Norden Westen Osten SŁden
Termine aus Deutschland÷sterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / In eigener Sache
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
MyMusical
Benutzer
9386 Beiträge
04.11.20 12:23

@MarkusMagMusicals: Einen ganz wichtigen Satz versteckst du da mittendrin: "zumal wir uns ja in der Sache an sich alle einig waren."

@awakennings: Auch wenn ich deine Ver√§rgerung durchaus nachvollziehen kann, die nun aufgestellten Regeln sind aber auch sicher nicht "gegen alles, wof√ľr du stehst". Nur ein kleines Bespiel wie schnell man geschriebene Worte falsch interpretieren kann. Ich w√ľrde mich zumindest freuen, wenn ihr im pers√∂nlichen Dialog eine andere Regelung als einen kompletten R√ľckzug hier finden w√ľrdet.

Nutzer ausblenden
Fiyero
Benutzer
3947 Beiträge
04.11.20 13:40

@ Samira
Vielleicht bietest du der MUZ einfach mal eine gro√üz√ľgige Spende an, dann kann vielleicht auch jemand bezahlt werden f√ľr deine Update-W√ľnsche.
Wie MyMusical bereits erwähnt hat, machen das wohl alle Beteiligten nebenher und freiwillig.

Traurig ist doch eher, dass √ľberhaupt soviel Aufwand ins Forum gesteckt werden muss, da es so eskaliert ist.

Nutzer ausblenden
Charlotte
Benutzer
5956 Beiträge
04.11.20 13:58

Ich kann Samiras Beitrag auch nicht nachvollziehen. Bei mir funktioniert die Seite mobil einwandfrei, obwohl ich offenbar zu den alten 10% gehoere, die lieber am PC oder Ipad liest.

Nutzer ausblenden
vonKrolock
(Benutzer deaktiviert)
8241 Beiträge
04.11.20 19:38

Posting entspricht nicht den Forenregeln und wurde deswegen von den Moderatoren gelöscht.


Beitrag zuletzt bearbeitet am 04.11.2020 20:16:21 von Lana_Kane/5648

Nutzer ausblenden
Lana_Kane
Moderator
151 Beiträge
04.11.20 20:18

Aus Transparenzgr√ľnden eine Erkl√§rung:

vonKrolock ver√∂ffentlichte hier einen sogenannten ‚Äúoffenen Brief an die Redaktion‚ÄĚ, den er bereits heute Morgen privat an die Moderatorin Lana Kane geschickt hatte. Damit wollte er wohl eine √∂ffentliche Reaktion herbeitrotzen, weil sie nicht innerhalb weniger Stunden geantwortet hatte.

Aus folgenden Gr√ľnden haben wir uns f√ľr die Rote Karte entschieden:

* Der Versuch zus√§tzlichen Druck auszu√ľben, nur weil die ehrenamtlichen Moderatoren nicht innerhalb der Arbeitszeit (!) zur√ľckschreiben

* Unnötiges erneutes Hochkochen eines eigentlich erledigten Themas.

* Das Waschen schmutziger W√§sche in der √Ėffentlichkeit, das nur ihn und songanddance bzw. ihn und den Moderatoren reallyuseful etwas anging.

* Der Versuch, die Moderatoren in die rechte Ecke zu schieben, was wir ausdr√ľcklich zur√ľckweisen.

* Und vor allem: das völlige Fehlen jeder Selbstreflexion und stattdessen das Einnehmen einer Märtyrerhaltung, wonach nur alle anderen Schuld haben. Auf dieser Basis lässt sich nicht diskutieren und schon gar keine Lösung finden.

Nutzer ausblenden
vert _javert
Benutzer
281 Beiträge
04.11.20 20:24

Hast du den Offenen Brief √ľberhaupt gelesen @reallyuseful? Du wurdest dort √ľberhaupt nicht angegangen. Und namentlich schon gar nicht. Aber nun verstehe ich, wer der Moderator ist, von dem vonKrolock gesprochen hat. Ich habe den Brief gelesen und kann dem, was du schreibst nicht zustimmen. Das grenzt meiner Meinung nach teilweise schon an Verleumdung.

Nutzer ausblenden
ballrock2
Administrator
130 Beiträge
05.11.20 10:41

Ein Nachtrag zu vonKrolock und nur zur Einordnung:
Der Nutzer vonKrolock hat mich mehrfach per E-Mail aufgefordert, seinen Account zu deaktivieren. Dem bin ich heute morgen nachgekommen. Er kann sich daher nicht mehr einloggen, keine PNs mehr lesen oder schreiben.

Nutzer ausblenden
  Dieses Thema ist gesperrt.
Themen / In eigener Sache
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2023. Alle Angaben ohne Gew√§hr.

   ZAV-K√úNSTLERVERMITTLUNG

   THEATER HAGEN: THE PRODUCERS

   G√ĄRTNERPLATZTHEATER

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz f√ľr Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ D√ľsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ M√ľnchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpl√§ne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -S√ľd, √Ėsterreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;