Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelles aus der musicalzentraleArchivBernd Arends: Musical bedeutet nicht Megaspektakel
Bernd Arends: Musical bedeutet nicht Megaspektakel
(26.09.2012)
[Drei Fragen an ...] Ab dem 5. Oktober zeigt das KATiELLi Theater in Datteln das 2-Mann Stück "Thrill Me - die Leopold & Loeb Story" als deutschsprachige Erstaufführung. Theaterbetreiber, Hauptdarsteller und Übersetzer des Stückes, Bernd Arends, berichtet über seine Arbeit und warum "Small Cast Musicals" oft mehr bieten als die großen Kassenschlager.

"Thrill Me – die Leopold & Loeb Story" ist nach "tick… tick… BOOM" die zweite deutschsprachige Erstaufführung und mittlerweile die dritte Eigenproduktion (mit "King Kong" im Frühjahr 2012) im KATiELLi Theater in Datteln. Was ist das Spannende daran, nach neuen Stücken zu greifen und nicht auf Bewährtes zu setzen?
Es gibt so unwahrscheinlich aufregende und wertvolle Stücke, die bislang noch nie in Deutschland gespielt wurden. Ich habe mir mit meinem Theater das Ziel gesetzt, den Musicalmarkt mit "Small Cast Musicals" zu bereichern und ohne viel Technik und mit einfachen Bühnenbildern den Schwerpunkt wieder mehr auf die Darsteller und die Musik zu legen. Somit müssen dann Tickets auch nicht überteuert sein.

Haben zu wenige Theater in Deutschland den Mut, Neues auszuprobieren?
Das glaube ich nicht. Ich habe sehr viel Kontakt zu kleinen Theatern, die alle sehr gern eben diese Stücke spielen würden. Oftmals können diese Theater sich die doch schon sehr hohen Kosten an Tantiemen nicht leisten. Bei einem Vier-Personen-Stück, einer vierköpfigen Band und nur 100 Sitzplätzen mit einem Eintrittspreis um 25 € sind solche Projekte faktisch nicht umsetzbar, da nicht bezahlbar. Das find ich sehr schade.

Gibt es Stücke, die Sie persönlich reizen? Welche Musicals könnten den deutschsprachigen Markt bereichern?
Ein spezielles Musical muss man hier nicht nennen. Es gibt unzählige tolle Stücke. In Amerika gibt es für Kammermusicals einen ganz eigenen Markt. Hierzulande glauben einfach immer noch zu viele Leute, dass Musical gleich ein Megaspektakel sein muss. Aber es geht eben auch anders, wie man ab Oktober mit "Thrill Me" im KATiELLi Theater sehen kann. (jal)
Produktion: Thrill Me (KATiELLi Theater Datteln)
Produktion: King Kong (KATiELLi Theater Datteln)
Produktion: tick, tick...BOOM! (KATiELLi Theater Datteln)
Drei Fragen an: Die muz-Kurzinterviews

SUCHE

Suchen nach:



Suche starten



© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   TfN - THEATER FÜR NIEDERSACHSEN: THE TOXIC AVENGER

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;