Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Mamma Mia! (2004-07)


Compilation

Mamma Mia! (2004-07)

Money, Money


Spaß-Musicals sind beim Publikum beliebter denn je und so wird "Mamma Mia" in Stuttgart von einem größtenteils begeisterten Premierenpublikum gefeiert - die Musik von ABBA ist immer noch Stimmungs- und Erfolgsgarant. Zotige Witze und ein hauchdünnes Buch bremsen aber die Euphorie doch wieder deutlich und nicht jeder verläßt das Theater in Jubelstimmung.

(Text: Tobias Höfling)

Premiere:18.07.2004
Letzte bekannte Aufführung:09.09.2007


Die ersten Takte der Ouvertüre erklingen und geben einen kurzen Querschnitt durch die bekanntesten ABBA-Hits. Ob der ohrenbetäubenden Lautstärke, mit der das Ganze in den Saal gepustet wird (Sound Design: Andrew Bruce und Bobby Aitken), denke ich ernsthaft darüber nach, ob ich hinterher wohl eine Tinnitus-Behandlung brauche. (Der Tinnitus ist nach der Premiere gottlob von alleine verschwunden.)
Die erste Szene zeigt Sophie (Ina Trabesinger), die zu ihrer Hochzeit ihre drei potentiellen Väter einlädt. Sie singt „Danke für die Lieder“ und „Honey, Honey“ und ich merke, daß es durchaus Spaß macht, ABBA in der deutschen Übersetzung von Michael Kunze zu hören, denn der Text fließt und klingt durchweg so, als ob schon immer in deutsch geschrieben. Trabesinger singt angenehm in der Tiefe, hat allerdings einen Bruch in der Stimme, sodaß der höhere Teil ihres Parts manchmal ziemlich schrill klingt, ihr Spiel ist engagiert und sympathisch. Übrigens hat Sophie auch Freundinnen: Ali (Julia Berger) und Lisa (Marianne Tarnowskij) erscheinen immer mal wieder, haben dramaturgisch aber keine Funktion.
Dann lernen wir Sophies Mutter Donna (Jasna Ivir) kennen, die ihre uneheliche Tochter auf einer griechischen Insel großgezogen hat und dort eine Taverne betreibt. Ivir war in Hamburg auch schon als Donna zu sehen und beeindruckt mit einer grandiosen Stimme, hat von gefühlvollen Tönen bis zu dröhnendem Power alle Facetten drauf und vor allem „Der Sieger hat die Wahl“ im zweiten Akt wird in ihrer Interpretation zum Showstopper. Zu Beginn wirkt sie noch recht hölzern, womit sie in guter Gesellschaft ist, taut aber zusehens auf und führt dann auch wirklich ein strenges Regiment über die Insel.
Donna hat ihre besten Freundinnen Tanja (Franziska Becker) und Rosie (Iris Schumacher), mit denen sie füher als „Donna und die Dynamos“ aufgetreten ist, zur Hochzeit ihrer Tochter eingeladen. Tanja ist groß, schlank und ein Vamp, Rosie ist klein, pummelig und Mitglied in einer alternativen Frauengruppe. Damit wird allmählich eines der großen Probleme dieses Abends offenkundig: Die Figuren sind Typen und bleiben es auch, die Ausformung zu einem Charkter unterbleibt. Die beiden Freundinnen haben trotzdem ihre großen Momente, so heizt z.B. Becker mit „Wenn das Mami wüßt“ dem Publikum tüchtig ein, Schumacher singt „Komm und wags mit mir“ und zeigt insgesamt eine erfreuliche Leistung, da ihr Spiel feiner, zurückhaltender und differenzierter ist als bei ihren Kolleginnen. Auch zeichnet sich hier schon ab, daß die „Handlung“, die die Songs verbindet, wirklich hauchdünn ist (Buch: Catherine Johnson) und nur dazu dient, den nächsten ABBA-Hit zu rechtfertigen. Da man gerade über die prekäre finanzielle Lage Donnas auf der Insel spricht, ist das natürlich „Money, Money, Money“. Dabei sind die Übergänge zwischen Dialog und Song oft sogar sehr elegant gelöst: Donna schreit Sam z.B. im zweiten Akt an: „Ich will nichts mehr hör´n...“ und singt dann plötzlich: „...nicht mehr drüber reden“ und schon sind wir mitten in „Der Sieger hat die Wahl“. Insgesamt werden die Dialoge im ersten Akt aber ziemlich unmotiviert aufgesagt und bremsen dadurch die Stimmung, die in den Songs aufgebaut wurde, immer wieder aus. Wo war da die Regie (Phyllida Lloyd und Paul Garrington)? Der Humor zündet trotzdem bei einem Großteil des Publikums, sodaß wahre Lachsalven durchs Theater ziehen. Zoten und Albernheiten führen bei mir allerdings nicht gerade zu Fröhlichkeit und so zieht sich der erste Akt lang dahin.
Das verhindert auch der Auftritt der potentiellen Väter nicht. Andreas Lichtenberger als Sam war in „42nd street“ stimmlich irgendwie souveräner, hat allerdings eine starke Bühnenpräsenz und besticht durch sein Aussehen. Marc Hetterle ist der unerschrockene Abenteurer mit Herz, Tilo Keiner wird kontinuierlich zum Quotenschwulen ausgebaut. Ach übrigens: Da ist auch noch Sophies Verlobter Sky (Armin Kahl), der nun wirklich gar keinen Eindruck hinterläßt und schauspielerisch den Tiefpunkt bildet – nicht ausgeschlossen, daß er sich im Lauf der Zeit und mit wachsender Erfahrung noch steigert. Kaum zu glauben, auch er hat Freunde: Till Nau als Pepper und John Ramsten als Eddie sind so überflüssog wie Sophies Freundinnen, tanzen dafür wie der Rest des Ensembles toll und vor allem Nau sorgt für einige Lacher. Der Ensemblegesang ist bei der vorherrschenden Lautstärke nicht zu beurteilen.
Nachdem nun endlich alle Figuren eingeführt sind, kommt der erste Akt wenigstens gegen Ende in Schwung: Die Väter merken allmählich, weswegen sie eingeladen wurden, Donna fühlt sich von ihrer Tochter unfair behandelt und es beginnt der Polterabend. Das heißt, jetzt wird auf fetzige Songs wie z.B. „Souper Trouper“, „Voulez-Vous“ und „Gib mir, Gib mir, Gib mir“ fetzig getanzt (Choreographie: Anthony van Last) und das in recht knappen, erotischen Kostümen. Die Lieder werden nicht mehr von störenden Dialogen unterbrochen und die Stimmung steigt zunehmend - schade, daß es fast eine Stunde dauert, bis das passiert.
Der zweite Akt hat dann von Beginn an wesentlich mehr Tempo und auch die gefühlvolleren Nummern wie „Durch meine Finger rinnt die Zeit“ und besagtes „Der Sieger hat die Wahl“ verschaffen Jasna Ivir die Plattform, ihr Können zu beweisen. Man erfährt übrigens nicht, wer tatsächlich Sophies Vater ist, die Hochzeit findet statt, aber mit einem ganz anderen Brautpaar als zunächst erwartet. Da passieren Wendungen, die nicht die Spur einer Dramaturgie aufweisen und deshalb vollkommen unmotiviert sind.
Das scheint aber niemanden zu stören, das Publikum tobt und bei den Zugaben tanze und singe ich mit 1800 anderen Menschen die Reprises mit und verstehe: ABBA ist absolut unkapputbar, Geschichte und Charaktere sind irrelevant, denn das Ganze lebt von der Musik und wird allein deshalb in Stuttgart mindesten so erfolgreich wie in Hamburg sein, hoffentlich aber nicht so erfolgreich, daß die Stage Holding noch ein drittes Theater mit „Mamma Mia“ bespielt.
Dabei ist die Preispolitik absolut nicht nachvollziehbar. Die Produktion von Mark Thompson ist äußert schlicht, dabei funktionell und durchaus stimmig, hat mit Sicherheit aber nicht viel Geld gekostet. Auch ist die Band im Vergleich zum Orchester bei anderen Musicals recht überschaubar. Bei Eintrittspreisen zwischen 30 und 100 Euro fragt man sich dann doch, wieso das „Mamma Mia“-Ticket genauso teuer ist, wie die Karte für eine Ausstattungsorgie wie z.B. „Phantom der Oper“. Vielleicht ist aber schon die Nachfrage Grund genug, die Preise in die Höhe zu treiben.

(Text: th)




Verwandte Themen:
News: Let's stand together (17.02.2005)
News: NDR bringt ABBA-Special (29.12.2004)
News: Money, money, money: Abba samstags teurer (23.12.2004)
News: Mamma Mia! im Kino (14.11.2004)
News: PdW: Mamma Mia! (12.07.2004)
News: Stuttgart präsentiert sein "Mamma Mia!"-Ensemble (12.06.2004)
News: Cast-Änderungen bei Mamma Mia! in Hamburg (30.05.2004)
News: "Mamma Mia!" Stuttgart schließt am 9. September (06.02.2007)
News: Bestätigt: "Mamma Mia!" kommt ins Essener Colosseum (07.12.2006)
News: Auch "Mamma Mia!" Stuttgart wird 2007 abgesetzt (23.11.2006)
News: "Mamma mia!" bei CSD-Parade in Stuttgart (19.08.2006)
News: "Goldene Stimmgabel" für "Mamma Mia!" (10.08.2006)
News: "Mamma Mia!" bald auf der Leinwand? (19.04.2006)



Besetzung

Donna Jasna Ivir
Fawn Arnold,
(Eva Saly)
(Claudia Agar)

Tanja Melanie Wiegmann,
(Michaela Kaiser)
(Claudia Agar)

Rosie Kaatje Dierks,
(Eva Saly)
(Claudia Agar)

Sophie Melanie Ortner-Stassen,
(Annie-May Mettraux)

Sky Patrick Schenk,
(Thomas Jutzler)
(Timo Melzer)

Sam Jerry Marwig,
(Mathias Förster)
(Jens-Uwe Richter)
(Martin Sommerlatte)

Bill Marc Hetterle,
(Mathias Förster)
(Jens-Uwe Richter)
(Martin Sommerlatte)

Harry Attila Borlan,
(Mathias Förster)
(Jens-Uwe Richter)
(Martin Sommerlatte)

Ali Filipina Henoch,
(Isabel Dan)
(Julia Leinweber)
(Annie-May Mettraux)

Lisa Stefanie Derner,
(Marides Lazo)
(Anja von Geldern)
(Birgit Wanka)

Pepper Hunter Jaques,
(Nils Haberstroh)
(Andrew Hunt)
(David Lindgren)
(Jonathan Tilley)

Eddie Georg Prohazka,
(Berislav Antunovic)
(Andrew Hunt)
(Jimmy Laremore)




Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


173 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


2032
Super ! Super !

31.12.2009 - Dieses Musical sah ich zu ersten Mal in Hamburg.War sehr begeistert.Bin auch ein ABBA Fan.
Dann sah ich es in Stuttgart 2 mal und bin wieder begeistert.
Dieses Musical ist zum lachen,weinen und mitklatschen.Einfach SUPER TRUPER !

Tamara


2618
Supergeil Spitze

31.12.2009 - In Stuttgart ein Spitzenmusical,mit toller Besetzung viel Fun, mitreißendenden Songs und
ständing Ovations zum Abschluß. Vorstellung am 30.09.2004 20Uhr.
Einziger Mißton ein überaus
korrekter (überkorrekter Angestellter der Veranstalter
firma: Stage Holding. So kann einem auch der schönste Musicalabend " versaut" werden.

Thunderballhwe


3451
Das BESTE Deutschlands!

31.12.2009 - Es scheint, hier bewerten einige das Musical mit 0 Sternen, obwohl sie es noch gar nicht gesehen haben...

...im Gegensatz zu mir. Ich muss sagen, ich war anfangs sehr skeptisch, ob sich Mamma Mia! nun auch im Süddeutschen Raum behaupten wird, zumal ich eine große Abneigung gg. Patchwork-Musicals hatte.
Doch dies änderte sich schlagartig mit meinem ersten Besuch in Stuttgart: Es ist einfach GENIAL und so ziemlich das Beste, was momentan auf Deutschen Bühnen gespielt wird.
Die Handlung ist jetzt zwar nicht DER Geniestreich, aber sie ist allemal unterhaltsam und wird wunderschön von den ABBA-Songs untermalt. Auch das Bühnenbild ist nicht bombastisch, aber stilvoll.
Aber das was das Musical erst in Stuttgart ausmacht, sind die Darsteller! Mamma Mia, sind die klasse! Alle talentiert, sowohl die 1.Besetzungen als auch die Covers...hier kann man wirklich nichts falsch machen!
Zu den Preisen: Sie sind teuer, aber bis Ende 2004 sogar BILLIGER als die Schwestershow in HH. Ab 2005 hat leider die Stage Holding sich entschieden, die Preise ans HH-Niveau anzugleichen...schade, denn so wird ein mehrmaliger Besuch für einen Normalfan unmöglich zu finanzieren. Die PK-Verteilung ist zwar sehr heftig, aber nicht umbedingt anders als in anderen Theatern der Stage Holding.
Man sollte ein Musical, wie hier oft getan, nach Gastronomie und Personal bewerten...wobei aber Mamma Mia! in Stuttgart im SI-Zentrum geherbergt ist, wo es ein reichhaltiges Gastronomieangebot gibt.

Mein Fazit: DAS Musical des 21.Jahrhunderts! Hier stimmt wirklich alles, hoher Fun-Faktor mitinbegriffen! Und doch kommen die Gefühle hier nicht zu kurz!
Ich habe meinen 6/7/8.Besuch bereits geplant! :-)
Danke für die Lieder!

meg_giry


3996
einfach spitze!

31.12.2009 - Ich fand das Musical echt total super! einfache klasse... und meine Favorit war die Julia Berger... einfach ein wunder diese frau!

ich hätte gerne ihre Homepage aber leider finde ich sie nicht.. vieleicht weiß sie irgendwer und kann sie mir schreiben!

das wäre echt toll!

aber das war das beste Musical was ich bis je gesehen habe! und ich sah schon einige!

toi toi toi julia! du bist die beste!

lg conny

Conny


4164
MIESE PREISE!

31.12.2009 - Hi!

Musical: gut
Preise: schlecht

Tara


4547
Einfach genial

31.12.2009 - dieses Musical ist ein Muss! Wer es nicht gesehen hat, dem entgeht etwas. Witzig, romantisch und einfach superklasse!

Karin


4651
MUSS MAN SEHEN!

31.12.2009 - Einfach nur klasse... ;)

Herzdame


5039
Darsteller super,Preise Unverschämt

31.12.2009 - Die wirklich alle hervorragenden Darsteller des Musicals trösten wenigstens über die unverschämte Preispolitik der StAGE HOLDING hinweg.Es ist wirklich nicht mehr nachvollziebar,warum die Karten im fast hinteren bereich genau so teuer sind, wie in der ersten Reihe.Eine fließende ansteigende Preissteigerrung von den Hinteren nach den vorderen Plätzen wäre wesendlich gerechter.Wie gesagt,die Daesteller können nichts dafür,deswegen ein großes Lob an alle.Man sieht wirklich,daß Sie mit Freude und herzenslust und voller motivation dabei sind.Wirklich super,weiter so.

Alex


5154
Fetzig

31.12.2009 - Am 26.03.2005 haben wir die 20:00 Uhr Schow gesehen. Die 450 km haben sich gelohnt, ich hätte noch stundenlang zuhören und zusehen können. Pepper (Till Nau) zeigte sehr deutlich, dass man nicht nur die Hauptrolle spielen muss. Ich habe ihn genossen, genau wie Rosie und Tanja und Sophie und ...
Aber eins ganz sicher, das war nicht unser letzter Besuch. Zumindest wenn meine Klatschände wieder heile sind. Danke an alle

Movie


5433
cool

31.12.2009 - Ich habe Mamma Mia leider nicht gesehn, aber ich finde es hört sich super an. Ich mache gerade ein Projekt in der Schule über Mamma Mia.

anonym


5445
Billiges teuer verkauft

31.12.2009 - Ich kann die Begeisterung für diese Show nicht nachempfinden, besonders bei den Preisen nicht. Jedes mittlere Stadttheater wäre in der Lage diese Produktion auf die Beine zu stellen.
Bei den Preisen erwarte ich etwas mehr. Bühnenbild billig, Story sehr dünn und die Sänger sehr durchschnittlich. Aber scheinbar kann man dem Musicalpublikum, das sonst nie ein anderes Theater von innen sind, solch einen Mist vorsetzen. Was bleibt übrig wenn man die tolle Abba-Musik streicht, leider nichts.
Also besser eine gute Abba CD zuhause gehört und viel Geld gespart.

Harald


5972
WAS BESSERES GIBT ES NICHT

31.12.2009 - Ich war nun schon über 15 Mal und es wird von Mal zu Mal besser ich glaube dazu muss ich sonst nichts mehr sagen !

Ton-y


6220
Gibt es Dauerkarten?

31.12.2009 -

TGG


6582
Es war Klasse!

31.12.2009 - Ich fand es sooooooooooo toll!
Ich geh auf jeden fall nochmal rein!Richtig klasse,macht weiter so!=)

Nadine


6897
Bin etwas enttäuscht

31.12.2009 - Teilweise tolle Stimmen-vor allem Donna (Jasna Ivir)und Sophie(Ina Trabesinger), die jedoch aufgrund der absolut schlechten Aussteuerung ab einer gewissen Höhe und Lautstärke verzerrt klingen. Schade für die Akteure. Auch Pepper bot einige tolle schauspielerische und tänzerische Szenen.Im Vegleich zu Tanz der Vampire sind die Tanzszenen aber eher dürftig, das Bühnenbild und die Handlung primitiv. Am besten waren die Zugaben -hier kam ABBA voll rüber. Alles in allem erwarte ich für diesen Preis ein Theater mit einer ordentlichen Tontechnik und Akteure die beim Singen den Ton treffen, den das Orchester gerade spielt.(War bei einigen Übergängen nicht immer der Fall) Angesichts der Tatsache, daß ich bisher in Stuttgart noch kein einziges Musical gesehen habe das mich vollkommen begeisterte, werde ich zukünftig wieder lieber den Weg nach Wien, Bochum (Starlight Express - für mich der absolute Knaller) oder Hamburg auf mich nehmen, um ein angemessenes Preis-Leistungsverhältniss zu erhalten.

Alice


7005
suuuuper guuuuut!

31.12.2009 - da ich im jahr 1-2mal in einem musical bin , weiß ich das sich die preise nicht grad günstig auf dengeldbeutel auswirken.
aber mammamia in stuttgart war super spitzenmäßig.

heike doll


7502
Mamma Mia Super-Klasse

31.12.2009 - War im Februar 05 in einer
Vorstellung. War Super-Klasse.
Am 08.09.05 werde ich die Show "Mamma Mia" nochmal besuchen.
Freue mich darauf.

Weidner


7564
SUPER und EINMALIG GUT

31.12.2009 - Nach dem nun 7 Mamma Mia Besuch heute abend muß ich mal wieder sagen, einmalig gut. Das Musical verbreitet Spaß, Freude und gute Laune. Die Darsteller sind toll und alles paßt.....und natürlich meine Lieblingsdarstellerin TANJA SCHÖN, einfach eine Augenweide wie diese Frau sich bewegen kann. TANJA forever.

Jo


7792
Total genial!

31.12.2009 - Dieses Musical ist der absolute Hammer! Die ganze Show und alles drum herum ist total schön. Am besten gefallen mir Donna (Jasna Ivir), Rosi (Iris Schumacher) und Sky (David Wehle). Ich könnte es ständig wieder sehen und seid denn finde ich ABBA auch ganz okay. MAMMA MIA! ist einfach nur empfehlenswert!

nicole


8041
w

31.12.2009 - s

w


10720
SUUUUUPPPPEEERRRRRRRRRR

31.12.2009 - Das einfache Bühnenbild wird durch die Superleistung der Künstler wettgemacht. Ich bin begeistert.Waren am Sonntag, den 12. Februar da.
Superstimmung. Danke

Chris


8496
Einfach genial !

31.12.2009 - War jetzt zum 7. Mal in Mamma Mia. Immer wieder ein Genuß. Einfach genial gemacht, ein Musical für Alt und Jung.
Danke !

Greune


8673
Gute Lieder, sonst mässig

31.12.2009 - Hi,

ich war am Wochenende in Mamma Mia. Ich hatte mehr erwartet. Bühnenbild einfach nur schlecht, zwei Mauern, die sich nach Bedarf auf der Stelle drehen können. Musik war nicht schlecht, Sänger auch gut, aber vom ganzen Musical eben die Handlung einfach nur nach den Abba-Liedern aufgebaut.

Also ich würd nicht mehr hingehen. Vor allem bei den Kartenpreisen.

Das Musical wär mal nett zum anschauen im Fernseh als Abendfilm!

Meli

Meli


8780
Stimmungsvoll, komisch, toller Gesang

31.12.2009 - Iris Schuhmacher hat mich mit ihrer wirtzigen Rolle der Rosi so zum Lachen gebracht, dass mir ständig die Tränen liefen.
Karen Selig (als Sophie) hat mich mit ihrer süßen Ausstrahlung fasziniert, ich fand sie einfach toll.
Ebenso begeistert hat mich Andreas Lichtenberger (als Sam) hat mich mit seiner Stimme berührt.
Aber Bettina Weichert hat mit der Rolle von Donna den Vogel abgeschossen. Sie hat eine Stimme, dass man eine Gänsehaut bekommt. Ob es ruhige, traurige Songs oder fetzige fröhliche Lieder sind, sie hat eine ausdruckstarke Stimme. Ihr Ausstrahlung auf der Bühne ist atemberaubend.

Erst war ich etwas skeptisch, ob es mir wirklich gefallen würde. Ich kenne die original ABBA-Songs und fand die Vorstellung, dass es deutsche Texte sind nicht so prickeln. Aber durch die süße Story und die genialen Darsteller war es fesselnd und mitreißend.

Dori-5


8835
einfach super

31.12.2009 - einfach nur super

tami


8900
Wow-Supertolles Musical

31.12.2009 - 19.11.05.
Das Beste Musical Weit und Breit! Mit viel Witz,Charme und Super(Stimmen).Hier ist alles vereint, das Beste von ABBA und eine wunderschöne Geschichte mit Happy End.

Patricien


9118
also, nee....

31.12.2009 - ich weiß nicht, wie ich das anders beschreiben soll...ich hatte während der vorstellung öfters den gedanken "wie dumm menschen sein können!"!

einige akteure waren in der tat beeindruckend, so hat mich beispielsweise die donna absolut überzeugt, die tanzeinlagen waren zum teil auch wirklich gut umgesetzt und die übersetzungen der abba-texte für die songs waren durchaus passabel und trotz schlimmster befürchtungen meinerseits nicht holprig, hut ab.

die absolut flache handlung, in die zwanghaft und manchmal beinahe willkürlich irgendwelche abba-songs reingeschrieben worden sind, das billige bühnenbild und all die faden witze (bartwickelmaschiene im keller)...ich bin hell entsetzt! ich war während meinem musicalbesuch fast durchgehend peinlich berührt. mir scheint, dass "mamma mia" eher ein stück ist, das für leute geschrieben wurde, die nicht wirklich viel an geistiger stimulanz erwarten...wie abgestumpft kann man den eigentlich sein?

nie wieder!

grummel


9238
Bewertung Mamma Mia

31.12.2009 - Sehr geehrte Damen und Herren,
da ich von der jüngeren Generation stamme und eigentlich kein Fan von ABBA bin, dachte ich schhon das Musical Mamma Mia wird das langweiligste was ich je erlebt habe. Aber als ich noch keine fünf minuten die Show sah, konnte ich mich vor Bedeisterung nicht mehr halten!
Die Show ist der absolute Wahnsinn, sowas hab ich noch nicht erlebt! Ich war so begeistert und hingerissen, dass ich davon vor jedem schwärmte und mir das Musical jetzt schon 3mal angesehen hab!
Ich kann sie nur weiter empfehlen und großen Respekt an die Macher und die schauspieler!

Großes Lob an Mamma Mia

Mit freundlichen Grüßen
Monika Eigenbrod

Monika Eigenbrod


9655
wieder spannend

31.12.2009 - war jetzt dreimal drin und gehe bald auch ein viertes mal... ich entdecke und höre immer wieder etwas dazu..

Susan


9861
Eine perfekte Vorstellung

31.12.2009 - Das Gesamtpaket empfanden meine Frau und ich als gelungen und perfekt. Die Anreise von 160km war diese Vorstellung immer wert.
Super Darsteller-Künstler.

andy2950001


10403
Mamma Mia macht Laune

31.12.2009 - Mamma Mia ist die beste Musical Show, die ich je gesehen habe. So viel (Frauen)Power gibts nicht überall. Einfch genial. Ich muss leider darauf hinweisen, dass die Hamburger Besetzung um einiges besser, als die Stuttgarter ist. Sorry Stuttgart Fans!
Kurz: Mamma Mia ist Super Trouper.
Mit freundlichen Grüßen Y. Flade ;-)

Y. Flade


10771
Wow

31.12.2009 - Also, ich war gestern in Stuttgart in Mamma Mia. Da meine Mom totaler Abba fan is, kenn ich die ganzen lieder schon ewig und kann se (auf englisch) alle mitsingen. aber auch auf deutsch sind die lieder echt toll und garnicht mal so kitschig, wie ich dachte. das beste jedoch an der ganzen vorstellung waren die jungs....*schmacht*! =) und daher würde ich total gern wissen, wie der schaupieler heißt, der sich an diese eine freundin der mutter so ran macht(nicht an den einen vater)!? wäre echt total lieb, wenn ihr mir des per e-mail schreiben könntet. MfG Kimy =)

Kimy


11836
einfach grandios

31.12.2009 - einfach grandiose inszenierugn. so etwas gibt es kein zweites mal. Die besetzug ist erstklassig in der Formation die ich gesehen habe.

Mamma Mia 4ever

Stefan Glasl


13454
Einfach Genial

31.12.2009 - Alle Darsteller haben mega Talent, besonders die 2.Besetztung von Sophie!

Robin Godenrath


14446
HammeR

31.12.2009 - Ich war heute Abend in der Vorstellung im Palladium und ich bin einfach nur noch hin und weg! Die Darsteller sind einfach der Wahnsinn, Musik ist richtig super und die Story ist mal was ganz Neues!
Auf jeden Fall empfehlenswert!

Tiffany


14528
Was will man mehr..

31.12.2009 - Musikalisch sowie tänzerisch klasse, ich werd`s mir noch mal ansehen....

Dirk


15477
ABBA echt Super wars.....!

31.12.2009 - es ist ganz klar eine nostalgie-reise,mann kennt jeden song,die handlung ist schnell erzählt und nicht wirklich dramatisch aber die ABBA klassiker sind einfach sensationell,die show hat tempo und macht gute laune,zwei stunden unterhaltung pur,immer wieder toll !

rogerboots


16168
Überbewertet

31.12.2009 - Also, ich muss sagen ich habe das Musical das erste und das letzte mal 07/2004 und bin gerne in der Pause Nachhause geganegen. Über das Bühenen Bild kann man nichts sagen da es in meinen Augen keines ist. Die Story ist Schlecht. Sound naja. Und Darsteller habe ich auch schon bessere gesehen. Also Spart euch die Kohle und lasst es denn es ist nicht wert.

kongi


21002
DENNIS WALTER

31.12.2009 - ICH FINDE DASS MUSICAL SUPER UND BINN SEHR BEGEISTERT ECHT TOLL (SPRACHLOS) VON WEGEN ABZOCKE DASS IST NICHT WAR! GEFÄLLT JEDEM

Dennis walter


27468
Stimmung pur

03.02.2009 - Ein gelungern abend bei dem man am liebsten auf der Bühne mit feiern würde.
Und ein großes Lob an Melanie Ortner sie ist eine großartige Sophie.

Musicalfan86 (37 Bewertungen, ∅ 4.5 Sterne)


22626
Sommer 2007

19.11.2007 - Ich war mit meiner Klasse letzten Sommer dort.
Ich kann nur sagen hammer.
Die Bühne ist sehr aufwendig (mit drehbaren Elementen) und schön gestaltet und auch die Geschichte wurde schön dargestellt.
Auf jedenfall ein Muss wenn man in Stuttgart ist!
Viel Spaß!

Flowerpower Sandell


21745
super geil!

15.09.2007 - mamma mia ist einfach klasse!vor allem aber hat jasna ivir es voll drauf und ist nur zum dahin schmelzen!
es lohnt sich auch 6 mal da rein zu gehen!schade,dass stuttgart um so ein geiles musical ärmer ist!

ela


21658
einfach genial

10.09.2007 - Die Lieder von ABBA kennt (fast) jeder, und so kann man prima mitwippen und -summen. Die Geschichte ist einfach zu verstehen und die Lieder passen 100%ig zur Geschichte. Die Rollen sind den Darstellern perfekt zugeordnet. Ich hab mamma mia! 4x gesehen und bin immer wieder auf´s neue begeistert gewesen. Einfach ein klasse Mitmach-Musical, halt mal was anderes als die klassischen Musicals!
DANKE FÜR DIE LIEDER!

Bibi


19735
Genial

02.06.2007 - Das Musical ist richtig gelungen. Und ich konnte über die Preise nicht meckern, da ich als Schüler mit der Klasse nach Stuttgart gefahren bin (23€ :D)

Wenn ich "Durch die Finder rinnt die Zeit" höre, kullern bei mir noch die Tränen, es ist einfach super.

aaa


19419
Einfach Klasse!

14.05.2007 -

Basti


17673
Jasna!

16.02.2007 - Die genialen Lieder von Abba sind ein Grund warum ich dieses Musical so abgöttisch liebe, aber der zweite (genauso wichtige!) grund ist die Besetzung! Für mich ist einfach Jasna Ivir die one and only Donna und das wird auch so bleiben! Ich finde es nicht richtig sie als Kopie von Carolin Fortenbacher darzustellen denn die beiden sind jeweils eine Klasse für sich und nicht vergleichbar.

Jasna du bist absolut unschlagbar!

Luisa


16551
Geil

05.01.2007 - Als das Musical ist einfach genial anders kann man das nicht beschreiben! Die Lider sind super und die Schauspieler auch!(Vor allem Sophie)!

kp


15350
Total überbewertet

28.10.2006 - Singende Schauspieler - teilweise ein Grauen, wenn man musikalische Leistungen erwartet. Da konnte nur die weibliche Hauptdarstellerin (Mutter) mit Stimme aufwarten. Ansonsten muss ich einem meiner Vorredner recht geben - ein besseres Bauernstück, ganz nett, aber sicherlich nichts, was irgendwann einmal in die Annalen der Musikgeschichte eingehen wird. Da gab es keinen Funken, der auf mich übersprang. Wenn man dagegen Starlight Express aus Bochum kennt, wird man ziemlich enttäuscht.

bowlingdiddlmausi


14258
Story wie ein Bauernschwank

25.08.2006 - keine Story, krampfhafte Versuche witzig zu sein, tut richtig weh

xx


13746
überwältigend

29.07.2006 - sooooooooo geil das musical vor allem man denkt monate später immer noch daran und in die Darsteller kann man sich richtig verlieben...

pia


13362
SKY

05.07.2006 - Hi alle zusammen! Das Musical hat mir ehrlich gesagt in den ersten 15Minuten nicht so sehr gefallen, da mir zu viel geredet wurde, aber ab dem Teil in dem SKY oben ohne zu sehen ist, wird es so richtig megaoberklasse! Man merkt schon fast gar nicht mehr, dass man mitsingt und wie gebannt auf die bühne starrt! auf jeden fall empfehlenswert!

Helga


12551
Überirrdisch

27.05.2006 - Suuuuuper Show !
immer wieder - haben schon wieder gebucht !

Mirko_D.


12460
schöner musikalischer abend

22.05.2006 - gelungene Umsetzung der englischen Texte ins Deutsche und gute Sänger, ein erfreulicher Abend.

andymouse


12240
Na ja

05.05.2006 - Schön laut war es, damit die alten Leute wenigstens was hören konnten, als sie in Nostalgie machten. Und die grufties kamen richtig in Wallung. Die Stimmung war gut. Gut für die Schauspieler, die auf diesem Wege neben ihrem kärglichen Lohn vom Publikum belohnt wurden.

Schade nur, dass kaum einer der Hauptdarsteller etwas Gefühl für die Songs hat, die sie da singen. Ob die überhaupt in der Lage sind ohne Mikro zu singen? Der wichtigste Mann im ganzen Haus ist ohnehin der Tontechniker.

Die grandiosen ABBA-Songs wérden in diesem Stück zu einem Einheitsbrei verwurstet. Die Show selbst dokumentiert den Niedergang des Musicals in beklemmerder Weise. Aber Hauptsache der Rubel rollt!

Bill


12127
einfach genial!

28.04.2006 - sowas hab ich noch nie gesehen, dass musical war einfach der hammer! ich hab schon cats und der tanz der vampiere gesehen aber des war nix im gegensatz zu mamma mia!

Anna-Maria


12099
Einfach nur SUPER!

26.04.2006 - Mamma Mia ist einfach super.
Die Besetzung ist genial. Jasna Ivir als Donna, unschlagbar.
Wer Mamma Mia nicht gesehen hat, hat etwas verpasst.
Ich hab Mamma Mia schon drei mal gesehn und ich geh so bald wie möglich wieder.

Cora


12057
SUUUUUUPER KLASSE

24.04.2006 - WIR FANDEEN DIESES MUsICAL EINFACH NUR GIGANTISCH!

Macht weiter so! Wir werden es uns nochmal ansehen.

Einsame klasse der Darsteller grossartige Leistung..

Bianca + Patrick

Bianca + Patrick


11998
Hammer-mega-mäßig-geil!

20.04.2006 - Einfach hammergeil! Gute Besetzung, gute Musik und super Atmosphäre! Einfach geil! Ich würd sofort noch mal reingehn! Eine Empfehlung an alle!

Anni-Frid


11835
WOW!

09.04.2006 - Gewaltig,mitreißend,genial!
Von der ersten bis zur letzten Sekunde ein genial gespieltes,musisch mitreißendes und einfach nur wunderschönes Stück!

(Trotz insgesamt 10 Std. Busfahrt, ich würd wieder hinfahrn!)

Mathmos


11807
Abslolut empfehlenswert!

07.04.2006 - Sollte jeder gesehen haben!

Maria


11804
Herbe Entäuschung

07.04.2006 -

Herbert


11722
Juhu

03.04.2006 - Übelst geiles Ding war das in Hamburg! Klasse Song usw.! Ganz großes Lob an alle!

Chuule


11529
Kunterbunter Get-Happy-Stoff

27.03.2006 - Wer denkt, dass es sich hier nur um ein simples Patchwork-Musical handelt, irrt, ist doch Mamma Mia! ein fantastisches Musical mit dem gewissen Get-Happy-Faktor. Die ABBA-Songs tragen diese herrliche Geschichte von Donna und ihrer Tochter Sophie mit einigen Irrungen und Wirrungen auf der Suche von Sophie's wahrem Vater und ihrer anstehenden Hochzeit.
Das Ensemble gibt Power in den richtigen Momenten, und vorallem die Hauptdarsteller - allen voran Jasna Ivir und Andreas Lichtenberger- brillieren, besonders in den Dialogszenen. Die Choreographie ist simpel, aber durchdacht, ebenso wie das Bühnenbild - Mamma Mia! zeigt nämlich, dass gute Shows kein pompöses Bühnenbild benötigen um zu unterhalten und zu gefallen. Es reichen durchaus auch die leisen Töne.
Es ist unverständlich, dass es Leute gibt, die diese Show mit 0 Sternen bewerten - Hasser, Miesmacher? Man weiß es nicht - Wichtig ist, dass sich jeder seine eigene Meinung über dieses kunterbunte Abba-Spektakel macht.

Betty Crocker


11499
Genial

27.03.2006 - 4 Punkte für Mamma Mia! und 1 Punkt für den sexy Felix Maximilian! Lecker!

Zsa Zsa


11470
show 28.1.06

25.03.2006 -

hasi


11410
geil

21.03.2006 - felix maximilian! boah sieht der geil aus! richtig sexy. der freie oberkörper war echt das highlight der ganzen show!

barbara


11159
Einfach nur supertoll

08.03.2006 - dieses musical war im wahrsten sinne des wortens ein geniestreich! wir waren mit einer schulklasse des gymnasiums im musical!
wir waren alle total begeistert!

julchen


11065
Einfach super!

04.03.2006 - Das ist einfach super! Muss man echt gesehen haben! Es ist einfach nur zu empfelen!

Mona


10905
Stuttgart Mamma Mia

25.02.2006 - Wir waren am Samstag bei Mamma Mia. Leider können wir das Musical nicht weiterempfehlen. Die Musik war gut. Story und Bühnenbild waren hingegen mangelhaft, kein Vergleich zum geliebten Tanz der Vampire.

BerndSusanne


10881
Felix Maximilian ist süß !

23.02.2006 - Hi ich war vorkurzem in Stuttgart im Opperettenhaus und da hat mir der Sky voll gefallen. Könntet ihr vielleicht mal ein Foto von Sky (Felix Maximilian)machen?
Die beste stelle war als Sky seinen Oberkörper zu zeigen gab.Ich möchte Sky nämlich mal näher sehen, da ich im Theater oben saß.

Merry


10843
Berührend

21.02.2006 - Wir waren am 8.Februar in Stuttgart im Opperettenhaus.

Das Musical Mama Mia können wir nur weiter empfehlen.

Ps: wäre es möglich, wenn ihr ein paar Bilder von Sky (Felix Maximilian)ins Internet stellen könntet? Wir finden den voll süß.

Clarissa und Sarah


10822
Einfach nur geil !

20.02.2006 -

Kerrelein


10715
absolut schlechtes Bühnenbild

12.02.2006 - haben das Musical Mamma Mia in Stuttgart im Februar gesehen und können es nicht weiterempfehlen.
So ein langweiliges Bühnenbild haben wir noch nie gesehen.

Paar30


10125
Wahnsinn

18.01.2006 - Respekt und Lob an alle die da mitgewirkt haben (Vorstellung Stuttgart 13.01.2006).
Super witzig, super Choreographie, super Schauspieler und natürlich mal wieder wahnsinns Musik.
Da muss man hin !

tidei


9675
GENIAL

02.01.2006 - Das Musical begeistert jung und alt gleichermaßen durch die einfach gestaltete Handlung und die Musik die jeden mitreist.
Eine schauspilerische Meisterleistung mit Humor und Spaß umgesetzt.

Cindy Bochmann


9617
Kino wäre spannender

29.12.2005 - Jedes fünftklassige kino hat eine bessere Soundanlage als die schwabenhalle in stuttgart. zudem sehen die interpreten aus, als hätten sie einen Lkw mit Altkleidersammlung überfallen: billige einfache stofffetzen. außer den alten Abba songs und einer albernen, einfachen, billigen und einfach nur sclechten Geschichte hat Mammamia nix aber rein garnix zu bieten. Das schlimmste jedoch war, das die kellnerin, groß, blaue augen, braune haare mir vor den ganzen besuchern ins glas spuckte, weil ich mich über mein schlechtes essen beschwerte! über die Sitzplätze möchte ich aus scham lieber nichts schreiben,

mfg Ih kurt (53)

Kurt Jansen


9463
Super-toll-mega-klasse!

22.12.2005 - Es hat sich wirklich gelohnt und ich würde es immer wieder machen

Anja


9456
einfach klasse

21.12.2005 -

klaus


9336
xxx

14.12.2005 -

xxx


9151
phantatisch

05.12.2005 -

Norbert Trebing


8914
Einfach Genial

22.11.2005 -

jutta


8699
Mamma Mia!, was für ein Genuss...

08.11.2005 - War am Sonntag in der Show: Wahnsinn! Vielleicht ist das Bühnenbild nicht ganz so überwältigend, aber das muss es auch nicht sein, denn der Rest stimmt einfach.
Kann ich jedem weiterempfehlen!

Anna Herkommer


8423
Wow

20.10.2005 - Super Show, ich werde auf jeden Fall nochmal reingehen! Die Darsteller sind ein Genuss, vorallem Jasna Ivir.

k-k-k-k-rümel


8351
Mir fehlen die Worte

16.10.2005 - Es war ein Wechselbad der Gefühle. Gänsehaut wechselte sich ab mit Tränen der Freude und der Trauer. Hab ich bei Musicals noch nie so erlebt!
Abba Songs bekamen einen neuen Anstrich!

Gisa


8264
Absolut Wahnsinn

10.10.2005 - Das Musical war absolut genial und ich werde es auf jeden Fall noch einmal besuchen. Die Darsteller waren super spitze!

Melanie


8195
War schon 2 x drin und es war einfach toll!

04.10.2005 -

Erika-Maria


8134
Magere Ausstattung

30.09.2005 - Im Vergleich zu anderen Musicalproduktionen mit aufwändigen, detailierten Kostümen und Bühnenbildern ist mir dieses Musical eindeutig zu dürftig ausgestattet. Auch die Geschichte ist äußerst flach angelegt, man sieht, dass man eben die einzelnen Lieder irgendwie in einen Zusammenhang bringen musste. Auch der Sound, hauptsächlich mit Keyboards erzeugt, ist wenig facettenreich. Ich kann wirklich nicht nachvollziehen, warum ausgerechnet dieses Musical eines der teurersten in Deutschland ist.

Mme Thenardier


7996
Mamma Mia, was für eine tolle Show!

20.09.2005 - Hei,

Mamma Mia! ist urgenial! Muss sich jeder anschauen!

Honigbienchen


7810
I LOVE IT!

07.09.2005 - Hach...Besuch Nr. 18 lässt nicht auf sich warten, Stuttgart ist besser als der Broadway! Jeder, der die NY-Produktion gesehen hat, weiß das!

Trantüte


7573
Genial!

24.08.2005 - War wirklich seeeehr positiv überrascht! Echt sehenswert!

CarMa


7561
großartig

23.08.2005 - die hits werde ich so schnell nicht mehr aus meinen ohren bekommen. eine super cast, eine witzige story und unschlagbare hits von abba. dazu ein einfaches, aber sehr raffiniertes bühnenbidl. ich hatte lange nicht mehr so viel freude an einer show. bin sicher dmenächst wieder dort.

Till


7134
Der absolute Megakracher

01.08.2005 - Dieses "Musical" ist einfach genial.Man kann es nicht mit Musicals wie Phantom der Oper oder Tanz der Vampire vergleichen, denn es ist eine völlig andere Musiclrichtung.
Die Texte haben super gut zu der Geschichte gepasst und ich habe Tränen gelacht denn die Gags waren einfach genial.aber auch bei dem Lied das Donner über Ihre Tochter singt konnte ich meinen Rührung nicht zurückhalten. Es hat mich an meine Zeit mit meiner Mum errinnert als ich noch bei Ihr gewohnt hab. Auch sie hat diese Szene nicht unberührt gelassen.
Also einfach genial, ich war jetzt schon 2 mal drin und werde es auch noch ein drittesmal anschauen.

Katy


7023
Super

28.07.2005 -

Nik


6830
Einfach große Klasse !

17.07.2005 - Ich war gestern Abend in Stuttgart in der Show. Als der 1. Akt herum war ... fragte ich verwundert ... was ist schon 1 Std. herum? Die Zeit verging wie im Flug und ich hätte noch stundenlang zuhören können. Die Schauspieler waren durchweg erstklassig und das Puplikum ging mit ... Ich habe schon einige Musicals in Stuttgart gesehen. Aber Mamma Mia war die Kröhnung. Wenn ich es mir leisten könnte, ich würde gleich nochmal hingehen.
Kompliment alle alle die daran beteiligt sind solche eine Show auf die Füsse zu stellen. Kompliment auch an das Orchester. Macht weiter so!

Sandra 37


6723
Pures Glück !

11.07.2005 -

Kati


6676
Mamma mia! Einfach super!

08.07.2005 - Ich war am 12.3. in Stuttgart in "Mamma mia"!
Vorher konnte ich mir kaum Abba-Lieder auf deutsch vorstellen und schon gar nicht, wie man eine Gruppe von 4 Leuten durch Einzelstimmen ersetzen kann.
Aber man kann! Und wie!
Ich war fasziniert und denke auch heute noch begeistert an diese Vorstellung zurück!
Thank you, Abba, for the music
and Stuttgart für the musical!

anaconda


6625
Toll! Again again again!

06.07.2005 - Wahnsinnig gut!

Buttgarterin


6526
Schade...

30.06.2005 - Dass Shows wie Mamma Mia die Leute begeistern, wenn es im realen Leben nicht so toll läuft, ist ein alter Hut. Diese Tatsache verbunden mit der ABBA Musik- schon klar, warum das Hitpotenzial hat. Traurig dabei ist nur, wie das Stück umgesetzt wurde. Es muss doch möglich sein, solche Compilations auf die Beine zu stellen, ohne dem Publikum mit einem Haufen blöder Witze und einer absolut verblödeten Handlung jegliche Intelligenz und jeglichen Geschmack abzusprechen. Respekt haben muss man allerdings vor den Darstellern, die die Unmöglichkeit umsetzen, über das Fehlen einer (sinnvollen) Handlung hinwegzugehen.

Ich


6438
Einfach nur geil

25.06.2005 - Das Musical war einfach nur geil! Mamma Mia ist nicht wie die anderen Musicals, es ist mehr ein Rockkonzert. Das Gute ist das man alle Songs schon kennt. Ich war scon in einigen Musicals und Mamma Mia war meiner Meinung nach das Beste. Ich war mit meinen Freunden drinn und fanden es auch gigantisch.

Felix


6290
Saugoil

17.06.2005 - hey..des musical is ja wohl echt extrem geil..also mir hat´s voll gut gefalln..denen des net gefallen hat die habeb halt einfach keinen humor...weil des war einfach saulustig und endlich mal eins für das jugendliche Publikum..und natürlich ist der Schauplatz (die schönste stadt der welt-HAMBURG-) auch sehr treffend gewählt... naja also leute..geht reint ist echt voll geil und schön... eua JuLiA

JuLiA


6215
sehr sehr schönes Musical

11.06.2005 - Darsteller super (besonders Jasna Ivir)

Carolin


6105
Toll !

31.05.2005 - Mit Ina Trabesinger sah ich den zukünftigen Star der Musicalszene ! Grossartig !

Alex


5912
Super Show

16.05.2005 - Großes Kino.Witzig.Charmant.Eimgängige Melodien.

BAAB


5673
War Super

03.05.2005 -

OMSK


5472
echt coole Show!

21.04.2005 -

CP


5458
es war super

20.04.2005 - Foi cool

Mamma mia


5415
Hier wird nur eine Zweitbesetzung gemacht!

17.04.2005 - Ich finde es einfach nicht richtig, das man ein Musical an mehreren Orten gleichtzeitg spielt und dabei nicht beachtet, das die Leute, die die CD kennen auch auf der Bühne die Schauspieler erwaraten, die man auf der Cd hört. Jasna Ivir ist zwar in der Rolle der Rosie genail, aber sie kann eine Caroline Fortenbacher als Donna einfach nicht ersetzten. Ebenso ist die Besetztung der Spohie gründlich daneben gegangen. Das ist keine Peggy Pollow, die da auf der Bühne steht.
Man sollte wirklich ein Musical nur dann aufführen, wenn auch die Orgnialschaupieler da sind, oder aber wenigstens die orgnialzweitbesetzung.
Die Lieder sind zwar spitze aber das war´s dann schon auch.

Susi 36


5402
Einfach absolut genial!

15.04.2005 - Haben das Musial bereits zum zweiten Mal gesehen, aber definitiv nicht zum letzten Mal! Super Ensemble, geniale Stimmung im Theater. Macht weiter so!

Katja


5321
GEIL GEIL GEIL

10.04.2005 - Also ich hab da Musical heute gesehen mit meiner Mum und ich fands ENDSGEIL! Hab ja schon n paar Musicals gesehen aber das fand ich echt echt super!(Vor allem Eddie-Schauspieler John Ramsten)

Veronika


5202
IMMER WIDER!

01.04.2005 - Wer was anderes behauptet hat unrecht

FAN


5185
...Habe mehr erwartet...:-(

30.03.2005 - Kurz bevor ich die Produktion in Stgt besucht habe erschien die deutschsprachige CD die ich mir gleich zulegen musste... Als ich erfuhr dass die Show knappe 2 1/2 gehen sollte, die CD jedoch nur ca. 76 Minuten an Musik enthielt, erwartete ich eigentlich noch einiges mehr...
Aber es blieb dabei (22 Songs in 76 Minuten!) und der Rest war Schauspiel... Was rechtfertigt da den Titel Musical? Theaterabend mit Musikeinlagen träfe das ganze wohl besser...
Die 2 Punkte gibts für die Musik und die Darsteller (Donnerstag abend und wenig 1. Besetzungen!) Über die Preise brauche ich wohl nix mehr sagen! Schweinerei...
Bühnenshow mittelmässig...
Fazit: Es gibt erheblich bessere Shows zu billigeren Preisen...

Abronsiu


5097
Ein stimmungsvolles Erlebnis

25.03.2005 - Der Kritiker gibt die Meinung teilweise vor und die Musicalgäste bewerten im Durchschnitt mit 57% (heutiger Stand)sehr durchschnittlich. Aber ein genaues Hinsehen lohnt - es gibt nur Bewertungen mit 5 Sternen (wenige mit 4) oder 0 Sternen (wenige mit 1).
Meine Bewertung zum Musical mit dürftiger Handlung (stimmt wie bei jedem Musical!), im einfachen (aber genialen!) Bühnenbild zu hohen Eintrittspreisen mit unverschämter Platzeinteilung (stimmt - weiß ich aber beim Buchen) lautet 5 Sterne, da die Darsteller und die Musik den Abend zu einem Ereignis machten und auch die anderen 1800 Zuschauer von den Sitzen riss - was will man mehr bei einem Musical?

Jürgen


5040
Hallo

21.03.2005 - war jetzt schon 5x in mamma mia und fands supi.Am besten hat mir bis jetzt nicole malangré als tanja und wünsch mir,dass ich dominik schulz bald mal als sky sehen kann.kann mamma mia nur empfehlen.ganz liebe grüße teresa.

Teresa


5000
denkt doch an die darsteller...

20.03.2005 - lasst eueren ärger über die teuren eintrittspreise doch nicht an der show selbst aus... die show läuft gut, es macht jeden abend gut 1800 menschen viel spass und das es so teuer ist - dâfür können die darsteller doch nichts...
also meine meinung... WEITER SO MIT MAMMA MIA! ihr seid spitze!

fan


4943
Einfach sensationell !

15.03.2005 -

Fleur de lys


4922
Nichts musicalmäßiges

14.03.2005 - Ich verstehe nicht , daß dieses "Musical" die Massen so anzieht.
Ich muß sagen wir waren eher enttäuscht, eine dürftige Handlung, bis auf einzelne eine doch sehr durchschnittliche Cast und ein Bühnenbild das eigentlich keins ist.
Allein die ewig guten Abbasongs halten das Stück am laufen.
Aber sonst bleibt von dem Abend nichts übrig.
Achja und dafür bezahlt man mehr als bei allen anderen Musicals.......o.k. einmal und nie wieder.

Heinz


4866
Super Duper!

10.03.2005 -

Hans


4813
Einfach nur Super

08.03.2005 - O.k. ganz billig ist es nicht, aber jeden Cent wert.
Ich war begeistert

Uz


4758
Das macht süchtig !

04.03.2005 - Ein geniales Musical, das süchtig macht und man mindestens 1 x wöchtentlich sehen könnte. (Wenn die Preise günstiger wären).
Trotzdem: ein Geniestreich.

CD


4703
Preise ok, wenn man es anders sieht...

01.03.2005 - Also ich muss sagen ich habe Mamma Mia in Hamburg und in Stuttgart gesehen und habe mich sehr gut amüsiert. Der Reiz besteht zum einen daraus dass die Handlung (eine Boulevardkomödie) die Abba Songs so geschickt einbaut, dass man glauben könnte sie sind dafür geschrieben worden (ohne große Textänderungen) und natürlich daraus dass man in der deutschen Übersetzung wortwörtlich die englischen Originaltexte vor dem geistigen Auge vorbeiziehen sehen kann. Ich würde nicht sagen es ist das beste Musical das ich je gesehen habe, aber sicher die beste Compilation Show. Und dabei mag ich eigentlich gar keine Compilation Shows - aber hier ist das anders.

Wegen der Preise: Natürlich werden die Kosten (abgesehen von den Lizenzgebühren) nicht so hoch sein dass sie diese Preise rechtfertigen. Aber gerade und den Musicalbegeisterten hier müsste doch klar sein, dass die Stage Holding aus einer erfolgreichen Show das Maximum rausholen muss um weniger (Publikums-)erfolgreiche mitzuziehen. Les Mis in Berlin zB. war extrem gut, wirklich eine hammerartig geile Produktion und völlig zu Unrecht nicht so gut besucht. Auch Shows wie Aida oder 42nd Street (was ganz altmodisch bezaubernd war), sehe ich sehr gerne. Wenn aber das Publikum da weniger hingeht muss das über eine MISCHKALKULATION AUSGEGLICHEN WERDEn ! Sonst kann die SH nur noch Könige der Löwen und Mamma Mia's landauf landab spielen und das wäre doch extrem schade. Wer also vielfalt will muss denen auch gönnen dass sie dort geld verdienen wo es geht, sonst wird das die gleiche Bruchlandung wie bei Stella. Und ehrlich gesagt: In den Stellaproduktionen hatte ich oft das Gefühl als ob die Leute auf der Bühne nicht besonders motiviert haben. Damals gabs auch fast nur unverständlich singende Darsteller aus der ganzen Welt. Das ist viel besser geworden und einen leichten amerikanischen, niederländischen oder afrikanischen Akzent nehme ich niemandem auf der Bühne übel, solang ich versteh was der singt. (Ich kenne heute noch nicht die deutschen Texte von Miss Saigon und glaube bis heute der Text von "Du allein" aus STEX geht: Düüh align...)

Ich finde die SH produziert auf einem anderen Qualitätslevel, auch was die Leistungen 1 jahr nach der Premiere angeht...da war früher schnell mal alle Lust und Luft raus auf dem Bühne.

Ich find nicht alle SH Shows toll und bei Titanic bin ich im ersten Akt ständig mit den Augen an meiner Uhr geklebt, weil ich nie was langweiligeres gesehen habe, aber damit man Vielfalt und Neues zeigen und wagen kann, müssen die halt an dem was gut läuft auch verdienen.

andy


4619
Wieso so teuer?

24.02.2005 - Ich würde Mamma Mia so gerne besser bewerten, die Show ansich ist ganz gut. Aber wieso so teuer? Und die unteren Kategorien gibt es auch nur sehr knapp bemessen. Echt traurig und nicht gerechtfertigt.

Maria


4618
Also ich fands echt toll!

24.02.2005 -

ich


4528
Eine Enttäuschung!

18.02.2005 -

Erika


4514
Öder gehts nimmer!

17.02.2005 -

Persil


4498
Zu teuer

16.02.2005 - Muss meinen Vorrednern leider zustimmen. Die Preise sind in keiner Weise gerechtfertigt. Außerdem muss man die Möglichkeit haben, Kategorie 4 und 5 buchen zu können, wenn es noch freie Plätze in Kategorie 1 gibt. Dies ist nicht möglich, da es von Kategorie 1 sicherlich 5 mal soviele Plätze gibt wie Kategorie 4 und 5 zusammengenommen!

Katja Mohr


4464
Enttäuschend

14.02.2005 - Was soll ich an diesem Musical loben? Wir haben für zwei Karten über 200 Euro bezahlt, hatten eine eher schlechte Sicht (ziemlich hinten und außen) und das Musical überzeugte uns gar nicht. Weder Handlung noch die Kulissen sind erwähnenswert. Wir sind sehr enttäuscht.

Sandra Dehnert


4447
Einfach gut

13.02.2005 - Mammai Mia rangiert für mich auf der gleichen Ebene wie die Vampire, mein Spitzenreiter unter den Musicals die ich bisher gesehen habe. Witzige Dialoge, schöne Tanzeinlagen, ein ideenreiches Thema, Musik aus meiner Jugend und gute Akteure haben mich überzeugt - und einen kurzweiligen Abend beschert. Vielen Dank dafür an alle Beteiligten.

Rum Tum Tugger


4444
Wider Erwarten Genial...

13.02.2005 - ...war MamaMia in Stuttgart; wir waren begeistert und positiv überrascht,nicht letzendlich auch deshalb, da man von vielen Leuten negative Sachen hörte.Vor allem, das auf deutsch gesungen und gesprochen wird.Empfanden wir aber nicht nachteilig.Gut, man hätte englisch singen können - aber kann auch wirklich jeder Englisch in Deutschland?;-)
Ich würde das Musical jedem empfehlen, der ein modernes Stück sehen möchte.Ich schau es mir auf jeden Fall nochmals an.

cybernet


4413
Absolut genial!

11.02.2005 -

Fan


4399
Dann lieber nicht

10.02.2005 - Ich hab von meinen Bekannten wenig gutes gehört, gerade von den Preisen und Gebühren. Und nach dem was ich hier lese - so in etwa haben meine Freunde auch geurteilt - bleibe ich fern von diesem Musical. Denken die, die Kunden sind blöd?

Maria


4366
Bitte erstmal überlegen

08.02.2005 - Musik: gut
Handlung: mangelhaft
Bühnenbild: mangelhaft
Preise: ungenügend
Ausgewogenheit der PKs: ungenügend
Flair im Theater: ausreichend
--> Gesamtnote: mangelhaft

Aquarianer


4356
Total überbewertet

07.02.2005 -

Marcel


4344
Musik gut - der Rest schwach

05.02.2005 - Die Musik war natürlich prima, ABBA halt. Aber ich hätte mir VIEL mehr darunter vorgestellt und war am Ende enttäuscht. Viel zu sehen gab es nicht, auch wenn es ganz lustig war. Und warum ist das so teuer? Wir haben über 80 Euro bezahlt und saßen dann ganz oben im 2. Rang. War echt nicht der Brüller :-(

Silke


4307
Na dann nicht!

03.02.2005 - Na wenn darüber schon so viel geschimpft wird, werd ich es mir wohl nicht ansehen! Ich finde die Kategorieeinteilung auch unakzeptabel

Stringer


4276
Tolle Songs, aber zuviel Geld

02.02.2005 -

Fledermaus


4266
Schweinerei!

01.02.2005 - Wir waren letztes Wochenende in Mamma Mia!. Wir haben pro Karte über 100 Euro bezahlt. Und saßen dann in Reihe 19, was sich als der hintere Teil des Theaters herausstellte. Es gibt 5 Kategorien und Reihe 19 ist noch erste Kategorie für über 100 Euro!
Dazu bekommt man außer den Abba-Klassikern nicht viel geboten: sehr seichte Geschichte, langweilige und billig wirkende Bühne. Eine Schweinerei, diese Firma ist für uns gestorben!

Maria Lang


4175
Zu teuer zum nochmalkucken....

26.01.2005 - Ich finde den Preis für meine PK 1 Karte völlig ungerechtfertigt, mich würde mal interessieren was an dieser Show soviel kosten soll.
Die Bühnendeko ist spartanisch und unkreativ, die Kostüme sind auch nicht soo sensationell. Dieses Stück lebt außschließlich von der wirklich guten Abba Musik und dem Mitsingcharakter des Musicals. Ich werde sicher nicht zum Wiederholungstäter bei diesem Stück dafür ist das ganze den immensen Preis nicht wert.

selli


4168
Preise NICHT gerechtfertigt

26.01.2005 - Ich kann es nicht verstehen, was sich die Macher bei den Preisen gedacht haben. Die sind eine Frechheit, das Bühnenbild ist fast als sporadisch zu bezeichnen, es gibt weder ne übergroße Cast und schon gar kein Riesen-Orchester. Wozu diese Preise? Im Ausland (Holland, London, New York) kommt man VIEL günstiger weg. Dazu noch die absolut ungerechte Kategorien-Aufteilung (PK1 ging früher bis Reihe 10, heute über 50% des Parketts!). Eine Frechheit. Mein Tipp: Weg bleiben, nach Holland fahren oder am Wochenende PK5 buchen (und mit etwas Glück nach vorn aufrücken).

Cornelia Sand


4086
Sehr einfach

22.01.2005 - Die Story und vor allem das Bühnenbild (unglaublich eintönig) haben mich sehr enttäuscht. Allein die Musik und die dadurch verbreitete Stimmung rettet die Show davor ein Flop zu sein.

asof


4027
VIEL zu teuer

17.01.2005 - Wieso diese Preise? Und noch dazu über 50% sind PK1, PK2-5 in der Minderheit. Eine absolute Frechheit, aber die Stage Holding ist ja dafür bekannt. Der Ausweg - Beschwerden oder Boykott.

Markus Lang


4023
einfach spitze

17.01.2005 - in diesem musical ist eigentlich alles ganz einfach gehalten. das bühnenbild, die handlung, die musik... aber es funktioniert, weil es einfach gut gemacht ist! außerdem macht das musical unheimlich viel spaß!

die nachfrage gibt den machern recht. aber ist das ein grund für diese preispolitik?

Pax


3955
NICHT empfehlenswert!

06.01.2005 -

Christian


3865
Achtung - ABZOCKE!

02.01.2005 - Der Hype ist absolut ungerechtfertigt, ich verspreche Ihnen - Sie werden sehr enttäuscht sein!

Mario


3863
Bitte...?!?!?!?

01.01.2005 - KEINE Handlung;
ÜBERHÖHTE Preise;
Schockierende Kategorienverteilung;
SCHLECHTER Sound;
UNFREUNDLICHES Servicepersonal;
lediglich TOLLE (Original!-)Songs von ABBA.
Eine GROSSE ENTTÄUSCHUNG!

Karl


3692
Super Musical - ärgerliche Preise

22.12.2004 - Das Musical war wirklich sehens- und hörenswert.
Nur die Preise und die abzockende Top-Ticket-Line sind ärgerlich.

Marimel


3677
Einfach Phantastisch!

21.12.2004 -

supidan


3557
Nicole Malangré

15.12.2004 - fand's toll.
vor allem Nicole Malangré, die mir ganz besonders gefallen hat.

keule


3373
Ina Trabesinger ein muss

04.12.2004 - Die Preise mögen nicht angenehm sein aber für mich war es das Geld wert. Teuerste Karten aber dafür bekommt man die Mimik der Darsteller mit, die man weiter hinten nicht sieht. Perfekt kann ich nur sagen.
Ich war in der 2. Reihe und bin heute noch berührt.
Ina Trabesinger als Sophie ist der Wahnsinn. Schade dass es meines Wissens keine CD/DVD mit Ihr als Besetzung gibt.
Ich kann jedem nur empfehlen in den ersten Reihen zu sitzen. Es lohnt sich. Wirklich.

Michael


3287
Was soll das?

30.11.2004 - Keine Handlung, unfreundliches Personal, überteuerte Preise für Tickets und Gastonomie - was soll das denn bitteschön? Eine bittere Enttäuschung!

Maria


3186
SUPER

23.11.2004 -

KOSSIN KURT


3051
MÜLL!

14.11.2004 - Billigste Uralt-Verwertung von ABBA-Songs ohne Handlung, Charme und Gefühl. Dazu VIEL ZU HOHE PREISE und PK1 geht statt bis Reihe 10 nun fast bis hinten im Parkett. Eine Abzocke übelster Sorte!

Sandy


2989
NULL Handlung

09.11.2004 - Was soll diese Show fast ohne Handlung, mit null Tiefgang, ohne Gefühl? Da wird nur mit dem Wort ABBA Profit geschlagen und die Leute damit angelockt. Kein Musical, einfach nur die Hits abgespielt.
Besser meiden!

Sven


2969
buuuh

08.11.2004 -

j


2956
viel zu teuer!

07.11.2004 - In Hamburg sind die Preise günstiger...

ich


2931
hhhmmmm...

05.11.2004 -

anonym


2844
Was sollen diese Preise?

26.10.2004 - Die Preispolitik der Stage Holding ist unter aller S..! Was soll das denn, fast 50% aller Plätze in PK1 und dann noch zu DIESEN Preisen? Einfach pure Abzocke!

Marianna


2764
Hammergenial

21.10.2004 - Ich war in der Vorpremiere - und trotz zugegeben einigen Pannen wie kaputtes Mikro und herumfliegende Einrichtungsgegenstände war es ein absolutes ERLEBNIS.
Die Musik ist der Hit - und besonders die deutsche Übersetzung, mir gefällt sie mehr als das englische Original.

Würde immer wieder hingehen und so habe ich nun zwei Lieblingsmusicals: StarlightExpress und eben MammaMia.

*top*

Flo


2596
TOLL

27.09.2004 -

Rainer


2591
sehr gut, zumindest in stuttgart

26.09.2004 -

gut


2491
Klasse

10.09.2004 - Mamma Mia ist ein würdiger Nachfolger des Phantoms und bringt viel Frische nach Stuttgart!

Sarah von Krolock


2465
Tolle Darsteller, schlechte Produktion

07.09.2004 - So gut die Darsteller sind und so schön die beiden Theater in Stuttgart auch sind: Die Preise sind weit zu hoch und die Kategorienverteilung einfach unverschämt. Außerdem ist der Standard nicht in gewohnter Höhe...

Marcel


2458
Enttäuschung

07.09.2004 - Im Palladium Theater gibt es fast nur noch PK1, die Stage Holding ist echt unverschämt!

Sandra


2452
Ein tolles Erlebnis

06.09.2004 - Der gestrige Besuch bei MAMMA MIA in Stuttgart war seinen leider hohen Eintrittspreis wert. Selten hatte ich so viel Spaß beim Besuch eines Musicals. Die Darsteller haben jeden Gag bestens über die Rampe gebracht. Die Darsteller waren allesamt spitze. Jasna Ivir hat mit ihrer tollen Stimme die Abba-Songs so toll gesungen, dass man eine Gänsehaut bekam. Ein Besuch der Show ist nur zu empfehlen.

Daniel


2442
Jasna Ivir

06.09.2004 - Jasna Ivir ist seit langem mal wieder eine Darstellerin die mich in der ersten Sekunde, nach dem ersten Ton fasziniert hat! Grossartige Stimme!
Und ein fröhliches Musical, mit lustiger Story, viel Charm, herzerfrischendem Humor und vielen guten Stimmen!
Es lohnt sich!

ISA


2380
Nur geil

29.08.2004 -

Anni


2289
Lieder: JA, Bühne: NEIN!

17.08.2004 - Ich habe etwas mehr erwartet. Ich bin ein großer Musicalfan und war schon in einigen Aufführungen. Das Musical ist schon gut. Die Lieder sind ein echter Ohrwurm und auch wenn man kein richtiger ABBA Fan ist, findet man es toll: man kennt die Lieder und wippt irgendwie die ganze Zeit mit!
Leider beschränkt sich dieses Musical dann auch nur auf die guten Lieder. Von fast allen anderen Musicals war ich ein wesentlich besseres Bühnenbild gewohnt. Das war SEHR enttäuschend. Spätestens nach Tanz der Vampire weiß man, dass man eine Taverne darstellen kann. Auf der Bühne steht aber nur eine Mauer und das ändert sich auch im zweiten Akt nicht! Gerade eine griechische Taverne hätte man so viel besser gestalten können. Man hätte einfach mehr daraus machen können. Das Musical baut NUR auf die Songs auf und gibt sich kaum noch Mühe, neben den Liedern noch was zu bieten (abgesehen von 3-4 Witzen...).
Schade: ich werde nicht mehr reingehen, es hat mich nicht umgehauen. Die Lieder kann ich zu Hause hören und die Bühne hat nichts geboten. Dennoch 3 Sterne, weil die Lieder einfach ein Erfolg sind!
Ach ja: 120 € für die teuerste Karte finde ich einfach übertrieben. Wie oben beschrieben ist es das nicht wirklich wert! Ich bin froh, dass es nicht so voll war und ich von unseren Plätzen (immerhin Kath. 2) nach vorne rücken könnte. Die Preise sind in kleinster Weise gerechtfertigt. Auch der Umstand, dass wir in der zweiten Kath. Sehr schlecht gesehen habe, finde ich traurig. Ich habe früher viel besser gesehen. Jetzt sind fast alle Plätze vorne Kath. 1!

lala


2260
beste was es gibt

13.08.2004 -

mouse


2242
Super Erlebnis

10.08.2004 - Ich habe die Promotion Auftritte der Hamburger Besetzung im Fernsehen gesehen und war ziemlich skeptisch. Aber dann das Live Erlebnis. EInfach genial. Wirklich spitzenklasse die Stuttgarter Besetzung. V.a. die Hauptrollen Donna (Jasna Ivir) und Sophie (Ina Trabesinger) finde ich mit den Stuttgarter Stimmen entscheidend verbessert.
Leider ist die CD in Hamburg entstanden. Wenn noch eine CD mit der Stuttgarter Besetzung erscheinen würde wäre das ein absolutes Muss diese hören zu können.

Eddi


2203
Da blieb keiner auf den Sitzen!

06.08.2004 -

Grisu


2176
muss man gesehen haben!

02.08.2004 -

carlotta


2063
SUPER!

23.07.2004 -

Uli


2033
Und durch meine Finger rinnt die Zeit...

20.07.2004 - wenn man die "Stunden" und Momente nur halten könnte...

Welches Musical kann schon 22 Hits aufweisen ? Nun gut das mag ja auf den persönlichen Geschmack ankommen. Aber MAMMA MIA! hat 22 Songs die direkt ins Herz und ins Bein gehen, und Evergreens sind. Außerdem noch in einem Deutsch was so sicher noch nie zu hören war. Höchstverständlich und auch ansonsten in einer ausgezeichneten Akustik.

Ein engagiertes und stimmiges Ensemble und hervorragende Protagonisten sorgen für eine unterhaltsame und dennoch ergreifende Aufführung.

Die Zeit verrinnt so schnell und alles hat ein ENDE...

musicals


2025
Premiere war toll

19.07.2004 -

Earl


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Palladium Theater
Plieninger Str. 109
D-70567 Stuttgart
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Mamma Mia (2019-2020) (Berlin)
 Mamma Mia! (2020-21) (Hamburg)
 Mamma Mia! (London)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Erzählt wird die Geschichte von Donna Sheridan, die mit ihrer Tochter Sophie auf einer griechischen Insel lebt. mehr

Weitere Infos
Mit der Deutschland-Premiere am 3. November 2002 im Operettenhaus Hamburg fand die erste nicht-englischsprachige Aufführung von Mamma Mia!" statt.

 Leserbewertung
(173 Leser)


Ø 3.71 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;