Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Musical Moments


Compilation Show

Musical Moments

Schattenseiten des Star-Trubels


Eingebettet in eine Rahmenhandlung (Mädchen macht ihre erste Bühnenerfahrung und trifft auf einen fast vergessenen Star) erklingen Songs aus Musical-Klassikern ("Can Can", "Oklahoma", "Annie get your Gun") und aktuellen Shows ("Elisabeth", "König der Löwen", "Tanz der Vampire").

(Text: kw)

Letzte bekannte Aufführung:08.10.2007


Produktion der Musik- und Kunstschule HVL Premnitz, getragen von Förderverein „TonArt e.V.“


Kreativ-Team
Text und Gesamtleitung: Gabriele Knobloch


Besetzung
Markus Gartschock, Loreen Utech, Nora Peisger, René Markau, Fabian Dodt, Christian Basner, Josepha Heidepriem, Annelie Knobloch, Andra Barz, Steffan Drotleff, Janine Langhans, Peter Hemmann, Jenny Ruhland.

(Text: kw)





Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


13 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


19514
Moments

31.12.2009 - Ich war positiv überrascht, wieviel diese jungen leute auf freiwilliger basis erreicht haben!Es ist mehr als eine kleine schulvorstellung und gerüchten zufolge würd es 2007 noch n stück professioneller sein. Ihr engagment ist unbeschreiblich gross und das spührte man auf der bühne..

mink


19766
EINFACH WAHNSINN !

31.12.2009 - Wer sich noch nie zwischen den 1000 Musicals entscheiden konnte die es gibt,der ist bei MOMENTS bestens aufgehoben!Die schönsten Songs auf einen Streich!

Die Leistung der Darsteller überzeugt, überrascht und fesselt von Anfang bis zum Schluss!
Habe die Inszenierung im letzten Jahr gesehen und es gab keinen Song bei dem ich den Fuß still halten konnte, nicht in Gedanken mitgesummt habe oder sogar Lust verspürte selbst mit auf die Bühne zu springen und mitzutanzen! :-)

Die Live-Band liefert von romantischen Geigenklängen bis rockigen Gitarren-Riffs echt alles und in Gesang und Choreographie stehen die Leihen den großen Musicalstars fast in nichts nach.

Ein ganz dickes Lob an alle Mitwirkenden bei diesem Stück.Macht weiter so und vor allem habt weiterhin so viel Spaß dabei !Freue mich auf die Vorstellungen im Juni 2007.

Kisses an Annelie,Marek,Josephin und René!
Der David

David P.


22106
Es war einfach spitze!

12.10.2007 - Die Veranstaltung am 05.10.07 war meiner Meinung nach echt super.
Tolle Sänder (besonders hervorzuheben sind Annelie Knobloch und Fabian Dodt), zwei Ausnahmetalente!
Auch die wenigen technischen Pannen haben der Stimmung und der Professionalität der Mitwirkenden keinen Abbruch getan.
Also wirklich Daumen hoch, super Show.
Da bekommt man richtig Lust das nächste mal selbst dabei zu sein.
Von mir auch Lob an die Musiker, wirklich stark gespielt.

Haldor


21368
Realistisch ...

26.08.2007 - ... finde ich, es als Produktion einer Musik-und Kunstschule zu bewerten - und da liegt MM nicht mehr nur im oberen Bereich sondern weit darüber hinaus !

Sarah


21143
Auf dem Teppich bleibebn

14.08.2007 - Leute, bleibt doch mal realistisch. Leider ist es hier üblich, dass jede Inszenierung 5 Sterne bekommt, bei der die Zuschauer am Ende stehen. Aber fairerweise sollte man doch auch den vergleich sehen. Klar war die Show toll und hat Spaß gemacht. Aber eben vor dem bewussten Hintergrund, dass es besseres Schülertheater ist. Wenn man alle Komponenten, also Bühnenbild, Script, Regie, Choreografie etc. einbindet, dann muss man natürlich Abstriche machen, dass ist doch nur fair. Ich kann doch MM nicht die gleiche Note wie Les Mis in Hersfeld geben. Verhältnismäßigkeit ist angesagt. Daher kann ich nicht mehr als 2 Sterne geben, auch wenn es mir gefallen hat. Aber natürlich gibt es mindestens noch drei Kategorien darüber, die ziehe ich ergo ab.

Malte


20826
Sehr mitreißend

31.07.2007 - Die Aufführung beim Spremberger Festival der Musikschulen war sehr mitreißend, ein sehr schöner Abend!
Tolle Solisten, sehr viel Können und Leidenschaft, absolut überzeugend.
Mein persönliches Highlight: "Ich gehör nur mir". Wahnsinnig tolle und auch sehr individuelle Interpretation, absolut genial!

Anne


20609
Profimässig

21.07.2007 - Echt das tollste an dem Musikschulenwochenende in Spremberg!

Margit H.


20489
Einfach nur genial

15.07.2007 - Ich fand die Aufführung in Spremberg einfach nur genial. Die Stimmen der Mitwirkenden sind waren von den Originalstimmen teilweise kaum zu unterscheiden. Am besten fand ich die Szene aus Phantom der Oper und meinem Sohn gefiel Amadeus von Falco am besten.

Katja


20049
Naja?

18.06.2007 - Liebe Tanja, ich weiss ja, dass du sicher schon große Musicals in Berlin oder Hamburg gesehen hast, aber Du scheinst vergessen zu haben, dass das ganze eine kleine Musikschulproduktion ist und alle Darsteller dort freiwillig sind...Der Saal hat getobt, aber okay, jedem das seine.. : P

Marc


20035
Begeisternd !

18.06.2007 - Ich war ja so begeistert! Bei "You´re the one" aus "Grease" wär ich am liebsten aufgesprungen und hätte mitgetanzt. Kann man vielleicht noch bei Euch einsteigen? Respekt an alle !

Jessica


19995
naja

16.06.2007 -

tanja


19933
Erwartungen übertroffen!

13.06.2007 - "Way back into Love" ist zwar kein Musical, aber reiht sich sehr gut in das Musical ein. Besondere Ausstrahlung hatte für mich René Markau, der lässig und locker das Stück meisterte und seine Erfahrung als Bandleader einer Rockband in das Stück einbringen konnte!
Auch Markus Gartschock schien auf der Bühne aufzublühen!
Respekt an die tollen Tänzer und der guten Inszenierung!

Melanie K.


19828
Engagment

07.06.2007 - In den regionalen Medienblättern kann man mitverfolgen, welch großen Aufwand die Musik-und Kunstschule Havelland Zweigstelle Premnitz für dieses Stück investiert hat. Die jungen talentierten Künstler opfern jede erdenkliche freie Minute an Wochenende um zu den bevorstehenden Aufführungen auf der Bühne zu brlillieren. auch ist es keine Revue sondern eine eigene spannende Geschichte zieht den roten Faden bis zum großen Finale durch. Ich bin sehr gespannt, inwieweit sich die neuen Stücke und die vielen neuen Gesichter beim tanz und den Chor/Solo-nummern in das erfolgreiche stück einfügen.
Die Bühnenpräsenz ist nicht mehr nur Schultheater sondern kommt einem richtigen Musical viel näher. Ausdrucksstarke Charakteren wie Nora Peisger, Annelie Knobloch, René Markau, Peter Hemmann, Jenny Reinefeldt sowie Josepha Heidepriem zeigen, dass hier doch Profis zu Werke waren und sind.
Viel Erfolg!

Basti

Sebastian Poch


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Kulturzentrum
Märkischer Platz 3
D-14712 Rathenow
03385/519 051
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Leserbewertung
(13 Leser)


Ø 4.38 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmgliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;