Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Chess


Drama

Chess

Pity the Child


© Sakher Almonem
© Sakher Almonem
Das Drama-Musical der beiden Abba-Männer über eine Schachpartie zwischen einem Amerikaner und einem Russen kommt in Linz zu einer halbszenischen Aufführung.

(Text: mr)

Premiere:08.06.2019
Letzte bekannte Aufführung:01.07.2019
Showlänge:165 Minuten (ggf. inkl. Pause)


In Chess geht es um die Rivalität zwischen dem US-Schachmeister Frederick Tramper und seinem sowjetischen Konkurrenten Anatoly Sergievsky. – Die Zusammenarbeit von Tim Rice mit den beiden „B’s“ aus ABBA hat u. a. die Hits „One Night in Bangkok“ und „I Know Him So Well“ hervorgebracht.


Halbszenische Aufführung in englischer Sprache mit deutschen Dialogen

Musik - Benny Andersson, Björn Ulvaeus
Texte - Tim Rice, Björn Ulvaeus
Deutsche Übersetzung - Kevin Schroeder

(Text: Theater)




Verwandte Themen:
News: Die Musical-Saison 2018/19 am Landestheater Linz (20.03.2018)



Kreativteam

Musikalische LeitungTom Bitterlich
InszenierungPetra Jagusic
KostümeRichard Stockinger
ChoreografieLynsey Thurgar


Besetzung

Freddy TrumperGernot Romic
Florence VassyAnaïs Lueken
Anatoly SergievskyChristian Fröhlich
Walter de CourceyRafael Helbig-Kostka
Alexander MolokovDarian Anderson Worrell
ArbiterAriana Schirasi-Fard
Svetlana SergievskayaHanna Kastner
PopchorRiccardo Greco
Christof Messner
Lynsey Thurgar
Wei-Ken Liao
Civil Servants
Domen Fajfar
Chor des Landestheaters Linz

Statisterie des Landestheaters Linz

Bruckner Orchester Linz





Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© Sakher Almonem
© Sakher Almonem
© Sakher Almonem
© Sakher Almonem
© Sakher Almonem
© Sakher Almonem
© Sakher Almonem
© Sakher Almonem
© Sakher Almonem
© Sakher Almonem
© Sakher Almonem
© Sakher Almonem

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


32043
Lohnt sich

11.06.2019 - Halbszenische Aufführung. Man kann sich also voll auf die Musik konzentrieren, großartig gespielt vom Brückner Orchester unter Leitung von Tom Bitterlich. Schon allein das lohnt den Besuch. Und dann ist da noch der an diesem Abend alles überragende Christian Fröhlich. Wunderbar wie der seine Songs interpretiert. Hört man selten so gut. Und auch darstellerisch überzeugt er voll und ganz. Von dem Mann möchte man mehr sehen und vor allen Dingen hören. Auch die anderen Rollen sind durchweg gut besetzt.

JürgenE (42 Bewertungen, ∅ 4 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Landestheater
Am Volksgarten 1
A-4020 Linz
+43 707 611400
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Chess (Schwerin)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Schach und der kalte Krieg: Ein russischer und ein amerikanischer Schachspieler treten bei einer Schach-WM gegeneinander an. mehr

Weitere Infos
Für die Aufführung 2002 in Stockholm wurde das Buch erneut überarbeitet (von Lars Rudolfsson und Jan Mark). Die Handlung spielt nun komplett binnen einer Woche in Meran, die Figur der Svetlana wird bereits in der ersten Szene eingeführt und der Russe und der Amerikaner treffen in der entscheidenden Partie aufeinander (im Original war der Amerikaner bei der finalen Partie nur als Berichterstatter dabei). Diese Version wurde in Deutschland im Sommer 2012 bei den Domfestspielen Bad Gandersheim gezeigt.

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   MUSICAL TOMORROW: FOOTLOOSE

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

LESETIPPS


Service-Stücke aus der muz-Redaktion:
Tipps für Musicalreisen nach London
Tipps für Musicalreisen an den Broadway
Tipps für Hobbysänger (von Eberhard Storz)
Alle Musical-Open-Airs im Überblick
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;