Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Hallo Deutschland


Liederabend

Hallo Deutschland

Ein Platzkonzert


Franz Wittenbrink macht sich Gedanken über Deutschland und die Identität seiner Bewohner. Wie üblich in seinen Stücken finden die Dialoge in Liedern statt. Neu ist, dass die Begleitung nicht nur durch einen einzelnen Musiker, sondern durch eine vierköpfige Band stattfindet.

(Text: mr)

Premiere:29.03.2008
Letzte bekannte Aufführung:10.06.2009


Franz Wittenbrink widmet sich seinem Heimatland. Doch das Nachdenken über Deutschland ist beschwerlich – manchen bringt es um den Schlaf. Das Reden über Deutschland ist noch schwieriger – wiewohl es alle beständig tun. Doch bei all diesem Gerede und Geraune in Magazinen und Plaudershows über Export- und Fußballweltmeisterschaft, über Heimatgefühle, Hausfrauenkarrieren, Pisa-Studie, Prügelkids, Integration, Koalition, ’68 und ’89 entsteht immer wieder der Eindruck, dass das Deutsch-Sein und das In-Deutschland-Sein vor allem eins ist: irre kompliziert. Worüber man nicht reden kann, darüber soll man singen – und so wirft Franz Wittenbrink in „Hallo Deutschland“ einen tiefen Blick in die nicht nur deutsche Seele.
Ein öffentlicher Platz in Deutschland, eine innerstädtische Hochhaussiedlung im Hintergrund, ein Kiosk, eine Treppe, ein Versammlungsort – eine kleine Bühne. Offenbar ein Stadtteilfest. Heute trifft sich hier, was nicht zusammengehört: die Lokalpolitikerin und der Stadtstreicher, die Jugendlichen, die an der U-Bahn abhängen, die Kioskfrau, der Geschäftsmann, die Studenten. Die Deutschen und die irgendwie auch Deutschen. Sie singen von ihren Sorgen und Sehnsüchten, werden sich fremd, finden zueinander (oder zu sich selbst) und entwerfen so ein deutsches Sittenbild, wie sie es sprechend nie könnten. Wie immer bei Franz Wittenbrink darf man sicher sein, dass er in den Seelen der Menschen neben ihren Melancholien auch eine gute Portion Witz und Aberwitz entdecken und zum Klingen bringen wird. Unterstützt wird er hierbei erstmals von einer vierköpfigen Band.

Mit
Christian Feist
Christian Friedel
Sascha Göpel
Susanne Jansen
George Meyer-Goll
Angela Müthel
Rainer Piwek
Anneke Schwabe

Musiker Uwe Granitza, Jan-Peter Klöpfel, Mathias Pagoda, Helge Zumdieck, Matthias Stötzel, Franz Wittenbrink

Musikalische Leitung Franz Wittenbrink
Regie Franz Wittenbrink / Marlon Metzen
Bühne Thomas Dreißigacker
Kostüme Nini von Selzam
Dramaturgie Robert Koall

(Text: Theater)




Verwandte Themen:
News: PdW: Hallo Deutschland (24.03.2008)

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


25408
Toll!

03.04.2008 - Nicht vordergründig lustig, was bei dem Thema auch nicht passend wäre. Trotzdem sehr unterhaltsam, tolle Arrangements der Lieder (beeindruckend: Bohemian Rhapsody), gute Stimmen.

Joe


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Schauspielhaus
Prinzenstraße 9
D-30159 Hannover
0511/99991111
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: BERLIN, BERLIN

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: FLASHDANCE

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;