Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelles aus der musicalzentraleArchivJohannes Reitmeier: Ich will die Linie nahtlos fortsetzen
Johannes Reitmeier: Ich will die Linie nahtlos fortsetzen
(16.09.2011)
[Drei Fragen an ...] Johannes Reitmeier, langjähriger Intendant am Pfalztheater Kaiserslautern, inszeniert "Aida" in Darmstadt. In unserer Interviewreihe "Drei Fragen an ..." spricht er über den Stellenwert des Musicals und Eigenproduktionen an Mehrspartenhäusern.

Herr Reitmeier, anhand Ihrer Vita lässt sich erkennen, dass Sie der Sparte Musical eine hohe Bedeutung einräumen - auch in einem Mehrspartenhaus. Welchen künstlerischen Stellenwert sehen Sie für Musicals an einer solchen Spielstätte?
Ich erachte den künstlerischen Stellenwert des Musicals in Kaiserslautern als sehr hoch. Das Haus hat eine beachtliche Musicaltradition, auch in Bezug auf Ur- und Erstaufführungen. Das Publikum schätzt unsere Produktionen, ist neugierig auf Entdeckungen und beschert uns eine hohe Auslastung.

Im September hatte "Aida" unter Ihrer Regie im Staatstheater Darmstadt Premiere. Was macht dieses Stück sehenswert bzw. ansprechend für den "klassischen" Theatergänger?
Elton John und Tim Rices "Aida" ist in jeder Hinsicht ein geeignetes Werk für den "klassischen", auch musicalunerfahrenen Theaterbesucher. Eine gut gebaute Geschichte, eingängiger Pop-Sound in typischer Elton-John-Manier und genügend Spielraum für packende Szenen und poetische Bilder.

Ab Sommer 2012 sind Sie als neuer Intendant am Tiroler Landestheater tätig. Welche persönlichen Ziele verfolgen Sie bei dieser Intendanz? Kann man von Ihnen auch dort weitere Musicalinszenierungen erwarten?
Auch unter Ks. Brigitte Fassbaender hat sich das Innsbrucker Haus einen Namen für sehr gute Musicalproduktionen gemacht. Auch mit eigenen Musicals konnte die Intendantin punkten. Ich will diese Linie nahtlos fortsetzen und bringe auch schon Ideen mit. Die darf ich aber noch nicht verraten. (jal)
News: PdW: Aida (05.09.2011)
Drei Fragen an: Die muz-Kurzinterviews

SUCHE

Suchen nach:



Suche starten



© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   TfN - THEATER FÜR NIEDERSACHSEN: THE TOXIC AVENGER

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;