Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelles aus der musicalzentraleArchiv2,26 Mio. Defizit bei den Vereinigten Bühnen Wien
2,26 Mio. Defizit bei den Vereinigten Bühnen Wien
(30.04.2009)
Die Vereinigten Bühnen Wien haben nach einem Bericht des ORF im vergangenen Jahr einen Verlust von 2,26 Millionen Euro zu verzeichnen. Der wesentliche Grund dafür liege in den unerwartet schwachen Auslastungen der Wiederaufnahme von "Rebecca" im Raimund Theater (77,4%) und von "The Producers" im Etablissement Ronacher (73% bei nicht verkauften Rangplätzen).

Entgegen dem Negativtrend der Musicalhäuser habe das Theater an der Wien, das nur Opernproduktionen spielt, mit einer Auslastung von 91,8% für positivere Zahlen gesorgt. Als ein Grund für die schlechten Zahlen wird die Wirtschaftskrise angeführt, zugleich fehle insbesondere für das Spielplankonzept des Ronacher noch die Akzeptanz. Der Verlust wird zunächst durch die Auflösung von Rücklagen aufgefangen, zusätzlich seien flexible Arbeitszeitmodelle für die Mitarbeiter in des Diskussion. Im März war der Vertrag von Intendantin Kathrin Zechner bis 2013 verlängert worden. (hn/dv)
News: Wiener Intendantin Kathrin Zechner bleibt bis 2013 (14.03.2009)

SUCHE

Suchen nach:



Suche starten



© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;