Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Süd )Shows A-Z ( Süd )Premieren ( Süd )The Rocky Horror Show


Kult-Musical

The Rocky Horror Show

Let´s do the Time Warp again!


Nach einigen Jahren Abstinenz, kann man im Theater Ingolstadt in einer Neuinszenierung wieder kräftig bei Richard O´Briens Musical mitrocken.

(Text: esh)

Premiere:02.10.2010
Letzte bekannte Aufführung:11.06.2011


Die Transsylvanier kehren zurück: Vierzehn Jahre nachdem die ›Rocky Horror Show‹ dem Theater Ingolstadt seinen bislang größten Publikumserfolg bescherte, kommt das kultige Popmusical zurück auf die Bühne des Großen Hauses.

Freuen Sie sich auf die Neuinszenierung des frech-frivolen Rock’n- Roll-Musicals, das seit seiner Uraufführung 1973 in London besonderen Kultcharakter genießt. Mit der Filmversion, der ›Rocky Horror Picture Show‹ wurde das Musical ab Mitte der siebziger Jahre auch in Deutschland ein Hit! Der Film läuft beispielsweise in München bis heute (seit über 30 Jahren) ununterbrochen im selben Kino!

Die Story: Nach einer Hochzeitsfeier gesteht Brad Majors der Angebeteten Janet Weiss seine Liebe. Um die Verlobung perfekt zu machen, beschließen sie, gemeinsam zu ihrem ehemaligen Lehrer Dr. Scott zu fahren, in dessen Unterricht sie sich kennen lernten. Doch die Autofahrt in einer stürmischen Gewitternacht endet mit einem geplatzten Reifen in einer recht unwirtlichen Gegend. Sie erreichen ein rätselhaftes Schloss, ›The Frankenstein Place‹, in dem seltsame Gestalten eine wilde Party feiern. Doch statt der erhofften Gelegenheit zum Telefonieren begegnet ihnen hier reichlich Unerwartetes: Der exzentrische außerirdische Wissenschaftler Dr. Frank’n’Furter vom Planeten ›Transsexual‹ aus der Galaxie ›Transsylvania‹ präsentiert seinen Mitbewohnern in dieser Nacht seine neueste und bisher größte Schöpfung, das blonde und muskelbepackte Retortenwesen ›Rocky‹, das er in erster Linie zu seinem – auch sexuellen – Vergnügen erschaffen hat. Brad und Janet werden unfreiwillig Zeugen dieser Enthüllung: Was da im Labor aus dem Ei schlüpft, ist ein Supermann; blond, braungebrannt und muskulös begeistert er die Menge. Während der Nacht führt Frank’n’Furter nacheinander Brad und Janet in die Geheimnisse der Liebe ein. Janet ist so begeistert, dass sie ihre neu erworbenen Kenntnisse sogleich mit Rocky in die Tat umsetzt.
Doch Frank’n’Furter treibt sein Spiel zu weit. Als dann noch Dr. Scott auftaucht, der sich auf der Suche nach seinem Neffen Eddie befindet, der für Frank’n’Furter als Lieferjunge gearbeitet hat, eskalieren die Ereignisse. Die anderen Transsylvanier, angeführt von Riff Raff und seiner Schwester Magenta, wollen Frank’n’Furter festsetzen und zum Heimatplaneten zurückkehren. Die Nacht gerät aus den Fugen ...

Die ›Rocky Horror Show‹ ist ähnlich wie das Musical ›Hair‹, an dem der Autor und Komponist Richard O’Brien in London selbst als Darsteller mitwirkte, ein spätes Kind der 68er. Die schillernde Revue aus Rock, Trash und schriller Provokation verband O’Brien mit einem Bekenntnis zu sexueller Freizügigkeit. Richard O’Brien verknüpfte in seiner ›Rocky Horror Show‹ seine Vorliebe für B-Movies, Science-Fiction-Klassiker und Low- Budget-Horrorfilme, aus denen er seine mit vielen Filmzitaten gespickte Geschichte zusammenbaute, mit ›dirty old Rock’n'Roll‹. Im Frühsommer 1973 brachte O’Brien seine ›Rocky Horror Show‹ im kleinen Londoner ›Theatre Upstairs‹ erstmals auf die Bühne, schon bald wechselte die Show wegen des ungeheuren Erfolges aber bereits ins Londoner West End.

Bis heute lebt die ›Rocky Horror Show‹, sei’s auf der Bühne oder auch auf der Leinwand, von der aktiven Mitwirkung des Publikums, die einen wesentlichen Teil des ›Rocky Horror‹-Kults ausmacht. ›Rocky Horror‹-Fans wissen genau, welche Kostüme und Gerätschaften zum Mitspielen ins Theater mitgebracht werden müssen, damit alle gemeinsam eine ganz besondere Party feiern können: »Let’s do the Time Warp again!«

Peter Rein Regie
Tim Allhoff Musikalische Leitung
Bodo Demelius Ausstattung
Annette Taubmann Choreographie
Thomas Wolter Videoprojektion

Besetzung:
Peter Reisser Dr. Frank'n Furter
Maria Helgath Janet Weiss
Enrico Spohn Brad Majors
Richard Putzinger Riff Raff
Annika Titze Magenta
Marie Ruback Columbia
Rolf Germeroth Dr. Everett Scott
O. J. Lynch Rocky Horro
Jan Gebauer Eddie
* Nik Neureiter Erzähler

(Text: Theater)





Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Stadttheater
Schlosslände 1
D-85049 Ingolstadt
0841/9813200
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 The Rocky Horror Show (Annaberg-Buchholz)
 The Rocky Horror Show (Dresden)
 The Rocky Horror Show (Erfurt)
 The Rocky Horror Show (Oldenburg)
 The Rocky Horror Show (Salzburg)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Nach einer Reifenpanne landet das prüde Pärchen Brad Majors und Janet Weiss auf dem Schloss des exzentrischen Wissenschaftlers Dr. mehr

Weitere Infos
(Im Lexikon findet sich neben weiteren Infos auch ein Mitmach-Guide mit allen wichtigen Mitbringseln zur Show)

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.




© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SWEENEY TODD

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;