Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Ost )Shows A-Z ( Ost )Premieren ( Ost )Der König und ich


Klassiker

Der König und ich

Kulturschock und vorsichtige Annäherung


Basierend auf der Autobiographie einer Engländerin, die als Lehrerin in Siam in eine fremde Kultur eintaucht, hatte das Musical von Rodgers/Hammerstein bereits 1951 am Broadway Premiere. Es folgten zwei Hollywood-Verfilmungen. - Eigentlich ist "Der König und ich" ein Klassiker, aber dennoch selten gespielt. Hier inszeniert von Ana Christine Haffter, mit Jerzy Jeszke und Cornelia Marschall in den Hauptrollen.

(Text: cl)

Premiere:14.03.2008
Letzte bekannte Aufführung:12.05.2009


Rodgers und Hammerstein II schrieben ihr weltberühmtes Musical nach der vielgelesenen Romanvorlage „Anna und der König von Siam“. Die Schriftstellerin Margaret Landon verarbeitete hier die Tagebuchaufzeichnungen der verwitweten Lady Anna Leonowens, die 1862 als Hauslehrerin an den Hof des Königs Mongkut von Siam ging. Für Yul Brunner – er erhielt den Tony für die Bühnenfassung und den Oscar für die Filmversion – war die Rolle des Königs der erste große Erfolg. 1951 erhielt das Musical fünf Tony-Awards, darunter die Auszeichnung „Bestes Musical“.
Siam um 1860. Die englische Witwe Anna Leonowens kommt mit ihrem kleinen Sohn Louis in Bangkok an, um als Hauslehrerin die Kinder des Königs von Siam zu unterrichten. Schnell stellt die resolute Engländerin den Palast auf den Kopf. Sie verstößt gegen Protokolle und wehrt sich gegen die Unterdrückung der Frauen. Trotz lautstarker Auseinandersetzungen ist Anna eine wertvolle Gesprächspartnerin für den König, denn er sucht Anschluss an die „moderne“ Welt. Als sich der englische Diplomat Sir Edward Ramsay ankündigt, schlägt Annas Stunde. Mit einem großen Empfang wird der Gesandte der Königin Viktoria willkommen geheißen, um ihn davon zu überzeugen, dass der König kein Barbar ist. Als der König im Sterben liegt, willigt Anna ein, am Hofe zu bleiben, um seinem Sohn und Nachfolger dabei zu helfen, das Königreich von Siam auf neue Weise zu regieren.

(Text: Theater)






Kreativteam

Musikalische Leitung Markus L. Frank
Inszenierung Ana Christine Haffter
Bühne und Kostüme Stephan Prattes
Einstudierung der Chöre Helmut Sonne


Besetzung

Anna Leonowens Cornelia Marschall
Der Kralahome Bernd Lambrecht
König Jerzy Jeszke
Lun Tha Christoph Rosenbaum
Tuptim Kristina Baran
Lady Thiang Sabine Noack
Prinz Tschululonkorn Johannes Köhler
Florian Ott
Sir Edward Ramsay David Schroeder
Louis Leonowens Lukas Hippe
Ron Meinhardt



Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Anhaltisches Theater
Friedensplatz 1a
D-06844 Dessau
0340/2511333
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   STAATSOPERETTE DRESDEN

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: DER RING

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmgliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;