Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )in Love with Judy


Tribute-Konzert

in Love with Judy

Somewhere over the rainbow


© Yan Revazov
© Yan Revazov
Ausdrucksstark und stimmgewaltig führt Katharine Mehrling durch ihr neues Programm "In Love With Judy“, das sie eigentlich bereits im März 2020 der Öffentlichkeit präsentieren wollte. Es kam anders. Für die lebensfrohe und leidenschaftliche Sängerin und Schauspielerin stand die Welt plötzlich still. Nun ist sie zurück auf der von ihr so sehr geliebten Bühne, energiegeladen, voller sprudelnder Begeisterung und mit einer wichtigen Botschaft im Gepäck.

(Text: kk)

Premiere:17.09.2020


"Sie sind da! Sie sind wirklich da und nicht digital!" Geradezu ungläubig und zugleich tief beglückt blickt Katharine Mehrling ins Halbrund des Tipis am Kanzleramt. Nach über sechsmonatiger coronabedingter Zwangspause steht sie endlich wieder auf einer Bühne vor Live-Publikum. Die Freude darüber ist ihr aus ganzem Herzen anzumerken: Katharine Mehrling strahlt von innen heraus. Ihre Augen funkeln – und spiegeln sich hin und wieder in den Plexiglasscheiben, hinter denen ihre Band auf Abstand gehalten wird. Doch diese ungewohnt anmutende Situation tut der Stimmung keinen Abbruch. Eine schwungvolle Ouvertüre bildet den kraftvollen Auftakt der Uraufführung, die an diesem Abend im Tipi zelebriert wird. Mehrlings neues Konzertprogramm "In Love With Judy“ ist eine Hommage an die legendäre amerikanische Sängerin und Schauspielerin Judy Garland, an ihre Höhen und Tiefen, ihre Freude und ihr Leid, kurz an ihre Ambivalenzen.

© Barbara Braun / TIPI am Kanzleramt
© Barbara Braun / TIPI am Kanzleramt

Charakterdarstellerin Mehrling ist bestens vertraut mit der Biografie von Garland. 2012 verkörperte sie die Diva im Theaterstück "End Of The Rainbow" so überzeugend, dass sie dafür mit dem Berliner Publikumspreis "Goldener Vorhang" ausgezeichnet wurde – dessen Preisträgerin sie übrigens schon sechs Mal war, zuletzt 2019. In ihrem neuen Bühnenprogramm liegt es Mehrling jedoch fern, Garland zu imitieren. Ferdinand von Seebach, ihr musikalischer Leiter, Pianist und Posaunist, hat fantastische neue Arrangements geschaffen, die perfekt zu Mehrlings Stimmfarbe passen. Die zierliche Frau mit der voluminösen Stimme verleiht den Evergreens ihren eigenen Stil und überzeugt gleichermaßen in den lauten und den leisen Tönen. Zu den Höhepunkten des Abends zählen die Nummern "Alone Together", "Zing! Went The Strings Of My Heart" und "Puttin` On The Ritz" (mit mehreren Instrumentalsoli für die Bandmitglieder). Der Sound ist grandios.

Der packend-hypnotisierende Song "Alone Together" wird zu Beginn mit einem mystisch klingenden Solo auf einer armenischen Flöte (Karola Elßner) eingeleitet, das unter die Haut geht. Im weißen Hosenanzug auf dem Flügel thronend interpretiert Mehrling berührend "Last Night When We Were Young". Dank des atmosphärischen Lichtdesigns liegt der Gedanke nahe, als säße sie im schwindenden Lichtschein vergangener glücklicherer Tage.

© Barbara Braun / TIPI am Kanzleramt
© Barbara Braun / TIPI am Kanzleramt

Und ja, die letzten sechs Monate waren hart für Mehrling. Das gibt sie offen zu. Ihre Droge sei es, live Musik machen zu dürfen. Umso mehr genießt sie ihr erstes Konzert "seit die Welt sich verändert hat". Auf und vor der Bühne ist aufgrund der Abstands- und Hygieneregelungen vieles anders. Eine augenfällige Veränderung ist die Apparatur in Mehrlings Hand, der sie den "Plexiglas-Spuckschutz-Blues" widmet. Es handelt sich um eine um ihr Mikrofon gespannte, individuell verstellbare Plexiglasscheibe zum Schutz des Publikums. Dieses wiederum ist sichtlich reduziert. Die Hausdame des Tipis, Marlene Deluxe, scherzt mit Galgenhumor zur Begrüßung: "Endlich haben Sie mehr Beinfreiheit."

Charmant und zugleich nachdenklich stimmend ist Mehrlings Moderation zwischen den Songs. Mit bewundernswerter Leichtigkeit spannt sie immer wieder Parallelen zwischen der Corona-Pandemie und Judy Garlands ereignisreichem Leben. Sie ist dankbar und hoffnungsvoll im Hinblick auf Gegenwart und Zukunft, macht aber unmissverständlich klar: Die Kultur- und Veranstaltungsbranche ist nicht nur system-, sondern auch seelenrelevant! Perfekt passt dazu das Duett mit Special Guest Frederike Haas "Happy Days Are Here Again" (im Original gesungen von Judy Garland und Barbra Streisand).

© Barbara Braun / TIPI am Kanzleramt
© Barbara Braun / TIPI am Kanzleramt

Im zweiten Teil glänzt Katharine Mehrling mal als femme fatale mit offenem Haar und rotem Kleid, mal im schwarzen Dress mit keckem Blick und Hut auf dem Kopf. Einmal mehr beweist sie ihre Wandlungsfähigkeit. Den Abschluss dieses furiosen Premierenabends bildet die Hymne "Somewhere Over The Rainbow". Abermals ist das Lichtdesign hervorzuheben, das die Bühne in allen Farben des Regenbogens zum Leuchten bringt. Der Regenbogen, erläutert Mehrling, ist ein Symbol für Liebe, Toleranz und Diversität. Sie appelliert an die Gleichwertigkeit und Freiheit aller Menschen. Mit welcher Botschaft könnte ein solch gelungener Abend besser enden?

(Text: Katharina Klasen)






Besetzung

mitKatharine Mehrling
Special GuestFrederike Haas [17. - 24.09.]
Isabel Dörfler [25.09. - 02.10.]
TrompeteChristian Meyers
Christoph Titz
Altsax, FlöteDavid Beecroft
Tenorsax, KlarinetteKarola Elßner
Sidney Pfnür
GitarreJohannes Gehlmann
KontrabassH.D. Lorenz
Schlagzeug, PercussionStephan Genze
Posaune, KlavierFerdinand von Seebach



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


32202
Endlich!

25.09.2020 - Endlich wieder Theater und endlich wieder K.Mehrling.
Es war so toll nach der langen Durststrecke endlich wieder eine Liveshow zu erleben. Katharine Mehrling wie immer großartig mit ihrer Hommage an Judy Garland, deren Lieder sie toll interpretiert ohne sie zu kopieren.
Die Band war ein Genuß und sehr gefallen hat mir die Interaktion zwischen Musikern und Sängerin über alle Plexiglasgrenzen hinweg.
Es gab ungewohnt viel Platz im Tipi und ein sehr gutes Hygienekonzept.
Einziger Wermuthstropfen, der Applaus klingt etwas dünn wegen der geringen Anzahl von Zuschauern (auch wenn der Abend sehr gut besucht war). Das wurde dann mit Standing Ovations wett gemacht.

Charlotte (56 Bewertungen, ∅ 3.6 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
TIPI am Kanzleramt
Große Querallee
D-10557 Berlin
0180-327 9358
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kk)

Musik

Besetzung

Stimmgewaltig präsentiert die grandiose Katharine Mehrling ein Konzert mit fantastischen Arrangements, das in einem flammenden Appell für Toleranz und gesellschaftliche Vielfalt gipfelt.

20.09.2020

 Termine
Di30.11.20:00 Uhr
Mi01.12.20:00 Uhr
Do02.12.20:00 Uhr
Fr03.12.20:00 Uhr
Sa04.12.20:00 Uhr
So05.12.19:00 Uhr
Di07.12.20:00 Uhr
Mi08.12.20:00 Uhr
Do09.12.20:00 Uhr
Fr10.12.20:00 Uhr
Sa11.12.20:00 Uhr
So12.12.19:00 Uhr


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZEPPELIN - DAS MUSICAL

   Broadway Fieber Solingen

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;