Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelles aus der musicalzentraleArchivBroadway: Young Frankenstein, Grumpy Old Men etc.
Broadway: Young Frankenstein, Grumpy Old Men etc.
(13.03.2007)
Erste Cast-Mitglieder für "Young Frankenstein" von Mel Brooks stehen fest: Shuler Hensley ("Tarzan") soll das Monster spielen, Sutton Foster ("The Drowsy Chaperone") ist als Inga, die Geliebte von Doktor Frankenstein, eingeplant, Megan Mullally (Karen in der Fernseh-Serie "Will & Grace") übernimmt die Rolle der Elizabeth, der Verlobten von Doktor Frankenstein. Die Titelrolle ist noch nicht besetzt, laut New York Post gilt Mullallys Serien-Kollege Eric McCormack (Will in "Will & Grace") als aussichtsreicher Kandidat.

Glenn Casale, Regisseur der aktuellen deutschen "Schöne und das Biest"-Version in Oberhausen bzw. Berlin, soll das Musical "Grumpy Old Men" inszenieren, das nach derzeitiger Planung im Frühjahr 2008 seine Broadway-Spielzeit beginnen wird. Das Stück basiert auf dem gleichnamigen Film (dt. Titel "Ein verrücktes Paar"), in dem sich zwei früher befreundete, jetzt verfeindete Senioren (dargestellt von Jack Lemmon und Walter Matthau) einen Streich nach dem anderen spielen, bis ein Schicksalsschlag sie den wahren Wert ihrer Freundschaft erkennen lässt. +++ Und noch ein anderes Musical-Projekt macht einen weiteren Schritt Richtung Broadway: Das lang angekündigte "A Tale of Two Cities", nach der gleichnamigen Novelle von Charles Dickens, erlebt seine Uraufführung am 19. Oktober in Florida. Musik, Buch und Texte der Pop-Oper, die in der Tradition von "Les Misérables" gesehen wird, stammen von Jill Santoriello. Ob das Stück den Broadway erreicht, hängt u.a. von den Reaktionen auf die Aufführungen in Florida ab. "A Tale of Two Cities" erzählt eine Liebesgeschichte in London und Paris vor dem Hintergrund der Französischen Revolution. +++ In der US-Premiere von "The Witches of Eastwick" in Virginia darf sich Marc Kudisch als Darryl van Horne von Emily Skinner ("Side Show"), Jacquelyn Piro Donovan ("Miss Saigon") und Christiane Noll ("Jekyll & Hyde") als Hexen umgarnen lassen. (mr)
News: Broadway: Gypsy, My Fair Lady, Jersey Boys (20.03.2007)
News: Broadway: Kristina Från Duvemåla, Xanadu etc. (06.03.2007)

SUCHE

Suchen nach:



Suche starten



© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SWEENEY TODD

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;