Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Ein Sommernachtstraum


Komödie

Ein Sommernachtstraum

Die Kraft, die Chaos schafft


Das Shakespeare-Musical von Martin Lingnau, Edith Jeske und Sigrid Andersson um Elfen, Zauberei und die Wirrungen der Liebe erlebt sein Comeback in einer deutsch-polnischen Amateurproduktion in deutscher Sprache.

(Text: muz)

Premiere:31.08.2007
Letzte bekannte Aufführung:01.09.2007


Ein Fürst kurz vor der Hochzeit, vier junge Menschen in Liebeswirren, schlagfertige Handwerker im Probenstress und ein Elfenkönig im Ehestreit - aus diesen Zutaten hat William Shakespeare die wohl beliebteste Komödie der Theatergeschichte geschaffen. Gezeigt wird die Fassung von Martin Lingnau, Edith Jeske und Sigrid Andersson, die 1998 im Hamburger Theater Schmidts Tivoli uraufgeführt wurde. Sie hält sich inhaltlich eng an die Vorlage, setzt aber auch neue Akzente. Die Hälfte des Ensembles kommt aus dem polnischen Kwidzyn, die andere aus dem Landkreis Osterholz (darunter zahlreiche in der Region bekannte Musicaldarsteller).
Regie: Frank Bobran und Regula Jantos
Musikalische Leitung: Harmut Schmidt
Choreographie: Diana Giepz
Mit Monique Gerdau (Puck), Nils Tkaczyk (Oberon), Katja Helfers (Titania), Helge Giepz (Zettel), Nicole Wojniarski (Hermia) u.a.
Hinweis der Redaktion: Da an dieser Produktion Mitarbeiter der Musicalzentrale beteiligt sind, veröffentlichen wir keine redaktionelle Rezension.

(Text: Theater)





Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


2 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


22430
gut für Amateure

06.11.2007 - Leider oft mehr polnisch als deutsch. Trotzdem schön, dass dieses Stück wieder "ausgegraben" wurde.

Hardy


21718
bemühte Amateure

14.09.2007 - Wie auf jeder Amateurbühne gibt es auch hier einige Beispiele mäßigen Bühnentalents zu sehen. Das soll hier auch gar nicht zur Debatte stehen. Aber das liebevoll hergerichtete Bühnenbild, die ambitioniert aufspielende Band und die Spielfreude von Puck, Oberon und Zettel sind bemerkenswert. Die deutsch-polnische Zusammenarbeit betrachte ich zwiespältig. Grundsätzlich ist das natürlich ein tolles Projekt, aber wenn dadurch viele Dialoge und Gesangstexte in Polnisch (bzw. in Deutsch mit ultrastarkem Dialekt)wiedergegeben werden, schmälert das den Genuss doch erheblich.

Meikel


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Palette
Danziger Straße 1
D-28790 Schwanewede
Hotels in Theaternähe
Tickets unter 04791/96180 und auf der Produktionshomepage

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;