Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Linie 1


Musikalische Revue

Linie 1

Das Herz will zerspringen, die Seele verglühn'


Seit über 20 Jahren ist das in Berlin uraufgeführte Stück Stammgast auf deutschen Stadttheaterbühnen. In der vorherigen Saison war es im Schauspielhaus Kiel zu sehen, nun ist das Schleswig-Holsteinische Landestheater dran, die Reise eines Mädchens aus der Provinz durch den Berliner "Großstadtdschungel" in weitere Städte des nördlichsten Bundeslandes zu schicken.

(Text: mr)

Premiere:19.12.2010
Letzte bekannte Aufführung:26.12.2011


Musikalische Revue von Volker Ludwig und Birger Heymann.
Ein Landei stürzt sich in das Berliner Großstadtgetümmel. Aus Abenteuerlust und Liebessehnsucht nimmt eine junge Frau Reißaus von Zuhause, um in der Hauptstadt ihren „Traumprinzen“, den Musiker Johnny, ausfindig zu machen. Bahnhof Zoo ist ihr erster Stop und, klar, soll es weiter ins sagenumwobene Kreuzberg gehen. Der Dealer Bambi findet Gefallen an dem mutigen Mädchen, das nicht lange fackelt und sich in den „Großstadtdschungel“ wagt – mit der U-Bahn Linie 1. Überhaupt scheint es in diesen Waggon immer um etwas zu gehen: alles dreht sich um Leben und Tod, um private Auseinandersetzungen und Liebeleien, um Arbeit, Wohlstand, Sucht und Politik mit allen Licht- und Schattenseiten. Nur ihren Johnny findet sie dort nicht. Aber was will der junge Typ mit dem großen Hut, der ihr auf ihrerurbanen Odyssee folgt? Und wird sie Johnny jemals wiedersehen?
Lumpi, Schlucki, Kleister, Bouletten-Trude, Risi, Bisi, Mücke – sie stehen für Mitglieder einer Gesellschaft,
mit ihren Sehnsüchten, Träumen und Hoffnungen: auf Arbeit, auf Liebe, auf Freiheit, auf
Sinn. In mitreißenden Rocksongs wird die Suche nach Erfüllung besungen, eine Liebeserklärung an
die Vielfalt menschlicher Lebensentwürfe.

Lumpi / Rita / Trude: Andrea Beckmann
Uli / Risibisi / Sängerin: Yevgenia Korolov
Lola / Alte Frau / Chantal: Ingeborg Losch
Das Mädchen: Nina Mohr
Maria / Fremdenführerin / Türk. Ehefrau: Katrin Schlomm
Lady / Ältere Frau: Maria Steurich
Mücke / Hermann / Witwe: Jürgen Böhm
Erich / Sänger / Witwe: Manuel Jadue
Krischi / Kleister / Witwe: Michael Kientzle
Junge mit Hut / Witwe: Nicolas Menze
Schlucki / Dieter / Mondo / Johnny: René Rollin
Bambi / Türk. Ehemann / Kontrolleur: Reiner Schleberger


Regie: Katrin Herchenröther
Musikalische Leitung: Sven Kerschek
Choreographie: Miguel Cartagena
Ausstattung: Udo Hesse
Dramaturgie: Andreas Strähnz

(Text: Landestheater Schleswig-Holstein)





Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Schleswig-Holsteinisches Landestheater
Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1
D-24768 Rendsburg
+49 4331 14000
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Linie 1 (Berlin)
 Linie 1 (Bielefeld)
 Linie 1 (Schwedt (Oder))
weitere Produktionen finden

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;