Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelles aus der musicalzentraleArchivFriedrichstadtpalast entlässt Personal
Friedrichstadtpalast entlässt Personal
(12.01.2008)
Der Friedrichstadtpalast reduziert sein Personal. Nach Angaben des "Berliner Kurier" verlieren 45 der 295 Mitarbeiter ihren Job. 20 gehen in Rente, 25 erhalten die Kündigung. Der neue Geschäftsführer Dr. Bernd Schmidt will damit die finanzielle Schieflage des Hauses, die zur Abberufung seines Vorgängers geführt hatte, vermindern. Gleichzeitig wird das Programm gestrafft: Die Revue "Glanzlichter" heißt nun "Glanzlicher der Revue" und wird stärker auf den Ex-Lido-Star Sabine Hettlich zugeschnitten, "Rhythmus Berlin" gleich ganz gestrichen.

Weitere Entlassungen schließt Schmitt nicht aus, für das weitere Programm setzt der ehemalige Stage-Entertainment-Manager auf Revuen, man habe zu sehr mit musicalartigen Konzepten experimentiert. "Wir haben uns in der Vergangenheit oft zwischen zwei Stühle gesetzt", so Schmidt. Unter seinem Vorgänger Thomas Münstermann waren die Auslastungszahlen innerhalb von 5 Jahren von 95 % auf 60 % gesunken, ein Defizit von über 2 Millionen Euro in der Halbjahresbilanz 2007 hatte zur Entlassung Münstermanns geführt.
(hn/kw)
News: Berlin stützt Friedrichstadtpalast mit Darlehen (10.09.2008)
News: Friedrichstadtpalast wechselt Geschäftsführer aus (17.10.2007)

SUCHE

Suchen nach:



Suche starten



© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;