Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Süd )Shows A-Z ( Süd )Premieren ( Süd )Kiss Me, Kate


Komödie

Kiss Me, Kate

Der Widerspenstigen Zähmung


Auch in dieser Sommersaison bleibt die Freilichtbühne Cole Porter treu und zeigt dessen Musical-Klassiker um das "Shakespeare-Stück im Stück" in einer Inszenierung von Solvejg Bauer.

(Text: cf)

Premiere:07.06.2008
Letzte bekannte Aufführung:02.08.2008


Fred Graham und Lilli Vanessi, einst innig ineinander verliebt und mittlerweile ebenso leidenschaftlich voneinander geschieden, spielen die Hauptrollen im Shakespeare-Stück 'Der Widerspenstigen Zähmung'.

Ein Blumenbukett, eigentlich bestimmt für Freds neue Flamme Louis, wird versehentlich in der Garderobe seiner Ex-Frau abgegeben. Die ist zunächst vor Glück überwältigt: Ihr Fred liebt sie immer noch!

Als sie während der Vorstellung jedoch die wahren Hintergründe erkennt, gerät sie umso mehr in Rage und agiert in ihrer Rolle als Käthchen "widerspenstiger" als je zuvor.

Unglücklicherweise treffen auch noch zwei kriminelle Geldeintreiber auf der Suche nach Fred ein, und so droht Shakespeares turbulentes Theaterspiel, das Sein und Schein zwischen Bühne und Garderobe mächtig durcheinanderwirbelt, zum absoluten Fiasko zu geraten...

Regie: Solvejg Bauer

Regieassistenz: Angelika Ambacher
Choreographie: Bettina Sasse
Musikalische Leitung: Julia Brückner
Orchesterleitung: Sylvio Zondler


Besetzung:

Fred Graham (Petrucchio): Markus Limbach
Lilli Vanessi (Katharina): Julia Brückner
Bill Calhoun (Lucentio): Heiko Ottenbacher
Lois Lane (Bianca): Bettina Lechner,Marion Weinmann
Harry Trevor (Baptista): Eddy Mericli
Hattie: Martina Striebe
Paul: Christoph Blessing
Harrison Howell: Sigurd von Montigny
Erster Ganove: Alexander Schiller
Zweiter Ganove: Norbert Härtkorn
Gremio (erster Freier): Burkhard Heidt
Hortensio (zweiter Freier): Ernie Schnellbächer
Ralph: Joachim Riesch
Pförtnerin: Elke Hildebrandt
Erster Bühnenarbeiter: Joachim Zinkernagel
Zweiter Bühnenarbeiter: Steffen Schwarz
Dritter Bühnenarbeiter:Holger Frank
Schneiderin: Gaby Schöpfer
Kantinenfrau: Erna Wilson
Showgirls: Silvia Maier, Jasmin Mericli, Dominique Weinmann, Ann-Kathrin Weller

(Text: Theater)





Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


3 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


26693
Eine Freude

19.06.2008 - Es macht Spass so motivierte und talentierte (Amateur-)Darsteller auf der Bühne zu sehen. Der Funke springt über und man in jeder Szene gespannt was passiert.

HP


26680
Super Spass und schön mit Gefühl

17.06.2008 - Ich war mit Freunden am 14.06.2008 in dem Stück!
Wir haben Tränen gelacht. Komme bald wieder!

Sandra Schuster


26617
es macht spaß

10.06.2008 - Das etwas betagte Stück wurde generalüberholt und glänzt nun mit viel Humor. Die Lieder sind weltbekannt und werden engagiert vorgetragen. Alles in allem - sehr gute Unterhaltung.

porterfan


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater unter den Kuppeln
Gräbleswiesenweg 32
D-70756 Leinfelden-Echterdingen
0711/795111
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Kiss Me, Kate (Augsburg)
 Kiss Me, Kate (Bad Elster)
 Kiss Me, Kate (Bad Leonfelden)
 Kiss Me, Kate (Darmstadt)
 Kiss Me, Kate (Stralsund, Großes Haus)
 Kiss me, Kate (Wien)
weitere Produktionen finden

 Leserbewertung
(3 Leser)


Ø 4.33 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.




© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SWEENEY TODD

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SCHUH DES MANITU

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;