Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Bibi Balu


Gauner-Musical

Bibi Balu

Die Geschwister Pfister im Gauner-Musical


Das Gauner-Musical "Bibi Balu" (von Hans Gmür und Karl Suter) hatte seine Urraufführung am Theater am Hechtplatz in Zürich in der Spielzeit 1964/65 (damals mit Ruedi Walter, Ines Torelli, Jörg Schneider, Paul Bühlmann, Margrit Rainer und Eduard Huber). Das Theater St. Gallen engagiert für das Revival des Schweizer Musicalerfolges Christoph Marti und Tobias Bonn der „Geschwister Pfister“.

(Text: sj)

Premiere:27.03.2010
Letzte bekannte Aufführung:12.12.2010


Die Geschichte der "Bibi Balu" basiert auf einer wahren Begebenheit. Eine Studentin aus Afrika war in Geldnot geraten und die "Zürcher Woche" hat zu einer Spendenaktion aufgerufen. Nachdem eine ansehnliche Summe gesammelt war, protestierte der Vater der Studentin und verbat sich jegliche Almosen. Das Geld konnte für einen anderen guten Zweck verwendet werden.

Die beiden Autoren haben die Begebenheit zu einem Gauner-Musical umgeschrieben. Ein cleveres Duo sammelt zu Gunsten des Mächens Bibi, das von der pazifischen Insel Balu stammt, Geld und erhofft sich so selbst einen reichen Geldsegen. Dabei fehlt es den Gaunern weder an Raffinesse noch an eigenwilliger Fantasie, um an ihr Ziel zu gelangen.

"Bibi Balu" ist ein Stück Schweizer Musicalgeschichte. Und wer wäre besser dafür geeignet, Schweizer Bühnengeschichte wieder aufleben zu lassen, als Christoph Marti und Tobias Bonn, die beide seit Jahrzehnten zur erfolgreichen Deutschscheizer Comedyformation "Die Geschwister Pfister" gehören.


Inszenierung: Stefan Huber
Musikalische Leitung: Johannes Roloff
Choreografie: Danny Costello
Bühne: Stefan Prattes
Kostüme: Heike Seidler

Besetzung
Peter Zimmermann: Frédéric (Fritz) Sturzenegger

Romeo Meyer: Henri O. Luginbühl

Tobias Bonn: Oskar Kurz

Christoph Marti: Emma Weideli-Oggenfuss

Rahel Fischer: Bibi-Balù (Louisli)

Ensemble
Max Gertsch, Yael De Vries, Franziska Flückiger, Cora Wüthrich, Marion Zolliger, Martin Bacher, Pascal Illi, Jochen Schaible, Christian Sollberger

Bibi Balù Band


(Text: Theater)




Verwandte Themen:
News: PdW: Bibi Balù (22.03.2010)

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


Großer Erfolg bei Publikum und Presse!

03.04.2010 - bitte beachten:
Das Bühnenbild ist von Peter Nolle (nicht von Stephan Prattes) und Max Gertsch gehört nicht zum Tanzensemble sondern spielt als Solist ca. 16 verschiedene Rollen (nämliche alle die, die in der Uraufführung in den 60er Jahren vom legendären Ruedi Walter gespielt wurden).

schweizermacher (2 Bewertungen, ∅ 5 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater
Museumstrasse 1
CH-9000 St. Gallen
+41712420606
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2018. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;