Norden Westen Osten SŘden
Termine aus DeutschlandÍsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Du bist in Ordnung, Charlie Brown


Comicrevue

Du bist in Ordnung, Charlie Brown

Alles Peanuts


In einer sehr ├╝berzeugenden, ambitionierten Produktion des Jugendclubs des Staatstheaters Wiesbaden erlebt der Zuschauer einen ganz normalen Tag der "Peanuts" rund um den ewigen Loser Charlie Brown. Ein lustiger und kurzweiliger Abend mit vielen kleinen, den Comicstrips nachempfundenen Szenen und originellen Songs.

(Text: Daniel von Verschuer)

Premiere:16.04.2005
Letzte bekannte Auff├╝hrung:30.12.2006


Auf Grund der kleinen Besetzung und der Tatsache, dass jeder Charakter im Verlauf des St├╝cks ein oder mehrere Solost├╝cke vorzutragen hat, wurde "Du bist in Ordnung, Charlie Brown" zu einem der meistgespielten Musicals auf Amateurb├╝hnen. Auch beim Ensemble der Wiesbadener Produktion handelt es sich um eine ambitionierte Amateurtruppe: Die Darsteller sind junge Talente aus der Region, die im Jugendclub die M├Âglichkeit haben, unter professionellen Bedingungen - backstage werden sie von Mitarbeitern des Staatstheaters unterst├╝tzt - auf der Musical- und Theaterb├╝hne zu stehen.
Und sie machen ihre Sache au├čerordentlich gut. Das St├╝ck kann nicht mit einem roten Faden aufwarten, da die Szenen lose aneinander gereiht sind und selten einen Bezug zueinander haben. Dieses Fehlen eines Spannungsbogens fordert das kom├Âdiantische und s├Ąngerische Talent jedes Einzelnen ganz besonders, und die Darsteller schaffen es mit erfrischendem Spiel und teilweise beeindruckenden Stimmen, dem Zuschauer einen sehr kurzweiligen Abend zu bescheren.
Dabei verk├Ârpert Tobias Bode den naiven Versager Charlie Brown, der sich st├Ąndig den gro├čen Fragen des Lebens ausgesetzt sieht, sehr glaubhaft und kann auch gesanglich ├╝berzeugen. Dass man ihm den kleinen Jungen trotzdem nicht ganz abnimmt, liegt an seiner Gr├Â├če: er ├╝berragt das restliche Ensemble um mindestens einen Kopf. Klaus Kr├╝ckemeyer sorgt als Snoopy f├╝r die meisten Lacher und mit dem rockigen Abendbrot-Song f├╝r den H├Âhepunkt des Abends. Felicitas Geipel in der Rolle der Lucy hinterl├Ąsst als selbstverliebte Zicke auf dem Weg zur Selbsterkenntnis mit ├╝berzogen schriller Singstimme einen bleibenden Eindruck. Auch die Darstellerinnen der Sally (Annika Kaupe) und der Patty (Jule Pater) ├╝berzeugen und schaffen es, den Rollen ihre jeweils eigenen Charakterz├╝ge zu verleihen. Daniel Kegler wiederum zeichnet wundersch├Ân die Linus-typische Diskrepanz zwischen dem kleinen, ├Ąngstlichen Jungen mit Schmusedecke und dem altklugen Alleswisser nach. Die bemerkenswerteste gesangliche Leistung zeigt jedoch Rainer Maa├č mit Schroeders Ode an Beethoven - er hat das stimmliche Potenzial f├╝r einen Sprung ins Profilager. Besondere Erw├Ąhnung soll schlie├člich noch Verena Thumser als Woodstock finden: Die Darstellung des winzigen Vogels gelingt ihr mit st├Ąndigen Flatterbewegungen und Trippelschritten sowie unverst├Ąndlicher Piepsstimme - Snoopy ├╝bersetzt f├╝r die Zuschauer - so hervorragend, dass sie schlie├člich trotz der kleinsten Rolle im St├╝ck zum Publikumsliebling wird.
Wer sich nicht daran st├Ârt, dass es sich bei "Du bist in Ordnung, Charlie Brown" um eine blo├če Anh├Ąufung der bekannten Comicstrips handelt, der wird an dieser ambitionierten und erfrischenden Inszenierung sicher seine Freude haben.






(Text: dv)






Kreativteam

Inszenierung und Choreographie Iris Limbarth
Musikalische Leitung Michael Geyer
B├╝hnenbild Eike Birte Schr├Ąder
Kost├╝me Corinne Wojan


Besetzung

Charlie BrownTobias Bode
Tim Speckhardt
LinusDaniel Kegler
Aleman Stekic
SchroederRainer Maa├č
LucyFelicitas Geipel
Nina Vlaovic
SallyAnnika Kaupe
Charlotte Irene Thompson
PattyJule Pater
Cassandra G├Âller
SnoopyKlaus Kr├╝ckemeyer
WoodstockVerena Thumser



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


19 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


16352
Charlie ist sooooo s├╝├č!

26.12.2006 - Aaaw, ich war gestern in Charlie Brown und ich muss sagen: Mir hat es noch viiiiel besser gefallen als genau vor einem Jahr! Tim spielt die Rolle des Charlie einfach zu s├╝├č! Man musste die ganze Zeit Mitleid mit ihm haben und ich h├Ątte ihn am liebsten dauergeknuddelt, damit es ihm wieder besser geht :D
Das mit "Charlie war zu gro├č" kann ich nur teilen.. letztes Jahr hatte (meiner Meinung nach) Tobias einfach nicht so gut gepasst, weil er viel gr├Â├čer als alle anderen war. Und gesanglich fand ichs auch net sooo pralle... aber ich kann mich nat├╝rlich auch t├Ąuschen ;)
Gut alles in allem: Ein supers├╝├čes Musical mit einem supers├╝├čen Hauptdarsteller, supers├╝├čen Kost├╝men und supers├╝├čen Liedern :)

=^.^=


16094
COOL! Aber Charly war zu gro├č..

12.12.2006 -

Groupie


13410
Super

08.07.2006 - Eine wunderbare letzte Vorstellung dieses s├╝├čen St├╝ckes f├╝r jung und alt mit einem Jugendclubensemble, dass offensichtlich Spass hatte und noch einmal alles gegeben hat (vor allem bei Temperaturen um die 40*C!)

Danke f├╝r diesen vergn├╝glichen Abend!

Ein Fan


10781
Einfach Super!

17.02.2006 - Ich bin normalerweise keiner, der in Musicals etc. geht, doch wurde ich von meiner Freundin "gezwungen" :). Ich muss sagen, von diesem St├╝ck war ich so positiv ├╝berrascht, dass ich mir nun ├╝berlege ├Âfter in solche Auff├╝hrungen zu gehen. War echt klasse und die Schauspieler haben gro├čen Respekt verdient!

latino


10184
war mal besser

20.01.2006 - Ich war jetzt schon 5 mal in charlie brown und finde die inszenierung und die musik echt super. Bei meinen letzten besuchen hat aber jemand anders den charlie brown gespielt, nicht mehr der, den ich letzte spielzeit gesehen habe. Warum wurde der ausgetauscht? Der neue kann ├╝berhaupt nicht ├╝berzeugen, er ist schlichtweg langweilig und schlecht. Kann man irgendwo in Erfahrung bringen wann die erste besetzung wieder spielt? Die Auff├╝hrung hat entscheidend verloren.

Doreen


9211
Sehr sch├Âne Inszenierung

09.12.2005 -

Michaela


8278
Total knuddelig und einfach spitze!

10.10.2005 - So, nun habe ich mich schon bei Footloose verewigt und werde auch hier noch meinen Senf dazu geben :-)

Charlie Brown ist mitlerweile meine Lieblings-Produktion des JCT. Hier k├Ânnen ohne Ausnahme alle Darsteller im Schauspiel, wie auch im Gesang ├╝berzeugen, da nahezu jeder ein eigenes Lied vorzutragen hat ;-)

Ich h├Ârte jedoch, es sei umbesetzt worden, deshalb kann ich dazu noch nichts sagen, ich werde es mir wohl noch ein viertes Mal ansehen m├╝ssen (;

Also, abschlie├čend muss ich nat├╝rlich noch meinen absoluten Lieblings-Charakter (auch im Comic) noch einmal hervorheben: Rainer Maa├č gibt sich als Schr├Âder derartig brilliant, dass ich mich jedes Mal wieder dar├╝ber freue, dass es f├╝r diese Rolle keine zweit Besetzung gibt! :-) (ich kann mich folglich "schr├Âders gr├Â├čtem fan" nur anschlie├čen!)

Super, super s├╝├č!... ein geniestreich ;-)))

Sabine


7873
einfach s├╝├č !

12.09.2005 - du gl├Ąnzt einfach in allen stuecken... beautiful game finde ich persoenlich am besten.. habe es schon mind. 5x gesehen und kann die lieder schon auswendig.. habe so meine "beziehungen".. mach weiter so! hast ne geniale stimme! dein fan

dein fan


7493
Mal wieder eine Mu├č f├╝r alle Wartburgfreunde!

19.08.2005 - Also mir hat es mal wieder sehr gut gefallen.
Komme noch ein paarmal, ganz bestimmt :-)

BIKEFREAK


7195
Super

04.08.2005 - Also ich war jetzt sxchon 3mal im Musical, Du bist i.O. Charlie Brown.
Unter anderem auch mit einer Gruppe (geistig) behinderter Menschen und das war auch f├╝r diese ein riesen Gaudi!
Ich fand es Klasse!
Zugegeben ich bin auch ein Liebhaber und Fan der Cartoons und der Filme ├╝ber Charlie Brown und seine Freunde.
Zu den Darstellern:
Schr├Âder - Siehe Pseudonym *lol*
Woodstock - Super s├╝├č *g* (bitte net meiner Freundin verraten *lol*)
Sally - Sehr sch├Ân in die rolle reingesteigert
Snoopy - Doofes Kost├╝m, gute Darstellung ;-)
Lucy - Bist du wirklich so fies??? Sehr sch├Ân gespielt! (ich sah 2 Lucies - waren beide klasse)
Patty - Ich dachte da spricht die 'echte' Patty ;-)
Linus - Respekt! Diese Texte auswendig lerenen...boah!
Charlie - Ich dachte du bist Kleiner, aber auch ne klasse vorstellung
Zur Handlung:
Ich habe lange nach dem 'Roten Faden' gesucht, bis ich feststellen musste: ES GIBT KEINEN!

Schr├Âders gr├Â├čter Fan (Teddyb├Ąr werfer)


6788
Kleines St├╝ck - ganz gro├č!

14.07.2005 - Ein St├╝ck, dessen Textpassagen sich bei fast allen Alltagssituationen anbringen lassen - genial!

Mein Motto des Tages ;oD

Cartoon


6575
Charlie Brown

03.07.2005 -

Ela


6572
passabel

03.07.2005 -

Lilly


6420
vergn├╝glicher Abend

24.06.2005 - Als einen Nicht-Leser der Comicstrips mag die blo├če Aneinanderreihung von Szenen erst einmal befremdlich wirken, wenn man sich einmal darauf eingestellt hat, hat man in jedem Falle einen vergn├╝glichen Theaterbesuch vor sich. Die Darstellung der Comiccharaktere ist im Rahmen der M├Âglichkeiten bestm├Âglich umgesetzt Besonders ervorzuheben, ist die Darstellung der zickigen Lucy, des musikliebenden Schr├Âder und des Vogels Woodstock.
Auch wenn man gesanglich nicht bem├Ąngeln kann, so ist doch die Besetzung des Charlie Brown nicht gl├╝cklich gew├Ąhlt. Er sieht es aus wie ein Erwachsener, den man in ein Charlie Brown Kost├╝m gezw├Ąngt hat, der so gar nicht comichaft neben den anderen Figuren wirkt.
Auch k├Ânnte Snoopy vom ├äusserlichen mehr der Comicvorlage entsprechen.
Im Gro├čen und Ganzen kann man diese Show ohne weiteres f├╝r einen vergn├╝glichen Theaterabend weiterempfehlen!

N.N.


6146
GENIAL

05.06.2005 -

bic


6103
Sehr lustig und unterhaltsam

31.05.2005 - Mir hat das st├╝ck sehr gut gefallen und ich fand es sehr lustig die bekannten comicfiguren auf der b├╝hne zu sehen. allerdings muss ich auch sagen, dass mir snoopy und woodstock viel zu ├╝bertrieben waren und gegen alle anderen ganz sch├Ân abstinken.Ganz gro├čes kompliment an Tobias Bode als Charlie Brown, tolle stimme! und an Daniel Kegler als Linus, sehr s├╝ss! Unbedingt anschauen!

Yvonne


6087
In Ordnung?

29.05.2005 - Die Darsteller sind einwandfrei f├╝r ihr Alter.

Aber das St├╝ck selbst hat mich nicht ├╝berzeugt. Ein Comic auf die B├╝hne zu bringen mit echten Menschen kann nur schiefgehen, besonders bei Snoopy und Woodstock. Das Musical stellt auch keinen Anspruch an den Zuschauer und die Choreographien kennt man schon zu gut aus anderen Musical-Inszenierungen im Staatstheater Wiesbaden.

Musica


5614
gro├čartige Darsteller

30.04.2005 - Wieder einmal hat mich das Staatstheater Wiesbaden ├╝berrascht. Charlie Brown ist ein totaler Hammer und sogar noch besser als Fame. Das liegt in erster Linie an Tobias Bode in der Titelrolle. Er spielt den Charlie so ├╝berzeugend, mit sovielen Nuancen und hebt sich von seinen Mitspielern dadurch ab,dass er nicht so sehr auf die oberfl├Ąchliche Comicebene setzt, sondern seinen Part mit vielen Nuancen facettenreich ausspielt. Und dann ist da noch seine Stimme. Bei Cage war er musikalisch ja schon der beste, aber wie er hier die vielen Songs singt ist schlicht und ergreifend broadwayreif. Kann jedem nur empfehlen, sich dieses Riesentalent anzuschaun! Aber auch die anderen Darsteller ├╝berzeugen ausnahmslos, Annika Kaupe ist eine naive und doch durchtriebene Sally und Daniel Kegler als Linus ist in erster Linie mal s├╝ss mit seiner Schmusedecke (auf die und auf seinen `Knubbelblick┬┤ setzt er f├╝r meinen Geschmack aber ein bisschen zu oft!) Von Nina Vlaovic als Lucy h├Ątte ich mehr erwartet, die Hammerstimme die sie in Fame zeigt, hat sie hier nicht, im Gegenteil vieles klingt falsch. Das ist sicher beabsichtigt, f├╝r meinen Geschmack aber eher befremdlich. Das St├╝ck hat echtes Zeug zum Kult zu werden, also unbedingt anschaun!

Barbarella


5436
besser als erwartet!

18.04.2005 - Gestern war ich, mehr durche in Zufall, in "Du bist in Ordnung, Charlie Brown". Ich hatte nichts Schlechtes erwartet. Aber was ich gesehen hab, fand iche cht genial! Die Kost├╝me, die Choreographie, das B├╝hnenbild ... Was mich am meisten umgehauen hat, waren die Stimmen der Darsteller. Mit so guten Stimmen hab echt ich nicht gerechnet. Vorallem die von Tobias Bode hat's mir angetan.
Ich wohn bei Frankfurt, aber ich glaub, ich geh trotzdem nochmal rein. =)

Laura


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details k├Ânnen Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Hessisches Staatstheater
Christian-Zais-Stra├če 3
D-65189 Wiesbaden
+49 611 132 325
Email
Homepage
Hotels in Theatern├Ąhe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Du bist in Ordnung, Charlie Brown! (Wiesbaden)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Charlie Brown, der ewige Verlierer und naive Au├čenseiter, erlebt gemeinsam mit seinem Hund Snoopy und den Freunden Lucy, Sally, Linus und Schroeder eine Reihe kleiner Abenteuer. mehr

Weitere Infos
Es existieren zwei unterschiedliche Fassungen des St├╝cks: Die Originalversion wurde von Gesner/Gordon konzipiert, feierte am 7.M├Ąrz 1967 ihre Off-Broadway-Premiere und wurde nach knapp 1600 Vorstellungen an den Broadway geholt. Dort fiel allerdings - trotz zweier Tony-Awards - nach bereits drei Wochen der letzte Vorhang. F├╝r die Neufassung von Andrew Lippa (1999) wurden einige ├änderungen an Story und Orchestrierung vorgenommen, zwei neue Songs hinzugef├╝gt, Szenen gestrichen oder ausgetauscht, und der Charakter der Patty durch Charlies Schwester Sally ersetzt.

 Leserbewertung
(19 Leser)


Ø 4.21 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Auff├╝hrungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gew├Ąhr.

   STAATSOPERETTE DRESDEN

   DEUTSCHES THEATER M├ťNCHEN: DER RING

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz f├╝r Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was l├Ąuft aktuell in diesen Musicalh├Ąusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ D├╝sseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ M├╝nchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpl├Ąne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -S├╝d, ├ľsterreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestm÷gliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;