Norden Westen Osten SŘden
Termine aus DeutschlandÍsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / 3Musketiere Stuttgart Preview/Premiere
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
songanddance
Benutzer
439 Beiträge
08.11.06 00:41

Also ich habe nun eine Preview der Musketiere sehen d├╝rfen. Sprich am 07.11.
Was soll ich sagen? Ich habe es weder auf DVD gesehen, noch in Berlin, noch jemals die Musik geh├Ârt, da mich das St├╝ck null interessierte.
Nun sa├č ich da und was sich mir da bot, hat mich eigentlich positiv ├╝berrascht. Die B├╝hne wurde gut genutzt und die Orchestrierung war f├╝r meine Ohren sehr sehr angenehm.
Alles in allem eine runde Sache mit einigen Witzen, die mir auch gefallen haben.
Was mir nicht gefiel, dabei vergesse ich nat├╝rlich nicht und gehe mal davon aus, da├č sich da noch einiges ├Ąndern wird...... also, die j├╝ngeren Protagonisten singen sehr sch├Ân, spielen aber noch lange nicht so sicher wie die "alten" Beispiel: man singt ein langes Lied und guckt sehns├╝chtig in den Himmel und der Rest des K├Ârpers dr├╝ckt Null aus.Ich werde wie gesagt keine Namen nennen, denn es wird ja vielleicht mit der Zeit besser. Nur fiel es mir im Vergleich halt auf.
Die Choreographiern sind zwar von einer holl├Ąndischen Koryph├Ąe sprich Herr van Laast, aber sie waren null ansprechend. Die Herren haben nett getanzt, aber es war nichts halbes und nichts ganzes, wenn ich Splitjumps sehe, m├Âchte ich sie gutausgef├╝hrt sehen, oder lieber gar nicht.
Das Herz aus Stein Bild war leider grottig, dieser bl├Âde Holztisch hat mich gest├Ârt. (Ja es ist auf dem Schlachtfeld , ich wei├č)
Pia war grandios. Ethan auch.
Peter Stassen als Ludwig ist leider eine Fehlbesetzung, er kann nichts daf├╝r, man hat ihn ja engagiert. Aber die Betonungen waren leider sehr daneben und von Regie keine Spur. Schade. Schmei├čt von mir aus mit Steinen nach mir, vielleicht hab ich die Rolle ja auch falsch verstanden. Aber neben Ann-Christin Elverum war er ein Schatten, diese Frau hat ihn an die Wand gespielt.
Ja, und man muss Sitzfleisch habe. Viel Sitzfleisch :-)
Viel Spa├č denen die bald reingehen

Nutzer ausblenden
Pipapo
Benutzer
276 Beiträge
08.11.06 02:17

Ich dachte bisher, dass Anthony van Laast Engl├Ąnder ist.
Habe letzte Woche die erste Preview gesehen und war im Vergleich zu Berlin absolut positiv ├╝berrascht. Tats├Ąchlich fand ich Peter Stassen als K├Ânig eigentlich ziemlich okay. Ich meine, die Rolle gibt im Vergleich zur K├Ânigin auch nicht viel her ;-)
Ethan Freeman und Pia Douwes sind nicht umsonst bekannte Namen in dem Business und vor allem bei Ethan Freeman war ich froh, ihn endlich mal wieder ├╝berzeugend in einer Rolle zu sehen, nach weniger gelungenen Auftritten als Sheriff in Robin Hood und als Bonifatius.
Klar, einige Darsteller waren recht jung und noch eher unerfahren. Aber auch hier muss ich sagen, dass mich die Geschichte eines jungen D'Artagnan, dem man nicht gleich den Held ansieht, eher ber├╝hrt hat, als das -mit Verlaub- Riesenbaby damals in Berlin.
Insgesamt kann ich sagen, dass ich die Show f├╝r eine erste Vorstellung als absolut gelungen empfand (der Tanz war mir ehrlich gesagt schon immer reichlich egal). Da passiert sicher noch einiges bis zur Premiere und eine verbesserte Version zu Berlin ist es allemal.
Sch├Ânen Abend noch
P.

Nutzer ausblenden
cindy
Benutzer
81 Beiträge
08.11.06 07:33

Mir hat die Preview in Stuttgart auch sehr gut gefallen und wirklich viel besser als die Berliner Inszenierung. Die Rollen sind top besetzt, die jungen Darsteller brauchen noch ein bi├čchen "├ťbung" machen aber ihren Part schon recht gut.
Da├č "reine" Schauspielrollen mit Tops├Ąngern wie Janke und Tarte besetzt sind, die beide zugegebenerma├čen auch schauspielerisch hervorragend sind, halte ich f├╝r eine absolute Verschwendung der Castingverantwortlichen, die sollten sich mal ├╝berlegen was das soll und was ein Publikum sehen oder besser gesagt h├Âren will.

Nutzer ausblenden
Rebecca
Benutzer
75 Beiträge
08.11.06 20:48

Zu Kevin Tarte gibt es folgende Info auf seiner Homepage:

"Auf die Frage, wieso er den Buckingham und nicht den Kardinal Richelieu verk├Ârpern wird, hat Kevin eine logische Antwort: ÔÇ×Nat├╝rlich h├Ątte mich auch der Kardinal sehr gereizt. Allerdings ist diese Rolle gesanglich h├Âchst anstrengend. Da ich zurzeit an meinem ersten Solo-Album arbeite und zudem zahlreiche Verpflichtungen bei Galas und Konzerten habe, ist der Herzog Buckingham die ideale Rolle.ÔÇť"

Scheint also nicht die Schuld der Casting-Leute zu sein, dass er "nur" schauspielert...

Nutzer ausblenden
mrmusical
Benutzer
2882 Beiträge
08.11.06 21:07

wie lange ging die show in den letzten Tagen - immernoch 3:20 min

Nutzer ausblenden
Kitsch
Benutzer
643 Beiträge
09.11.06 07:29

so ein quatsch... kevin legt sich das nur zurecht, das es net peinlich f├╝r ihn ist... glaubt ihr ernsthaft, kevin zieht buckingham dem richelieu vor?

Nutzer ausblenden
Johnny_Depp
Benutzer
10571 Beiträge
09.11.06 12:39

Nat├╝rlich macht es Sinn. Der Buckingham garantiert Herrn Tarte ein regelm├Ą├čiges Einkommen (auch Musicaldarsteller m├╝ssen Miete bezahlen und Essen kaufen), fordert ihn aber k├╝nstlerisch und stimmlich nicht sehr, so dass er sich seiner CD widmen kann. Denn solche CD-Projekte sind Liebhaberprojekte, von denen niemand leben k├Ânnte.

Nutzer ausblenden
cindy
Benutzer
81 Beiträge
09.11.06 13:52

Das ist mir relativ egal, wie und was da in der ├ľffentlichkeit dargestellt wird mit den Rollen, ich find es einfach sehr schade, da├č erstklassige S├Ąnger ne reine Schauspielrolle haben.

Nutzer ausblenden
Mozart
Benutzer
754 Beiträge
10.11.06 12:46

Mal ehrlich: Ich m├Âchte den Musicaldarsteller kennenlernen, der die Erstbesetzung des Kardinal Richelieu ablehnt und lieber eine Statistenrolle, wie den Buckingham spielt, weil er eine Solo-CD aufnehmen m├Âchte!

Auch wenn ein Darsteller sagt: "Ich nehme mal ein Jahr Auszeit!" Er hat dann schlicht kein Engagement bekommen.

Nutzer ausblenden
Fosca
Benutzer
602 Beiträge
10.11.06 15:57

Naja, es gibt auch die M├Âglichkeit, an die Stadttheater zu gehen und dort eine Hauptrolle zu spielen oder eine herausfordernde Rolle, die einen k├╝nstlerisch weiterbringt. Was man von Herzog Buckingham sicher nicht behaupten kann.

Nutzer ausblenden
Themen / 3Musketiere Stuttgart Preview/Premiere
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gew├Ąhr.

   ZAV-K├ťNSTLERVERMITTLUNG

   BROADWAY FIEBER SOLINGEN

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz f├╝r Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was l├Ąuft aktuell in diesen Musicalh├Ąusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ D├╝sseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ M├╝nchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpl├Ąne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -S├╝d, ├ľsterreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestm├Âgliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;