Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / joop bringt les miserables zurĂŒck na...
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
justin
Benutzer
13386 Beiträge
08.11.06 17:09

Les MisĂ©rables’ komt terug

Van onze kunstredactie
Woensdag 8 november 2006 - HILVERSUM – De musical ‘Les MisĂ©rables’ komt terug naar Nederland. Dat bevestigt Erwin van Lambaart, directeur van Joop van den Ende Theaterproducties.
„Ik kan alleen nog geen exacte datum noemen“, aldus Van Lambaart. Het streven is de voorstelling in het seizoen 2007-2008 in een vast theater voor langere tijd te laten spelen. De klassieker ‘Les MisĂ©rables', gebaseerd op het boek van Victor Hugo, was in februari 1991 voor het eerst in ons land te zien. Na een reeks voorstellingen in Theater CarrĂ© in Amsterdam verhuisde de musical naar het oude Circustheater in Scheveningen.

Nutzer ausblenden
punksta
Benutzer
85 Beiträge
08.11.06 17:15

ja das isss doch mal ne schöne nachricht da freu ich mich das ich im grenzgebiet wohne ;-)

Nutzer ausblenden
Johnny_Depp
Benutzer
10571 Beiträge
08.11.06 17:23

Die Amsterdamer AuffĂŒhrung damals war grandios, einer der besten Musicalabende meines (damals noch jungen) Lebens. Ich glaube kaum dass das zu toppen sein wird. Aber wir werden sehen. Immerhin hat Les Mis damals die aktuelle Generation Stars geboren und es wird bitter Zeit fĂŒr eine neue in den Niederlanden.

Nutzer ausblenden
HetSpook
Benutzer
8816 Beiträge
08.11.06 21:08

Ja das freut mich aber Damals hatte das StĂŒck ja echt eine klasse Besetzung...bin ich auch gespannt ob sie das toppen können und wie es da mit der Cast aussehen wird!

Nutzer ausblenden
Statrik Panke
Benutzer
37 Beiträge
09.11.06 09:53



Hauptsache Joop wÀrmt "Die Elenden" nicht bei uns nochmal auf!

Nutzer ausblenden
Musicalprince
Benutzer
529 Beiträge
09.11.06 15:03

Ich hab Les Miz 1991 in Amsterdam gesehen! Einer der beeindruckendsten Theaterabende meines (damals auch noch jungen ) Lebens.

Mit einer bis dato bei uns völlig unbekannten Pia Douwes als Fantine, einer Maya Hakvoort im Ensemble und einem noch unbekannteren Uwe Kröger, ebenfalls im Ensemble.

Aber steht denn geschrieben, ob die Show in der klassischen Originalinszenierung kommt oder wird neu inszeniert?

Nutzer ausblenden
boulevard
Benutzer
124 Beiträge
09.11.06 17:53

Also wenn schon, dann hoffe ich auf die Originalinszenierung. Die finde ich nach wie vor genial, GĂ€nsehaut pur. Mit der richtigen Cast kann Les Mis noch immer einen unvergesslichen Musicalabend bereiten...

Nutzer ausblenden
Grizabelter
Benutzer
8 Beiträge
10.11.06 19:59

Also ich fand Les Mis in den 80zigern auch mal ganz toll, aber hey, die Zeiten sind vorbei... Was ist denn mit all den neuen witzigen Shows, die es in New York gibt? Wir dĂŒmpeln immer noch den Anfangszeiten der kommerziellen Großproduktionen... Es gibt soviele neue StĂŒcke oder auch Themen, die man auf die BĂŒhnen bringen könnte. Wenn der gute Herr Joop mal einen Bruchteil von dem was er ins Marketing investiert in neue innovative Ideen stecken wĂŒrde und dadurch eventuell mal einen Trend setzen wĂŒrde, statt permanent einem hinterherzuhĂ€ngen fĂ€nd ich das echt bemerkenswert.

Nutzer ausblenden
Gast24601
(Benutzer deaktiviert)
7000 Beiträge
10.11.06 21:46

@Grizabelter
Dann schau dich erst mal im Opernbereich um. Da werden seit 400 Jahren dieselben Opern gespielt. Einzelne HĂ€user vergeben an Komponisten so genannte Auftragswerke, die fĂŒr eine Spielzeit laufen und danach in der Versenkung verschwinden.

Les Mis wird bestimmt mal wie die Zauberflöte - auch noch in 200 Jahren ein Erfolg. Vielleicht werden Boublil/Schönberg in der Zukunft mal so etwas sein wie Mozart. Webber wird ein Wagner, wer weiß...

Nutzer ausblenden
Grizabelter
Benutzer
8 Beiträge
11.11.06 22:57

@Gast24601
Das stimmt. Allerdings wird hier durch neue Inszenierungen und Sichtweisen frischer Wind rein gebracht! Boubil & Schönberg ist wohl eher mit einem Salieri zu vergleichen als mit Mozart. Und Webber, der quasi Puccini, Meyerbeer etc..mehr zitiert, als daß er was neues komponiert, wird gewiss kein Wagner... Da könnte man ja ein Feinschmeckerrestaurant mit Burger King gleich setzen...

Nutzer ausblenden
Themen / joop bringt les miserables zurĂŒck na...
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne GewĂ€hr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Broadway Fieber Solingen

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz fĂŒr Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was lÀuft aktuell in diesen MusicalhÀusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ DĂŒsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ MĂŒnchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle SpielplĂ€ne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -SĂŒd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;