Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Me and My Girl


Komödie

Me and My Girl

An English Gentleman


Einen unerwarteten Aufstieg in die englische Upper Class erlebt der Gelegenheitsdieb Bill Snibson, als er erfährt, dass er der uneheliche Sohn eines millionenschweren Earls ist. Nach einigen Irren und Wirren in seinem neuen Leben merkt Snibson jedoch zu guter Letzt, das nicht nur Geld allein glücklich macht.

(Text: dbk)

Premiere:15.10.2011
Letzte bekannte Aufführung:20.06.2012


Bill Snibson ist sprachlos, als er erfährt, dass er der uneheliche Sohn des eben verstorbenen Earl von Hareford, und: Millionenerbe ist. Für einen Bewohner des Londoner lower-class Stadtteils Lambeth, der sich durch Gelegenheitsjobs und Langfingerei über Wasser hält, kommt das denkbar überraschend. Das Testament beinhaltet allerdings die Klausel, dass Bill ausreichende Würdigkeit für diese Position attestiert werden muss, bevor er das Erbe antreten kann. Bills Tante, die Herzogin von Dene, ist wild entschlossen, dass ihr Neffe zum Lord taugt. Und los geht’s mit der kulturellen Umerziehung à la My fair Lady. Bill durchmischt den ehrwürdigen Familiensitz von Hareford mit Cockney-Reimen und unadeligem Benehmen. Da gibt es allerdings noch ein weiteres Problem. Bills Mädchen Sally ist für einen waschechten Earl natürlich nicht (mehr) die passende Partie. Bevor Bill sowohl das Geld als auch "Earline Sally" sein Eigen nennen darf, muss noch einiges Wasser die Themse hinunter fließen.

In der Show "Twenty to One" des englischen Autorenduos Rose/Furber erschien 1935 erstmals die Figur des Bill Snibson auf der Bildfläche. Er wurde zum Inbegriff des einfachen Mannes, der erfolgreich gegen die "Feine Gesellschaft" kämpft. Bill Snibson-Puppen und Bill Snibson-Witze waren schwer "in". Nur zwei Jahre später entstand das Musical "Me and My Girl". Der Komponist Noel Gay galt als Superstar der Unterhaltungsmusik der 1930er Jahre. Nachdem das Musical durch die Unterbrechung des Zweiten Weltkriegs jahrzehntelang nicht mehr aufgeführt wurde, verhalf Noel Gays Sohn ihm 1985 zur Wiederaufführung und zu Weltruhm.


Cast und Kreative:


Musikalische Leitung | Kenneth Duryea
Inszenierung | Georg Köhl
Bühne und Kostüme | Peter Werner
Choreographie | David Hartland
Choreinstudierung | Maria Benyumova
Dramaturgie | Ulrike Aistleitner


Bill Snibson | Luis Lay
Sally Smith | Gabriela Kuhn
Maria, Herzogin von Dene | Johanna Lindinger
Sir John Tremayne | Franz-Jürgen Zigelski
Lady Jacqueline Carstone | Isabelle Razawi
Gerald Bolingbroke | Markus Heinrich
Herbert Parchester | Walter Planté
Lord Battersby | Manfred Feldmann
Lady Battersby | Margriet Schlössels
Sir Jasper Tring | Peter Lüthke
Charles Hethersett, der Butler | Frank Valentin
Mrs. Brown | Birgitta Henze
Constable | Rochus Triebs

(Text: Theater)





Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


29505
"Me and My Girl" Vereinigte Bühne MG + KR

13.03.2012 - Habe das Stück erstmalig in MG (Nottheater=Blechkiste im Borussenpark)gesehen,Durch stark eingeschränkte Atmosphäre im "Notfall" der sich auch aufs Publikum übertrug war dort mein Gefühl als ob sich Spielfreude der Darsteller der Baulichkeit anpasst. Nun war ich Sa.10.3.12 in Krefeld bei gleicher Besetzung nochmals dort.
Es hat den Leuten richtig Spass gemacht,davon konnte auch der verspätete Dirigent nichts wegnehmen. Und besonders möchte ich darauf hinweisen,das bei einem so alten Stück alles das gezeigt wurde was uns Zuschauern so viel Spass macht. Sehr gute Stimmen,sehr gutes Schauspiel,und für diese Tanzeinlagen muß ein "Tarzan" (mein Lieblingshorror)noch lange üben. Last uns alle froh sein das Stadttheater solch starke Inzenierungen zu akzeptablen Preisen bringen, und nicht die Horrorpreise von Stage Holding, die das in Holland übrigens zum halben Preis macht,gezahlt werden müssen.

dölker (4 Bewertungen, ∅ 2.8 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
TiN - Theater im Nordpark
Am Nordpark 299
D-41069 Mönchengladbach
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   TfN - THEATER FÜR NIEDERSACHSEN: THE TOXIC AVENGER

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;