"Spiderman" feiert Anfang 2010 Broadway-Premiere

 
KURZBEWERTUNG (TEST)

Das lang erwartete “Spiderman”-Musical soll ab 16. Januar 2010 im Hilton Theatre zu sehen sein, die Premiere ist am 18. Februar. Die Besetzung wurde noch nicht bekannt gegeben. Musik und Texte stammen von Bono und The Edge, Mitglieder der irischen Band “U2”. Es inszeniert Julie Taymor (“The Lion King”). +++ “Damn Yankees” soll verfilmt werden. Das 1955 uraufgeführte Musical von Richard Adler und Jerry Ross erzählt eine im Baseball-Milieu angesiedelte Variante der Faust-Legende. Die beiden musical-unerfahrenen Schauspieler Jim Carrey (“Der Ja-Sager”) und Jake Gyllenhall (“Brokeback Mountain”) sollen die Hauptrollen des Mephisto-Charakters Mr. Applegate und des Sport-Fans Joe Boyd spielen. Die in den 1950ern spielende Handlung soll für den Film aktualisiert werden.

+++ “The Addams Family”, ein Musical über die bizarre, aus Fernsehproduktionen und Cartoons bekannte Familie, deren Mitglieder einem Gruselkabinett entsprungen zu sein scheinen, soll seine Broadway-Laufzeit am 5. März 2010 beginnen. Weder die Besetzung noch das Theater wurden bisher bekannt gegeben, es wird jedoch erwartet, dass Nathan Lane (“The Producers”) und Bebe Neuwirth (“Chicago”) die Rollen des Elternpaares übernehmen. Die Uraufführung des Musicals findet am 13. November in Chicago statt. +++ Als erstes Cast-Mitglied des Musicals “Catch Me If You Can” nach dem gleichnamigen Film, das im Sommer 09 in Seattle uraufgeführt und anschließend wahrscheinlich an den Broadway transferiert werden soll, steht Kerry Butler (“Xanadu”) fest. Sie soll Brenda, die Freundin des Betrügers Frank Abagnale, von dessen langjähriger Flucht vor der Polizei das Musical erzählt, spielen. +++ Produzentin Sonia Friedman möchte das aktuelle West-End-Revival von “La Cage aux Folles” möglichst bald an den Broadway transferieren. +++ Ab 27. März zeigt die Off-Broadway-Company Transport Group “Being Audrey”, ein Musical über eine junge Frau, die vor der problembeladenen Realität in fantastische Episoden flieht, die sie sich aus den Filmen ihrer Heldin Audrey Hepburn zusammengebaut hat. Die Hauptrolle spielt Cheryl Stern.

Overlay