Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelles aus der musicalzentraleArchiv"Paradise Found" mit Patinkin in der Chocolate Factory
"Paradise Found" mit Patinkin in der Chocolate Factory
(14.02.2010)
Die Londoner Menier Chocolate Factory zeigt ab 19. Mai ein neues Musical mit dem Titel "Paradise Found", bei dem Broadway-Star Mandy Patinkin ("Evita") die Hauptrolle übernimmt. Das Stück mit Musik von Johann Strauss Jr. basiert auf dem Roman "The Tale of the 1002nd Night" und handelt von der Europareise des persischen Schahs im Jahr 1873. Die Regie übernehmen Harold Prince ("The Phantom of the Opera") und Susan Stroman ("The Producers"). Nach der fünfwöchigen Laufzeit in London ist ein Transfer an den Broadway geplant.+++

Mit "The Remains of the Day" findet ein weiterer Roman seinen Weg auf die Musical-Bühne. Alex Loveless adaptiert Kazuo Ishiguros Geschichte über die unerfüllte Romanze zwischen einem Butler und einer Haushälterin, die vom 1. bis 25. September im Union Theatre zu sehen ist.+++ Im März bezieht jedoch zunächst Phil Willmotts Musical "Once Upon a Time at the Adelphi" das Union Theatre. Die epische Liebesgeschichte umfasst 60 Jahre und beginnt im Liverpool der 1930er-Jahre, wo die Hollywood-Schickerie eine Nacht im Luxushotel Adelphi verbringt.+++ Am 21. März werden in London zum 34. Mal die Laurence Olivier Awards verliehen. Die Nominierungen für die wichtigsten Musical-relevanten Kategorien sehen wie folgt aus:

Bestes Musical-Revival:
"Annie Get Your Gun"
"Hello Dolly!"
"A Little Night Music"
"Oliver!"

Bestes Neues Musical:
"Dreamboats and Petticoats"
"Priscilla Queen of the Desert"
"Spring Awakening"
"Sister Act"

Beste Hauptdarstellerin:
Melanie C in "Blood Brothers"
Patina Miller in "Sister Act"
Samantha Spiro in "Hello Dolly!"
Hannah Waddingham in "A Little Night Music"
Charlotte Wakefield in "Spring Awakening"

Bester Hauptdarsteller:
Rowan Atkinson in "Oliver!"
Aneurin Barnard in "Spring Awakening"
Bob Golding in "Morecambe"
Alexander Hanson in "A Little Night Music"
Tony Sheldon in "Priscilla Queen of the Desert"

Beste/r Nebendarsteller/in:
Sheila Hancock in "Sister Act"
Maureen Lipman in "A Little Night Music"
Kelly Price in "A Little Night Music"
Iwan Rheon in "Spring Awakening"

Beste Choreographie:
Matthew Bourne "Oliver!"
Bill T Jones "Spring Awakening"
Anthony Van Laast "Sister Act"
Stephen Mear "Hello Dolly!"

Publikumspreis:
"Billy Elliot"
"Phantom of the Opera"
"War Horse"
"We Will Rock You"
"Wicked"

In der Kategorie "Beste Regie" sind in diesem Jahr keine Musical-Produktionen nominiert. (ah)
News: Nunn inszeniert "Aspects of Love"-Revival in London (21.02.2010)
News: "Hairspray" in London schließt Ende März (31.01.2010)

SUCHE

Suchen nach:



Suche starten



© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SWEENEY TODD

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;