Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Fortenbacher singt Streisand


Femmage

Fortenbacher singt Streisand

Eine ganz besondere Symbiose


© Daniel Reinhardt für Morris Mac Matzen-Photography
© Daniel Reinhardt für Morris Mac Matzen-Photography
Carolin Fortenbacher ("Next to Normal", "Oh Alpenglühn!") nähert sich in ihrem neuen Programm dem Weltstar Barbra Streisand an. Unterstützt von drei Musikern interpretiert sie zahlreiche Songs, die die Streisand berühmt gemacht hat.

(Text: mr)

Premiere:28.09.2017








Kreativteam

Musikal. Leitung / ArrangementsLutz Krajenski


Besetzung

mitCarolin Fortenbacher
Piano
Keyboards
Lutz Krajenski
Bass Achim Rafain
Schlagzeug Paul Kaiser




Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© Daniel Reinhardt für Morris Mac Matzen-Photography
© Daniel Reinhardt für Morris Mac Matzen-Photography
© Daniel Reinhardt für Morris Mac Matzen-Photography
© Daniel Reinhardt für Morris Mac Matzen-Photography
© Daniel Reinhardt für Morris Mac Matzen-Photography
© Daniel Reinhardt für Morris Mac Matzen-Photography

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


musikalisch top...der rest.. naja..

30.01.2018 - fortenbacher singt streisand 29.01 .

stimmlich über jeden zweifel erhaben, aber das drumherum war nach meinem geschmack nicht so das gelbe vom ei..

vielleich habe ich einfach was falsches erwartet, denn das programm war durch die arrangements sehr jazz lastig. beim thema streisand habe ich an big ballads gedacht..ich kannte auch weniger lieder als erwartet.. gesungen war das alles wirklich toll, doch dann hat la fortenbacher zwischen den liedern kleine anekdoten erzählt.. doch nicht in bezug auf die streisand, sondern mit einem augenzwinkern über das leben als diva und ihre zeit als musicaldarstellerin.. ich persönlich fand das nicht so passend wenn über shitstorm, mamma mia und co erzählt wird...zweimal 45 minuten dann noch werbung für ihre cd die nach dem konzert auf der bühne verkauft wird, dann war schluss... fazit: musikalisch toll, der rest naja..

ps. ich versteh ja das das schmidt ein verzehrtheater ist, aber nach art des hauses fast 25 minuten später zu beginnen finde ich schon frech. dann nochmal 35 minuten pause.. sorry. schmidt.. so seht ihr mich nicht so schnell wieder...

Kirmesboxer (10 Bewertungen, ∅ 2.6 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Schmidt Theater
Spielbudenplatz 24-25
D-20359 Hamburg
040/31778899
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Di26.06.20:00 Uhr
Mi27.06.19:00 Uhr
Di09.10.20:00 Uhr
Mi10.10.19:00 Uhr


© musicalzentrale 2018. Alle Angaben ohne Gewähr.

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;