Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Singin' in the Rain


Film-Adaption

Singin' in the Rain

You are my Lucky Star


© Eugen Sommer
© Eugen Sommer
Eine witzige Geschichte, schöne, altmodische Songs und Rollen, nach denen sich jeder Darsteller die Finger leckt – was kann man da falsch machen? Vieles, wenn die Regie den Holzhammer auspackt und die guten Darsteller unter ihren Möglichkeiten bleiben.

(Text: Ingo Göllner)

Premiere:12.06.2015
Rezensierte Vorstellung:12.06.2015
Letzte bekannte Aufführung:26.08.2015


Wie gehen Programm-Macher bei Festspielen vor? Zumindest in Bad Vilbel sucht man die Stücke wohl nicht passend zur Örtlichkeit aus, denn das klobige Bühnenbild wirkt gewaltsam und beengend in die Wasserburg gepresst. Hohe rote Wände mit Türen, in der hinteren Bühnenmitte ein Vorhang und auf der Bühne verteilt große, verschieden gemusterte Buchstaben, die das Wort "Hollywood" ergeben. Die werden zwar manchmal bespielt, aber meistens sind sie einfach nur im Weg.

Regisseur Benedikt Borrmann lässt seine Darsteller – vielleicht als Reminiszenz an die Darstellungsweise im Stummfilm – vor allem große Gestik und Mimik einsetzen. Ensemble und Statisterie begleiten jedes Geschehen pantomimisch mit gnadenlos ausgespielten Reaktionen.

© Eugen Sommer
© Eugen Sommer


Seltsamerweise agieren Sascha Luder und Janice Rudelsberger im Gegensatz dazu sehr zurückgenommen. Sie sind als Don Lockwood und Kathy Selden passend besetzt, aber beide wirken schlichtweg zu makellos. Sascha Luder ist zu glatt und Rudelsberger zu sehr "graue Maus". Zwischen den beiden entsteht keine Chemie. Es bleibt das Gefühl, dass hier mehr möglich gewesen wären, denn an den gesanglichen und tänzerischen Leistungen der beiden gibt es nichts auszusetzen.

Auch Daniel Hardenberg und Venera Jakupov sind prinzipiell eine gute Wahl für ihre Rollen. Hardenberg gibt aber als Cosmo Brown dauer-strahlend und zappelig etwas zu viel des Guten. Er ist ein hysterisch gut gelaunter Duracell-Hase. Von "witzig" zu "nervtötend" ist es nur ein kleiner Schritt, aber das Publikum ist ganz auf seiner Seite. Jakupov füllt ihre Diva Lina Lamont perfekt aus. Hier passt jede Geste und sitzt jeder Sprachfehler-Gag.

Annette Taubmanns Choreographien fehlt der Fluss, da wirkt am Premierenabend manches unsicher und wenig elegant, aber vielleicht spielt sich das noch ein. Dafür ist "Broadway Ballet" wirklich sehr packend gelungen. Auch der Regie-Kniff, warum es beim Song "Singin' in the Rain" nicht regnet, ist wirklich originell und gut gelöst.

Das Premierenpublikum ist begeistert von diesem zugegebenermaßen kurzweiligen, aber insgesamt nicht befriedigenden Abend. Hoffen wir mal, dass der Stücktitel nicht für das Wetter beim Festspielsommer 2015 steht.

© Eugen Sommer
© Eugen Sommer


(Text: Ingo Göllner)






Kreativteam

RegieBenedikt Borrmann
ChoreografieAnnette Taubmann
BühnePia Oertel
KostümeAnja Müller
ChoreographieAnnette Taubmann
DancecaptainMarlou Düster
Korrepetition, BühnenmusikCordula Hacke
ChorleitungBenedikt Bach
Regieassistent, VorstellungsregieMax Koch
ProduktionsdramaturgieRuth Schröfel


Besetzung

Don LockwoodSascha Luder
Kathy SeldenJanice Rudelsberger
Cosmo BrownDavid Hardenberg
Lina LamontVenera Jakupov
R.F. SimpsonTim Al-Windawe
DexterChristian Bindert
Tenor, Rod, DinsmoreChristian Petru
Dora Bailey, ZeldaJulia Waldmayer
Peggy Marlou Düster
Sue Simone Appel
Betty Lucia Haas
John Lucas Baier
Jack Denis Edelmann
Ed Martin Ruppel



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


Beitrag vom 30.07.2015 gesperrt

ballrock2 (21 Bewertungen, ∅ 4.7 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Burgfestspiele
Klaus-Havenstein-Weg 1
D-61118 Bad Vilbel
06101/559455
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Singin' in the Rain (Eggenfelden)
 Singin' in the Rain (London)
weitere Produktionen finden

 Kurzbewertung [ i ]
(ig)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Leichte Sommerkost, deren Unterhaltungswert auch durch eine plumpe Inszenierung nicht totzukriegen ist.

14.06.2015

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;