Norden Westen Osten SŘden
Termine aus DeutschlandÍsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / SI-Centrum Stuttgart
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
JoopSe
Benutzer
179 Beiträge
14.02.20 00:11

Ich war heute mal wieder im SI-Centrum in Stuttgart (ohne Musicalbesuch) und war zugegebenerma├čen ziemlich erstaunt dar├╝ber wie leer und leblos es dort mittlerweile zugeht.
Das SI-Centrum f├╝llt sich im Grunde immer 1-2 Stunden vor Musicalbeginn und wenige Stunden nach Ende der Musicals ist es auch schon wieder leer. Das f├╝hrt z.B. auch dazu, dass es an spielfreien Montagen dort noch ausgestorbener ist.

Nat├╝rlich gibt es im SI-Centrum neben den beiden Musicaltheatern weiterhin immer noch das Kino, das Casino, den Welnessbereich und ein paar Restaurants, aber ich habe das Gef├╝hl, dass es dort fr├╝her mehr Angebote gab. Beispielsweise kann ich mich daran erinnern, dass es fr├╝her auf der Seite des Apollo-Theaters einen kleinen Laden gab, in dem alle m├Âglichen Musical-CDs k├Ąuflich erwerbbar waren - heute befindet sich an dieser Stelle eine lieblose Sitzecke. Ebenfalls auf der Seite des Apollo-Theaters und hier insbesondere im Bereich des Wellnessbereiches gibt es viele leer stehende R├Ąume, in denen fr├╝her auch kleine Verkaufsl├Ąden waren.

Auch finde ich, dass seit der Renovierung durch das Dormero-Hotel im Jahr 2012 der komplette Charme des SI-Centrums verloren gegangen ist und das Geb├Ąudekomplex seitdem sehr klinisch wirkt in seinen neuen schwarz-wei├č-T├Ânen. Hinzu kommt, dass man anstatt dieser R├Ąumlichkeiten meiner Meinung nach besser die Toilettenbereiche des SI-Centrums (schlie├čt auch die in den beiden Theatern mit ein!) h├Ątte renovieren sollen, weil man denen deutlich anmerkt, dass sie ihre 25 Jahre auf dem Buckel haben (kaputte Fliesen etc. etc.).

Kurz: Das SI-Centrum ist f├╝r mich kein Erlebniscenter mehr.

Was haltet ihr von dieser Entwicklung? Ist es eine gute Strategie ein Urban Entertainment Center derart zu vernachl├Ąssigen? Sollte sich die Stage nicht auch darum bem├╝hen, dass das SI-Centrum wieder mehr belebt wird? Das k├Ânnte dann wiederum die Laufkundschaft vorort erh├Âhen und die Stage kann vorort effektiver f├╝r sich werben. Oder seht ihr das vielleicht alles ganz anders und findet das SI-Centrum ganz toll? Ich freue mich auf eure Kommentare.

Nutzer ausblenden
JoopSe
Benutzer
179 Beiträge
14.02.20 00:24

Daran ankn├╝pfend:
Im Theater des Westens feiert die Stage seit Jahren immer einen Tag der offenen T├╝r mit Erlebnisprogramm f├╝r Kinder, kostenlosen Besuchen von Ausz├╝gen des aktuell spielenden Musical, etc. etc.

W├Ąre es nicht sinnvoll, wenn die Stage an einem Tag im Jahr auch in Stuttgart einen solchen Tag der offenen T├╝r feiern w├╝rde? Hier lie├če sich am SI-Centrum so vieles realisieren.

Was mir in diesem Zusammenhang auch noch auff├Ąllt: In Hamburg und Berlin ├Âffnen die Theaterfoyers immer 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn, in Stuttgart erst 45 vor Vorstellungsbeginn. Das f├╝hrt dann zu der absurden Situation, dass bereits 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn zahlreiche Theaterg├Ąste vor verschlossenen T├╝ren stehend darauf warten, dass das Theater ├Âffnet. Ich finde hier besteht Verbesserungspotenzial (netter Nebeneffekt: man hat auch mehr Getr├Ąnkeeinnahmen bei rechtzeitiger Theaterfoyer├Âffnung!) An die Stage-Verantwortlichen: Denkt mal dr├╝ber nach ;)

Nutzer ausblenden
Fiyero
Benutzer
3947 Beiträge
14.02.20 06:14

Ich denke solche Centre sind nicht mehr interessant f├╝r die Leute und sie fahren wirklich nur f├╝r einen bestimmten Grund hin. Ich w├╝sste auch nicht, wie man das wiederbeleben sollte. Was w├╝rde denn Menschen dahinziehen?
Was die ├ľffnungszeiten der Theater angeht glaube ich nicht, dass die Stage nicht irgendwann kalkuliert hat, ob die Getr├Ąnkeeinnahmen die Personalkosten f├╝r eine viertel Stunde decken. Es gibt ja schlie├člich genau Ausweichm├Âglichkeiten drum herum. Und die Menschen die eine viertel Stunde vor der T├╝r warten werden sich dann einfach 15 Minuten sp├Ąter ein Getr├Ąnk kaufen und ich denke die Mehrheit wird so oder so nicht mehr als 1 Getr├Ąnk vor der Show zu sich nehmen, wenn ├╝berhaupt was getrunken wird.

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
9386 Beiträge
14.02.20 07:22

Etwas provokant gefragt, warum soll ein kleiner Laden dort noch funktionieren, wenn ganze Innenst├Ądte leer stehen? Das ist nicht nur ein Problem des SI-Centrum.

Nutzer ausblenden
Charlotte
Benutzer
5956 Beiträge
14.02.20 07:59

Ich glaube auch, dass solche Zentren einfach nicht mehr zeitgemaess sind. Die schlechte Lage in Stuttgart tut dann sein uebriges.

Nutzer ausblenden
TazMA
Benutzer
3382 Beiträge
14.02.20 08:24

Sehe ich genauso. Finde es auch nicht sch├Ân dort ins Theater zu gehen. Das hat gar keinen Charme oder Atmosph├Ąre.

Nutzer ausblenden
cellophan
Benutzer
1533 Beiträge
14.02.20 08:58

Shopping machen heute sowieso sehr viele online. Bleibt also die Gastronomie und da ist dann ein Hauen und Stechen um die Besucher. Das lohnt sich vermutlich nicht wirklich.

Nutzer ausblenden
Bimbino
Benutzer
1346 Beiträge
14.02.20 09:20

Ein paar Dinge sind ja schon dort, die ein Eventcenter w├╝rdig sind.
Das Angebot k├Ânnte man nat├╝rlich auch noch versuchen zu erweitern. Spontan w├╝rde mirda Bowling und Escape Games einfallen.
Davon k├Ânnte auch die Gastro profitieren.
Das sich da aber die Massen durch die G├Ąnge schieben, Au├čerhalb von Zeiten, wie vor Show beginn, erreicht man damit auch nicht. Aber ich denke eine gewisse konstante k├Ânnte man hinbekommen.
Oder ist die schon vorhanden, ich habe bisher nicht geh├Ârt, dass alle Betriebe dort klagen und kurz vor der Schlie├čung stehen.
Problem wird sein, wenn einer der Theater dicht macht oder das Kino.

Nutzer ausblenden
Solary
Benutzer
294 Beiträge
14.02.20 09:31

ich muss mich mal outen... ich hab an einem meiner Geburtstage dort die Schwabenquellen mit einem Musicalbesuch verbunden (in den Quellen ist dann ja auch am Geburtstag der Eintritt f├╝r lau) und habe direkt an der Gaderobe peinlich ber├╝hrt die Tasche abgegeben... aber ich geb zu... nie war ich relaxter in ein Musical versunken als dort... es war nur witzig nach dem Besuch eben seine Sporttasche mit allem Ged├Âns wieder abzuholen. Ich w├╝rd es aber auch nicht f├╝r das Shopping Erlebnis aufsuchen aber die Kombi hatte was.

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
9386 Beiträge
14.02.20 09:39

Ich glaube ich w├╝rde im Musical einschlafen nach der Therme.

Nutzer ausblenden
Themen / SI-Centrum Stuttgart
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gew├Ąhr.

   ZAV-K├ťNSTLERVERMITTLUNG

   BROADWAY FIEBER SOLINGEN

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz f├╝r Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was l├Ąuft aktuell in diesen Musicalh├Ąusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ D├╝sseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ M├╝nchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpl├Ąne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -S├╝d, ├ľsterreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestm├Âgliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;