Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Oliver!


Klassiker

Oliver!

Das ultimative London-Musical


Neues Revival des Klassikers von Lionel Bart basiered auf dem Roman "Oliver Twist" von Charles Dickens.

(Text: nif)

Premiere:14.01.2009
Letzte bekannte Aufführung:08.01.2011






Verwandte Themen:
News: London: "Oliver"-Revival wird Anfang 2011 abgesetzt (27.06.2010)
News: Nunns "A Little Night Music" bald im West End (15.02.2009)



Besetzung

FaginGriff Rhys Jones
NancyKerry Ellis
OliverEdward Cook
Edward Holtom
Gwion Wyn Jones
Ethan Smith
Artful DodgerCallum Henderson
Jacques Miché
Archie Duffy
Bill SikesSteven Hartley
Mr SowerberryJason Morell
Mrs SowerberryLouise Gold
Mr BumbleChristian Patterson
Widow CorneyClaire Machin
Mr BrownlowJulian Glover
Ensemble Chris Bennett
Sabrina Carter
Victoria Charlwood
Nick Crossley
Erica Ann Deakin
Hadrian Delacey
Tom Edden
Christian Edwards
Lyndsey Gardiner
Amanda Henderson
Katy-Jo Howman
Ian Jervis
Robert Kershaw
Tim Laurenti
Anna Lawrence
Michelle McAvoy
Rachael McCormick
Chris Neumann
Myra Sands
Holly Dale Spencer
Oliver Walker
SwingsRebecca Louis
Matthew Clark
Alison Dormer
Howard Jones
Spencer Stafford



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


5 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


28052
Sehr empfehlenswert

29.10.2009 - Bei der Größe des Ensembles habe ich mich gefragt, wie das Backstage wohl zugehen muss... In Deutschland sind solche Produktionen wegen der gesetlichen Regelungen leider kaum möglich. Eine Cast über 60 Personen auf der Bühne so zu stagen (bzw. zu choreographieren) wie es in Oliver! geschieht, ist eine großartige Leistung.

Auch das Bühnenbild ist in seiner Tiefe und Abwechslung kaum zu toppen.

Orchester gut, Ensemble gut bis sehr gut, Choreos & Kostüme toll... Ich habe den Abend mehr als genossen!

Wäre der 2. Akt genauso stark wie der erste, hätte ich auch die 5 Sterne gegeben.

Insgesamt aber ein "sehr empfehlenswert". Wer in London ist, sollte Oliver! nicht verpassen (und wie ich an anderer Stelle bereits geschrieben habe: Billy Elliot erst recht nicht)!

Benegon (11 Bewertungen, ∅ 3.1 Sterne)


27967
tolle Bühne

18.08.2009 - Klasse Bühnenbild - habe ich in Deutschland noch nie gesehen - und ich habe fast alles gesehen ;-)
Fagin (Djalili) war super - sehr schwul, sehr jüdisch, sehr linkisch - toll!
Nancy (Prenger) hat die Rolle voll ausgefüllt und Sikes (Gorman) war richtig schön fies. Oliver selbst war etwas zu blass und wurde auch zur Pause ausgetauscht - evtl. war er ja krank... dafür war Dodger sehr genial und der kleinste von allen (Name???) hat mich richtig umgehauen. Die Musik ist ja eh ein Klassiker und somit gab es einen tollen Theaterabend. Ein Geniestreich ist es trotzdem nicht, da dafür die Inszenierung einfach etwas zu sehr auf "Spaß" aus ist und die bedrückende Seite der Ärmsten der Armen nicht wirklich herausarbeitet.

Lorenz (55 Bewertungen, ∅ 3.5 Sterne)


27919
Gross, bombastisch and very british

30.07.2009 - Ueber delofonmacintosh hab ich mir einen Platz in Balcony B13 gebucht und es war fantatsisch. Irgenwie sitz man da oben naeher dran als in Deutschland im 2. Rang. Jedenfalls war die Sicht fur 17,50 super auf die riiiiiiiesige Buehne die glaub ich 80 Fuss tief ist.

Zur Show: Ich kannte die Storz nur in Grundzuegen und die Musik nur von der CD. Denn Film hab ich seit einer Woche zwar daheim, bin aber vor dem Londontrip nicht mehr zum ansehen gekommen. Nun ja. Die Show ist gross, opulent und sehr duester. Bis auf 2 3 grosse Ensemblenummern ist die Buehne meist sehr dunkel. An vielen Stellen passend manchmal aber auch etwas oede wenn 2 3 Lieder in ein und der selben Szenerie gesungen werden plus 10 min Dialog.

Die Cast mit ueber 80 Leuten (incl 50 Kindern) ist grossartig. Der neue Fagin macht das richtig gut. Wohl ein Comedian aus UK und mit Applaus sparen die Englaender hier nicht. Ebenso bei Jody Prenger.

Zum Musical an sich: Ich hab es gesehen und damit gut. Es war unterhaltsam und teilweise auch niedlich aber richtig beruehrt hat es mich nicht. Der Oliver ist ein ruhiger schuechterner Typ der einfach Pech hat und dann auf den guten Onkel (Opa) trifft. Naja zu singen hat er auch nicht viel. Die dunklen Gestalten um Ihn herum haben da weit mehr zu tun.

Dennoch lohnt ein Besuch der Show wegen der doch sehr eingaengigen Musik ala Mary Poppins oder Chitty Chitty... einer fantastischen Cast und einer genialen Buehnenausstattung inkl. genialen Fluchten die man bei einer so tiefen Buehne darstellen kann. Die letzten 10 min. sind richtig genial.

Die 17.50 waren dennoch gut angelegt. Und das Picturebook zur Show ist mit 6 Euro richtig ueppig bebildert und ein schoenes Andenken.

mrmusical (80 Bewertungen, ∅ 3.8 Sterne)


27893
Ein "must.-see"

18.07.2009 - Aaaaalso, mein Vorredner "nötigt" mich auch zu Wort zu melden :)

Oliver ist schüchtern und kein "Hero". Wenn man in einem Weisenhaus groß wird und zeitlebens unterdrückt wird, wie soll dann der Hauptdarsteller einen Heldencharacter haben?

Die Oliver-Darsteller machen ihre Sache schon toll, ebenso wie die anderen Kids und die gesamte Cast. Ein absolut tolles stück, von dem nur gesagt werden kann, wer's verpasst, der hat auch 'was verpasst... also unbedingt anschauchen!

Gwion (7 Bewertungen, ∅ 4 Sterne)


27880
I want some more...

14.07.2009 - Der Anfang war sehr imposant, wenn die Kinder einmarschieren und es wirkte vielversprechend... Vorab muss ich jedoch sagen: Ich hatte bezüglich Oliver Twist nur den Satz "I want to get some more" als Vorwissen. Sonst wusste ich von der Geschichte NIX.
Folge dessen muss ich sagen, daß mir diese nicht gefallen hat... Der erste Akt war noch ok, den zweiten fand ich zum Teil echt konfus und wenn ich ehrlich bin, hab ichs auch gar nicht richtig verstanden...
Gut - man muss fairerweise sagen: 3 Std Schlaf, Anreise, Koffer schnell ins Hotel, wieder zurück, Theater... da war meine Aufmerksamkeit noch nicht voll da... vielleicht wär mir einiges klarer geworden, wenn ich ausgeschlafen gewesen wäre... Die Musik selber kannte ich von der Cd, ich fand sie ok... einige Songs stärker, einige weniger... aber nix zu meckern...
Die Darsteller selber waren super, müsste komplette first cast gewesen sein. Rowan "Mr Bean" Atkinson war sehr gut... aber (wie schon mal von jemand anderes hier beschrieben) es war halt: Rowan Atkinson spielt Mr. Bean spielt Fagin. Was nicht schlimm war, schließlich wollte ich ja wegen IHN in die Show...
Oliver fand ich sehr schüchtern... und abgesehen von seinem mutigen Satz am Anfang, empfand ich ihn einfach nur als schüchternes Opfer und Schicksalsfigur. Wir diskutierten, ob es an der Rolle oder an dem Darsteller lag, aber irgendwie gab es wenig heroisches... hätt ich mir von der Hauptfigur eigentlich gewünscht...
Die Bühnentechnik und das Bühnenbild ist gelungen... nur an einer Stelle war ich mal kurz gelangweilt, weil 3 Songs das gleiche Bühnenbild hatten, aber sonst, gabs nix zu meckern...
Alles in allem solide Leistung: Note 2-

Cartman1978 (6 Bewertungen, ∅ 2.8 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theatre Royal Drury Lane
Catherine Street
London
+44 (0)844 4124657
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 muz-Lexikon
Handlung
Der Waisenjunge Oliver gelangt über Umwege in die Verbrecherbande des Halunken Fagin. mehr

Weitere Infos
Das Musical "Oliver!" von Lionel Bart basiert auf dem Gesellschaftsroman "Oliver Twist" des englischen Schriftstellers Charles Dickens. Bart vereinfachte die Geschichte für die Bühne und nahm ihr einige Schärfe. Nach der Uraufführung im Londoner New Theatre am 30. Juni 1960 stellte "Oliver!" mit 2618 Aufführungen einen neuen West-End-Rekord auf. Eine erfolgreiche Broadway-Produktion und die mit sechs Oscars ausgezeichnete Kinoadaption mit Oliver Reed als Bill Sikes folgten.

 Kurzbewertung [ i ]
(esh)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Der Klassiker mit namhafter Besetzung, die in jeder Hinsicht überzeugt. Vor allem die Spielfreude der Kinderdarsteller lässt das Publikum jubeln.

 Leserbewertung
(5 Leser)


Ø 3.80 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;