Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Robin Hood


Mittelalter-Saga

Robin Hood

In den Wäldern von Nottingham


Als achte Musical-Uraufführung bringt die Spotlight GmbH die Legende des Robin Hood auf die Bühne. Im Mittelalter soll er mit seinen Gefährten im Wald von Nottingham gelebt und zur Unterstützung der armen Bevölkerung für mehr Gerechtigkeit gekämpft haben... Das Stück, das als neue und eigenständige Interpretation der Legende angekündigt wird, erarbeiten gemeinsam Dennis Martin und der irische Pop-Musiker Chris de Burgh.

(Text: mr)

Premiere:03.06.2022








Kreativteam

Autoren, KomponistenChris de Burgh
Dennis Martin
Christoph Jilo
Kevin Schröder
RegieMatthias Davids
ChoreografieKim Duddy
BühnenbildHans Kudlich
Musikalische LeitungMarkus Syperek
KostümbildConny Lüders
MaskeElke Quirmbach
LichtdesignMichael Grundner
SounddesignTom Strebel


Besetzung

Robin von LoxleyMark Seibert
Sascha Kurth
Friedrich Rau
(Dennis Henschel)

Guy von GisbourneThomas Hohler
(Dennis Henschel)
(Christian Schöne)

King JohnChristian Schöne
(Thomas Christ)
(Marcus G. Kulp)

MarianJohanna Zett
Marle Martens
Kristine Emde
(Tina Haas)

William von Loxley (John Little)Reinhard Brussmann
(Thomas Christ)
(Marcus G. Kulp)

Äbtissin von KirkleesMelanie Gebhard
(Caroline Zins)
(Jenny Schlensker)

Sheriff von NottinghamThomas Christ
Marcus G. Kulp
(Enrico Treuse)

Will ScarlettDennis Henschel
(Marcus G. Kulp)
(Enrico Treuse)

Bruder TuckAndré Haedicke
(Marcus G. Kulp)
(Enrico Treuse)

EnsembleMichelle Tönnies
Marle Martens
Kristine Emde
Julia Waldmayer
Caroline Zins
Tina Haas
Nadine Kühn
Lynsey Reid
Denys Magda
André Naujoks
Steve Seale
Martin Ruppel
Enrico Treuse
Torsten Paul
SwingsJenny Schlensker
Konstantin Zander
Sascha Laue
RollenswingMarcus G. Kulp




Wie ist Deine Meinung zu dieser Produktion?
Diskutiere mit im Musicalzentrale-Forum.


Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


32284
Robin Hood im Techno Forest

05.09.2022 - Bei einem ROBIN HOOD Musical würde man vielleicht eine angelsächsische Folkloreshow erwarten. Spotlight Musicals erfüllt diese Erwartungshaltung nicht und präsentiert eine sehr moderne und eigenständige Interpretation des populären Mythos.
Es beginnt bei dem technisch wirkenden Bühnenbild, geht über die historisierenden (aber nicht historischen Kostüme), die kampfsportartige Choreografie bis zu den mutig und neu interpretierten Hauptcharakteren der Geschichte.
Robin selbst ist eine gebrochene Gestalt, hat eine nahezu epische Vorgeschichte und taumelt einem tragischen Ende entgegen. Seine Bande besteht zur Hälfte aus kampfbereiten, durchtrainierten Amazonen, die den Männern in nichts nachstehen. Lady Marian und die Äbtissin sind starke selbstbewusste Frauen, die die Handlung nachhaltig beeinflussen. König John (großartig von Christian Schöne gespielt und gesungen) ist ein egomanisch sadistischer Narziss, der sich auch schon einmal einen Kerl ins Bett holt. Alleine die Rolle des Guy of Gisbourne ist deutlich unterentwickelt und bleibt schattenhaft.

Auch wenn die Vorgeschichte Robins (die fasst den ganzen ersten Akt beansprucht) etwas zu umfangreich geraten ist, legt Regisseur Matthias Davids ein hohes Tempo vor und wird von einem enorm spielfreudigen Ensemble perfekt unterstützt.

Die Komposition von Dennis Martin und Chris de Burgh erfüllt ihren Zweck, trägt die Handlung und kann einzelne Highlights setzen.
Die Musik ist eine Einspielung. Klang und Lautstärke sind perfekt abgemischt. Die Solisten und das Ensemble sind ausgezeichnet zu verstehen.

Wenn man sich an die moderne Herangehensweise an diesen Stoff gewöhnt hat, kann man einen hochgradig professionellen und gelungenen Musicalabend genießen.
Zwei Jahre auf ROBIN HOOD zu warten, hat sich gelohnt.

kevin (196 Bewertungen, ∅ 3.3 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
spotlight musicals GmbH
Rhönstrasse 20a
D-36037 Fulda
0661 / 25008090
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
Robin von Loxley wird alternierend von Mark Seibert (MS), Sascha Kurth und Friedrich Rau gespielt. Die Spieltermine haben wir gemäß den vorliegenden Angaben des Veranstalters gekennzeichnet. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen.

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Sa10.12.19:30 UhrStandort-Premiere
Theater (Hameln)
So11.12.14:30 Uhr
Theater (Hameln)
Di13.12.19:30 Uhr
Theater (Hameln)
Mi14.12.14:30 Uhr
Theater (Hameln)
Mi14.12.19:30 Uhr
Theater (Hameln)
Do15.12.19:30 Uhr
Theater (Hameln)
Fr16.12.19:30 Uhr
Theater (Hameln)
Sa17.12.14:30 Uhr
Theater (Hameln)
Sa17.12.19:30 Uhr
Theater (Hameln)
So18.12.14:30 Uhr
Theater (Hameln)
Di20.12.19:30 Uhr
Theater (Hameln)
Mi21.12.14:30 Uhr
Theater (Hameln)
Mi21.12.19:30 Uhr
Theater (Hameln)
Do22.12.14:30 Uhr
Theater (Hameln)
Do22.12.19:30 Uhr
Theater (Hameln)
Di27.12.19:30 Uhr
Theater (Hameln)
Mi28.12.14:30 Uhr
Theater (Hameln)
Do29.12.19:30 Uhr
Theater (Hameln)
Fr30.12.14:30 Uhr
Theater (Hameln)
Fr30.12.19:30 Uhr
Theater (Hameln)
Sa31.12.14:30 Uhr
Theater (Hameln)
Sa31.12.19:30 Uhr
Theater (Hameln)
Termine 2023
So01.01.2316:00 Uhr
Theater (Hameln)
Di03.01.2319:30 Uhr
Theater (Hameln)
Mi04.01.2314:30 Uhr
Theater (Hameln)
Do05.01.2319:30 Uhr
Theater (Hameln)
Fr06.01.2319:30 Uhr
Theater (Hameln)
Sa07.01.2314:30 Uhr
Theater (Hameln)
Sa07.01.2319:30 Uhr
Theater (Hameln)


© musicalzentrale 2022. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: DIRTY DANCING

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: ROCK OF AGES

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: GHOST

   BROADWAY FIEBER SOLINGEN

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;