Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelles aus der musicalzentraleArchivVerleihung des Deutschen Musical Theater Preises 2019
Verleihung des Deutschen Musical Theater Preises 2019
(08.10.2019)
Am 07.10.19 fand die Verleihung des Deutschen Musical Theater Preises im Hamburger Schmidts Tivoli in einer launigen von Gayle Tufts moderierten Gala statt. Die Deutsche Musical Akademie verlieh die Preise in vierzehn Kategorien an sieben verschiedene Produktionen, dazu kamen noch je ein Sonder- und Ehrenpreis. Mit vier Auszeichnungen dominierte "Der Hase mit den Bernsteinaugen" (Landestheater Linz) die Verleihung.

Alle Gewinner und Nominierten im Überblick (die Gewinner sind fett gedruckt):

Bestes Musical
"Supermarkt Ladies", Just4Fun Entertainment, Das Zelt, Ulster
"Drei Männer im Schnee", Staatstheater am Gärtnerplatz München
"Der Hase mit den Bernsteinaugen", Landestheater Linz

Bestes Revival
"Der Ring", Ludwigs Festspielhaus Füssen
"Mamma Macchiato", Kammertheater Karlsruhe
"Elternabend", Theater für Niedersachsen Hildesheim

Beste Komposition
Dean Wilmington für "Der Reigen", Theater an der Rott, Eggenfelden
Thomas Zaufke für "Der Hase mit den Bernsteinaugen", Landestheater Linz
Danyal Dhondy für "Malala", Theater Bielefeld

Bestes Buch
Peter Lund für "Drachenherz", Die Theater Chemnitz
Henry Mason für "Der Hase mit den Bernsteinaugen", Landestheater Linz
Nick Westbrock für "Malala", Theater Bielefeld

Beste Liedtexte
Henry Mason für "Der Hase mit den Bernsteinaugen", Landestheater Linz
Tom van Hasselt für "Amor läuft Amok – Liebe zu Zeiten des Internets", Schmidtchen, Hamburg
Franziska Kuropka für "Wir – Familie ist, was man draus macht", Schmidtchen, Hamburg

Bestes Musikalisches Arrangement
Markus Syperek für "Der Hase mit den Bernsteinaugen", Landestheater Linz
Matthias Suschke, Frank Nimsgern, Peter Christian Feigel für "Der Mann mit dem Lachen", Staatsoperette Dresden
Markus Syperek für "Jacob und Wilhelm – Weltenwandler", Brüder Grimm Festspiele Hanau

Beste Regie
Dominik Flaschka für "Supermarkt Ladies", Just4Fun Entertainment, Das Zelt, Ulster
Josef E. Köpplinger für "Drei Männer im Schnee", Staatstheater am Gärtnerplatz, München
Lukas Nimscheck für "Wir – Familie ist, was man draus macht", Schmidtchen, Hamburg

Beste Choreographie
Jörn-Felix Alt für "Go Trabi Go – Eine musikalische Road-Komödie", Comödie Dresden
Daniel Morales Perez für "Der Reigen", Theater an der Rott, Eggenfelden
Adam Cooper für "Drei Männer im Schnee", Staatstheater am Gärtnerplatz, München

Bestes Bühnenbild
Gerrit von Mettingen für "Der Reigen", Theater an der Rott, Eggenfelden
Rainer Sinell für "Drei Männer im Schnee", Staatstheater am Gärtnerplatz, München
Frank Philipp Schlößmann für "Der Name der Rose", DomStufen-Festspiele, Erfurt

Bestes Kostümbild & bestes Maskenbild
Johanna Ralser für "Wie William Shakespeare wurde", Next Liberty Kinder- und Jugendtheater, Graz
Dagmar Morell für "Drei Männer im Schnee", Staatstheater am Gärtnerplatz, München
Uta Loher, Conny Lüders für "Der Mann mit dem Lachen", Staatsoperette Dresden

Beste Darstellerin in einer Hauptrolle
Anja Pahl für "Go Trabi Go – Eine musikalische Road-Komödie", Comödie Dresden
Milica Jovanovic für "Meine stille Nacht", Salzburger Landestheater
Sigrid Hauser für "Drei Männer im Schnee", Staatstheater am Gärtnerplatz, München

Bester Darsteller in einer Hauptrolle
Armin Kahl für "Drei Männer im Schnee", Staatstheater am Gärtnerplatz, München
Jannik Harneit für "Der Mann mit dem Lachen", Staatsoperette Dresden
Jonas Hein / Peter Lewys Preston für "Jacob und Wilhelm – Weltenwandler", Brüder Grimm Festspiele Hanau

Beste Darstellerin in einer Nebenrolle
Alice Serpi-Wittmer für "Sherlock Holmes Musical", MOVIN ACT productions, Hamburg
Angelika Mann für "Der Mann mit dem Lachen", Staatsoperette Dresden
Sandra Pangl für "Elternabend", Theater für Niedersachsen, Hildesheim

Bester Darsteller in einer Nebenrolle
Sascha Oskar Weis für "Meine stille Nacht", Salzburger Landestheater
Peter Neustifter für "Drei Männer im Schnee", Staatstheater am Gärtnerplatz, München
Nico Went für "Mit Herz & Promille – Die Königs von Elbflorenz", Comödie Dresden

Sonderpreis der Jury
Kinderensemble von "Meine stille Nacht", Salzburger Landestheater

Ehrenpreis
Joop van den Ende

Anzahl der Auszeichnungen pro Musical:
Der Hase mit den Bernsteinaugen - 4
Drei Männer im Schnee – 3
Go Trabi Go – 2
Der Mann mit dem Lachen – 1
Drachenherz – 1
Elternabend – 1
Mit Herz & Promille – 1
Wie William Shakespeare wurde – 1
Meine stille Nacht - 1 Sonderpreis (mr)

SUCHE

Suchen nach:



Suche starten



© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;