Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )King Kong


Kammermusical

King Kong

Wer ist Mensch, wer Tier?


Der Stoff ist bekannt geworden durch den von Edgar Wallace erdachten Film aus 1933 und die Neufassung von Peter Jackson aus 2005. Paul Graham Brown und James Edward Lyons haben daraus nun ein Kammermusical gemacht, das als Drei-Personen-Stück funktioniert.

(Text: ks)

Premiere:18.06.2011
Letzte bekannte Aufführung:21.07.2011


Wieder konnte sie beim Vorsprechen die ersehnte Rolle nicht ergattern. Jetzt ist das Geld bei der jobsuchenden Schauspielerin Ann Darrow wirklich knapp. Sie ist so pleite, dass sie sich entweder nur den Kaffee oder den Donut leis­ten kann. Weil sie aber den Kaffee ohne Süßig­keit nicht mag, stibitzt sie das leckere Kuchen­stück und wird dabei von Carl Denhem erwischt. Der ist Regisseur und gerade auf der Suche nach einer Hauptdarstellerin für seinen nächsten großen Coup. Er verspricht der bezaubernden Ann, sie als Schau­spielerin groß herauszubringen. Sie solle ihm nur vertrauen. Per Schiff, das der charismatische See­mann Jack Driscoll führt, geht es an einen exotischen Drehort: zu einer Insel südwestlich von Java, wo der Riesenaffe King Kong herrscht. Der Regisseur will die schöne Frau und das prähistorische Tier zusam­men­bringen, weil er sich sensationelle Bilder und einen Kassenschlager davon verspricht. Natürlich findet King Kong Gefallen an der Frau. Und auch Ann schließt den haarigen König der Insel ins Herz, denn die meis­ten Männer, die sie bisher kennengelernt hat, waren, wie sie sagt, nur ganz gewöhnliche Affen. Da­mit bringt sie das Rollenverhalten der beiden Männer, die eifer­süchtig um die Schauspielerin buhlen, mächtig ins Wanken. Dem Regisseur geht es bei aller Liebe jedoch in erster Linie um seinen Film, für den er sogar das stolze Tier von seiner Insel verschleppt und erniedrigt.
1933 ist der Riesengorilla zum ersten Mal im Kino aufgetaucht. Hinter dem großen Hollywoodspektakel steckt die Geschichte über menschliche Abgründe und Allmachtsfantasien. Der Witz dieser Musicalfassung besteht darin, diesen opulenten Leinwandschinken auf eine Theaterbühne bringen – und das in einer Fassung für drei Personen. Kann man das überhaupt? Ja, man kann! Und zwar mit viel Humor.

(Text: Theater)




Verwandte Themen:
News: PdW: Die Schöne und das Biest - King Kong (13.06.2011)



Kreativteam

Regie und Bühnenbild Malte Kreutzfeldt
Musikalische Leitung Nicolas Kemmer
Kostüme Roswitha Egger
Dramaturgie Birte Werner


Besetzung

Mit Julia Apfelthaler
Oliver Firit
Gabriel Kemmether



Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater
Berliner Platz 1
D-74072 Heilbronn
07131/563001
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 King Kong (Wiesbaden)
weitere Produktionen finden

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;