumpf)

3. Klasse-Passagiere

Kate McGowanJasmin Madwar
(Diana Böge Mercoli)
(Jessica Kessler)
(Martina Dorothea Rumpf)

Jim FarrellMarius Sverrisson
(Marcel Meyer)
(Stefan Voigt)
(Lucius Wolter)

Kate MurphySimone Geyer
(Diana Böge Mercoli)
(Martina Dorothea Rumpf)
(Daniela Wildprad)

Kate MullinsJessica Kessler
(Henrika Fabian)
(Martina Dorothea Rumpf)
(Daniela Wildprad)

SwingsClaudia Beeler
Björn Breckheimer
Diana Böge Mercoli
Yvonne Disqué
Daniela Wildprad
Michael Clauder
Sebastian Kraft
Marcel Meyer
Harald Kratochwil.



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


100 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


41
einfach nur spitze!

31.12.2009 -

Liz


92
HAMMER

31.12.2009 - TOLL! TOLL! TOLL!

Ein Stück Magie geht aus von diesem schiff !

Löwe


94
Gute Show

31.12.2009 - Die Musik ist einfach wunderschön, das Bühnengeschehen manchmal zu viel - aber eine gute Umsetzung. Schade, dass es nicht länger laufen wird. Die Titanic hätte es verdient. Das Theater scheint mittlerweile voller zu werden, aber ist leider nicht ausverkauft. Die Sänger sind alle überzeugend, alleine am Inhalt scheint das Stück beim Massenpublikum zu versagen. Schade !

Matthias


101
traurig, schön, imposant,

31.12.2009 - Hingehen, selber sehen. Manche brauchen auch zwei Shows zum verstehen und alles mitbekommen!
Lohnt sich aber auf jeden Fall!

Titanicstar


104
Musik Bühnenbild Ensemble harmonieren

31.12.2009 -

Timmy


130
Tolle Show, allerdings mit Längen

31.12.2009 - Im Nachhinein fand ich die Musik, das Ensemble und natürlich die Kulisse grandios.
Allerdings hatte ich beim Besuch der Show das Gefühl, daß es einige Längen gibt. Vielen typischen Musicalbesuchern wird sicher stören, daß es keine "Hits" gibt. Wenn man die CD jedoch in Ruhe hört merkt man, daß es sehr wohl sehr viele wunderbare Themen in dem Musical gibt - mehr als in vielen Webber-Shows.

Marc


150
einfach ergreifend

31.12.2009 -

Rienchen84


174
Einfach nur KLASSE!

31.12.2009 - TITANIC iast eines ber besten Musicals die ich je gesehen habe!
Die DarstellerInnen, die Kostüme-alles perfekt.
man wird vom ersten Augenblick an in Bann gezogen, als wäre man selbst mir an Bord!
Als besonders gelungen empfinde ich u.a. das Ende des ersten Akts, als der Eisberg gerammt wird- das muss man erlebt haben!
Ergreifend-schön ist auch die Umsetzung der Untergangsszene...Das absolute Highlight des Abends!
Ich kann nicht viel sagen, DAS muss man einfach erlebt haben!

Maggi


338
einfach gigantisch

31.12.2009 - ich fand das Musical einfach super und war deshalb schon 5 Mal drin.Und ich werde noch einmal reingehen.Schade das es nun aufhört.Aber ich habe ja die CD, wo leider einige Lieder fehlen die mir sehr gefielen(z.B. 3Tage mit Dir, Aufstehn, Aufstehn)

Meiken


367
Einfach nur genial

31.12.2009 - Wer TITANIC nicht gesehen hat verpasst was. Nicht umsonst hat TITANIC 5 Tony Awards erhalten. Weltspitze, Hoffe das TITANIC irgendwo anders einmal wieder aufgeführt wird.

Thomasito


396
beste musical der welt

31.12.2009 - Titanic ist das BESTE Musical was ich je gesehen(und gehört)
habe(und das waren ziemlich viele!)

Stefanie


5675
The BEST ONE I EVER SAW

31.12.2009 - Absolut der Hammer! Schade, dass es net mehr spielt...

Christopher


6343
Genial war es

31.12.2009 - Tolles Musical, da haut es jeden Eisberg weg!

Titanic Das Musical


26743
Zu früher Untergang!

30.06.2008 - Wenn man diese Show circa 14 bis 15 Jahre früher rausgebracht hätte, so wäre Titanic heute ein evergreen wie "The Phantom of the Opera", "Cast", "Les Miserables", "The Lion King" oder "Mamma Mia!". Die Melodien sind nach dem ersten Hören für längere Zeit im Ohr und lassen einen immer wieder an einen wundervollen Abend zurückdenken! Die Bühnentechnik, mit der die Bühne sich bis zu 19° abkippen lassen kann, lassen einen direkt eintauchen, das Bühnenbild an sich ist wie ein jeweiliges Foto der echten Titanic, die Kostüme machen die visuelle Zeitreise perfekt!
Die komplette Cast ist wie für dieses Stück gemacht, die Stimmen sind glasklar, das Schauspiel jedes Einzelnen mitreissend! Die Geschichte ist wahrscheinlich einer der Bekanntesten überhaupt, ein Musical zum Träumen, Weinen, Lachen, aber vorallem Mitfiebern und das Schicksal der Passagiere miterlben! Nicht ohne Grund hätte sonst TITANIC -das Musical insgesammt 5 Tony-Awards abgeräumt!

Mir hat der Abend wirklich exzellent gefallen und ich war gefesselt von der ersten bis zur letzten Minute! Wäre es heute noch in Hamburg oder in einer anderen Stadt in dieser Inszenierung zu sehen, ich wäre ein oft gesehener Gast, die Spielezeit von gerade einmal 10 Monaten war leider viel zu kurz!

Wer es nciht gesehen hat, hat wirklich was verpasst!

Galileo (31 Bewertungen, ∅ 4.2 Sterne)


22429
ich hab's geliebt...

06.11.2007 - Ein tolles Stück trotz kleiner Längen im zweiten Akt und obwohl die Charaktere leider nicht voll ausgearbeitet werden.
Vor allem die Chorsätze sind einmalig genial! Gänsehaut pur!

Hardy


2965
Toll!

08.11.2004 - Einfach super vor allen Dingen Masha Karell und Martin T haberger

Shakespeare


2398
Seit langem das Beste!

31.08.2004 - Seit langem das beste Musical! Immer wieder sehenswert

Sverri


2002
kein ohrwurm - kein überleben bei stageholding

16.07.2004 - für deutsches publikum zu anspruchsvoll. kaum identifikation möglich. vergl. film mit caprio und winslet.

eisberg


1807
unglaublich!einfach genial!

26.06.2004 -

Hannah


1795
Bestes Musical ever!

24.06.2004 -

Anke


366
zum heulen schön bzw. traurig

02.10.2003 -

Sandra


365
einfach super gut!

02.10.2003 - Das AUS hat dieses tolle Musical nicht verdient, wie wäre es mit einem neuen Versuch in Berlin oder Stuttgart?

eine Fan-Gemeinde...


363
geniale Bühnenshow

01.10.2003 -

inge


362
Ich fands toll !

01.10.2003 - Ein tolles Stueck, mit guter Musik, die (na gut...) ielleicht nicht beim ersten Hoeren ins Ohr geht. Aber das Buehnenbild und die Darsteller (vor allem Leon van Leeuwenberg)lohnen allemal einen Besuch. Nur schade, dass immer noch Leute erwarten, das Musical sei so wie der Film.

Susi


360
Es ist so langweilig.

30.09.2003 - Ich war froh, als endlich der Eisberg kam und damit die Pause. Habe mir nur die ganze Zeit gedacht:"Bitte lasst das Schiff jetzt schnell sinken". Dramaturgie und Musik sind richtig schlecht, das Bühnenbild ganz okay.

Jo


350
sehr empfehlenswert

28.09.2003 - Ein unglaubliches Erlebnis, werde mir die Show am 03. Oktober nochmal anschauen

Sabine K.


335
genial, super Bühnenbild,

18.09.2003 -

Sabine


318
Ein Erlebnis

30.08.2003 - Ein Musical, das erst auf den zweiten Hörgenuss wirkt. Aber dann! Unvergessliche Melodien. Traumhate Aufführung. Geht aus dem Kopf nicht mehr raus.

Forster


317
Phänomenal

30.08.2003 -

Isabell


314
DAUMEN HOCH!

28.08.2003 - Man kann dieses Stück entweder nur 100% lieben oder hassen (siehe Bewertungen). Es ist eben ein richtiges Musical mit Dramatik, Handlung und passender Musik. MAMMA MIA und der Löwenkönig ist bunte, poppige Fast-Food-Unterhaltung. An TITANIC denkt man auch noch Tage danach zurück. Da nimmt man was mit nach Hause, da bleibt was haften. Nach mehrmaligen Hören auch die Musik!

Barret


306
genial!

25.08.2003 -

CO


301
keine Empfehlung

21.08.2003 -

Andy


298
arm

20.08.2003 -

Anna


294
Geniales Bühnenbild, einfach Sehenswert

19.08.2003 -

Eponine


292
ganz ganz toll !

17.08.2003 -

Claudia S.


290
unbeschreiblich!

17.08.2003 -

Bertl


287
opulent

14.08.2003 -

Christina


283
Nichts für mich :-(

12.08.2003 -

Anke


276
Durchschnittliches Musical

08.08.2003 - Tolles Ensemble, tolle Technik, mittelmässig Musik. Das der Gewinn von Tony-Awards nicht unbedingt für echte Qualität steht zeigt sich bei Titanic wieder einmal deutlich.

Bernd


272
Sensationell

08.08.2003 - Diese Show muss man gesehen haben.

Ulrike


255
Einfach herrlich!

03.08.2003 - Unbedingt anschauen!

Simon


250
nicht wieder

02.08.2003 -

xaver


248
nicht mein Fall

01.08.2003 -

Nica


231
Geht unter die Haut!

31.07.2003 - Titanic ist total beeindruckend und auch die MUsik ist mitreißend! Die Geschichte ist absolut genial umgesetzt worden wodurch die Show richtig überzeugend rüberkommt. Das kein echtes Wasser im Spiel ist fällt gar nicht auf - man kommt sich als Zuschauer trotzdem so vor als würde man mit auf der Titanic fahren.

Nica


224
Das war nichts...

30.07.2003 -

Otto


221
Gefällt mir nicht !

30.07.2003 -

Heinz


218
:-(

29.07.2003 -

:-)


215
einmal reicht

29.07.2003 -

hannes


212
Schade, dass Titanic schließt

29.07.2003 - So ein schnelles Ende hat diese Show wirklich nicht verdient. Ein tolles Ensemble, schöne Musik, ein super Bühnenbild. Es fehlen zwar die Ohrwürmer und gerade der 1. Akt zieht sich ein wenig, aber das Ende ist einfach atemberaubend. Und das entschädigt für manch langweilige Mínute.

Anke


209
Titanic muss bleiben!

29.07.2003 - Titanic ist eines der romantischsten Musical, die ich kenne, sehr dramatisch und bewegend. Titanic muss in hamburg bleiben!

dolphin


207
Spitzenklasse!

29.07.2003 - Super, diese Bühnentechnik, dieses Ensemble. Einfach unbeschreiblich. ANSCHAUEN!

Katharina


205
einmal reicht !

28.07.2003 -

Nora


203
kann ich nicht empfehlen :-(

28.07.2003 -

Andreas


201
Geht lieber in Mamma Mia, das ist genial !

27.07.2003 -

Inge


199
unmöglich

26.07.2003 -

Herr Meier


197
Gute Musik, atemberaubendes Bühnenbild

26.07.2003 -

Till Chakraborty


191
ein ensemble stück

26.07.2003 - dieses muscial ist bestimmt nicht jedermans sache.
ich fand es prima.
das bühnenbild war gigantisch und gesanglich sehr überzeugent. man sollte es gesehen haben.

abronsi


168
Grausam

22.07.2003 -

Emma


165
muss man gesehen haben!

21.07.2003 -

mareike


162
Einfach fantastisch!

21.07.2003 -

Quasi


159
Gefällt mir nicht! Mamma Mia viel besser

21.07.2003 -

Maria


155
Kann ich nicht empfehlen

21.07.2003 -

Hannah


147
Das schlechteste Musical, das ich kenne...

20.07.2003 -

Horst


146
Ober Genial

20.07.2003 - Bin total begeistert von der Show. Tolles Bühnenbild, super Ensemble, wunderschöne Kostüme. Gänsehaut pur. Einfach sehenswert!

Sarah


142
GEIL

19.07.2003 - Ich liebe dieses Stück einfach!

Petz


140
Gutes Musical

19.07.2003 - Tolles Theater, tolle Kostüme, gutes Bühnenbild, sehr gute Sänger und Schauspieler, tolle Inszenierung, leider kein Ohrwurm dabei.

horidoforever


138
Sehr anspruchsvolle Show!

19.07.2003 -

Klaus


136
eine sehr gute show

19.07.2003 -

mausejule


132
Ein Muss!

19.07.2003 - Geniale Bühnentechnik. Ein super Chorgesang. Fesselnde Geschichte.

Armin Lange


128
nichts für Kinder

18.07.2003 -

Titanic


119
Unterhaltungswert pur

18.07.2003 -

Isidor


110
Die Show ist sehr gut, hat aber leichte Längen!

18.07.2003 -

Caroline


109
bühnenbild spielt die hauptrolle

18.07.2003 - Einzig Carsten Lepper enttäuscht,sonst tolle Ensembleleistung.
D.

Daphne


108
Mächtig, gewaltig, groß, anspuchsvoll

18.07.2003 - Bombast pur mit sehr anspruchsvoller Musik für Kenner. Leider sind solche Partituren, für die man schon mal 15 Minuten hinhören und geniessen muss, in unserer Fast-Food-Gesellschaft schwer zu etablieren. Aber dieses Stück hat Klasse wie lange vorher kein anderes.

Pianoplayer


106
Grandios

18.07.2003 - Also, wer bei "3Tage" und "Wie vor aller Zeit" nicht zu Tränen gerührt ist, der hat einfach kein Herz!
Und wer beim "Ragtime" nicht anfängt wenigstens mit dem Zeh zu wackeln, der hat kein Temperament und 0 Rhytmus im Blut!

Strampeline


102
Einmal und nie wieder

18.07.2003 -

Dieter


93
tolle chöre, super darsteller

18.07.2003 -

anja


91
Musicalstern in Deutschland

18.07.2003 -

Wiebke


78
Sinken ist so einfach!

18.07.2003 - Zwar grossartige Kulisse, aber die Musik ist nicht oft ein Ohrwurm! Schade eigentlich.

Christian


69
Carsten Axel Lerpper ist der Star der Show...

18.07.2003 - ...obwohl es eigentlich keinen wirklichen Star geben kann, da ein grosser Handlungsstrang fehlt. Er allerdings gibt dem ganzen Musical etwas Besonderes. Endlich werde ich über technische Dinge aufgeklärt ohne Gefühlsduseleien (z. Bsp. wie beim Captain! Super übertrieben) und mit einer Portion der grössten Dramatik auf einer deutschen Musicalbühne entlassen - in Andrew´s Vision - genial von Carsten Axel Lepper. Auf den Künstler muss man achten. Ich werde mir auch alle weitere Produktionen von ihm anschauen.

Jan


68
nich gefalllen

17.07.2003 - Die Show in New York war sensationell,Hamburg ist nur eine müde Erinnerung daran. Die Musik ist grandios, die Cast wirkt viel zu jung, es gibt "typische Musicalstimmen" en masse, die Darsteller wirken austauschbar (was sie wahrscheinlich auch sein müssen), man wünscht sich prägnantere Charaktere, dann würde auch die Sache mit den großen Emotionen nicht so peinlich herüberkommen.Alles wirkt künstlich, wie kaugummi, aber , hey leute, es soll die sinkende Titanic sein!

bobby


60
Klasse

17.07.2003 - Mehr muss man dazu nicht sagen, einfach nur genial!

Dingens


58
schlecht

17.07.2003 -

Eddie


55
And the winner is...

17.07.2003 - ...Titanic! Dieses Musical ist einfach nur geil geil geil! Ich hatte es schon ins Herz geschlossen, als ich die CD das erste Mal hörte! Dass es abgesetzt wird, kann ich überhaupt nicht verstehen... die Leute sollten es sich erstmal anschauen und dann ihr Urteil abgeben; von solchen genialen Broadway Musicals müsste es in Deutschland noch mehr geben!

Karsten


54
GROSSARTIG !

17.07.2003 - Eine wahre Geschichte genial umgesetzt! Das Ensamble wie auch das Orchester verfügen über bemerkenswerte Fähigkeiten! Unbedingt noch ansehen, bevor "sie" entgültig sinkt!

Ismay


49
Der Wahnsinn, coole Fanpage

17.07.2003 -

Kaptain


48
Einfach ein Traum! Unbedingt ansehen!

17.07.2003 -

Darlene


45
einfach schön!

17.07.2003 -

Sonja


44
langatmig und wenig tolle Hits

17.07.2003 - Naja, wer auf Kitsch steht, dem mags gefallen, aber mir ist es eindeutig zu gefühlsduselig und langatmig.
Ausserdem fehlen mir einprägsame "Hits"; teilweise finde ich die Texte einfach nur peinlich.
M.d.J.

Malaclypse d.J.


43
Bist du ein Traum?

17.07.2003 - Titanic??? Ja ein wundervoller Traum. Einfach wunderbar. Alles was das Herz begehrt. Unbedingt ansehen!

Eva


42
Das beste Stück seit langem

17.07.2003 - Schade, dass das deutsche Publikum mit anspruchsvollen Stücken, die nicht zum mittanzen und -swingen animieren nicht umgehen kann. Titanic ist eines der besten Stücke, die je auf deutscher Musicalbühne gespielt wurden, es zeichnet sich aus durch wunderbare Musik, ein unglaubliches Bühnenbild, extrem talentierte Darsteller.
Wie gesagt, schade, dass uns dieses wundervolle Stück so schnell verlassen musste!

Anke


39
Zu langatmig und zu langweilig

17.07.2003 -

Jean


38
Bestes Musical seit langem

17.07.2003 -

steson


36
Tolles Musical!

17.07.2003 - Das beste Musical, wie ich finde, was zur Zeit spielt! Die Musik, die Darsteller, das Bühnenbild...alles passt! Nur schade, dass es so schnell abgesetzt wird...:-(

Rick


35
Es war ein Erlebnis!

17.07.2003 - Wir waren vor dem Besuch der Show skeptisch, aber nach der Vorstellung begeistert! Wäre Hamburg was näher, wären wir bestimmt öfter dabeigewesen!

riggie56


34
Tolles Ensemble, tolle Bühne!

17.07.2003 -

Charlie


30
Schade um so ein tolles Stück

17.07.2003 - So schlecht kann ein Stück mit 4 Tonys ja nicht sein - und ist es auch nicht. Moderne Musik mit klassischen Instrumenten hört man nicht alle Tage, zudem gibt es hier eine der wenigen Männerduette, wo diese nicht (um eine Frau ?) streiten. Allein dieses Stück ist den Eintrittspreis wert. Im deutschen Sprachraum wird Titanic wohl aufgrund des ausgebliebenen Erfolgs nicht wieder aufgelegt werden. Also schnell nochmal hin ! (Übrigens bewahrheitet sich hier, was auch schon in anderen Branchen bemerkt wurde: Maritimes zieht ausgerechnet in Hamburg relativ schlecht)

Oliver


29
Einfach genial!

17.07.2003 - Eine Geschichte die nicht nur zu Tränen rührt, sondern auch lustige Momente hat.

Bille


8
Schönes, gefühlvolles Erzähltheater.

17.07.2003 - Schade, dass das Thema nicht genug Publikum zieht - die Produktion hätte es verdient.

Nordlicht


5
Armutszeugnis der Macher

16.07.2003 - Gute Musik, die allerdings für das Durchschnittspublikum, das dieses riesige Theater 8x die Woche füllen soll, einfach zu anspruchsvoll ist.
Abgesehen davon ist das Stück dramaturgisch ausgesprochen schwach. Es fehlt der rote Faden.
Es gibt also keinen Ohrwurmeffekt, noch gibt es eine Handlung, außer: Schiff legt ab,kracht auf Eisberg und sinkt - das ganze wirkt eher wie ein Refferat , bei dem die genauen Fakten über die Titanic aufgelistet werden.
Bei den Versuchen dramatische Momente zu erzeugen, wirken diese leider unfreiwillig komisch.
Es stehen tolle Leute auf der Bühne und an der Ausstattung wurde auch nicht gespart.
Die Zutatan für einen Hit sind also vorhanden. Schade, daß die Macher (nach Mozart) erneut gezeigt haben, daß sie über keinerlei Fantasie, Kreativität oder Witz verfügen.

Agent


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Neue Flora
Stresemannstrasse 159 a
D-20769 Hamburg
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Titanic (Pforzheim)
 Titanic (Schwerin)
weitere Produktionen finden

 Leserbewertung
(100 Leser)


Ø 3.57 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmgliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;