Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Hadestown
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
Once234
Benutzer
2853 Beiträge
27.07.19 13:33

So, nachdem ich das Stück schon oft gehört habe (Anfangs das Konzept-Abum) und es bei den Tonys 8 Awards abgeräumt hat, finde ich es sollte ein Thema bekommen.

Ich höre seit 2 Tagen das Broadway Cast Album und bin richtig positiv überrascht wie viel tolle neue Musik dazu kam und wie viel an den Songs gearbeitet wurde. Schön! Es gefällt mir richtig gut und würde es mir wirklich gerne ansehen.

Ich hoffe, dass dieses Stück bald zu uns kommt. Kleinere Theater könnten es gut stemmen (wenn Original, mit Drehzylinder Bühne, sonst bräuchte man eine neue Inszenierung). Es benötigt kein Übermäßig großes Ensemble und eine Band. also vielleicht auch ganz günstig zu produzieren.

Hat Fürth denn eine Unter-/Drehbühne?

Nutzer ausblenden
vonKrolock
Benutzer
7715 Beiträge
27.07.19 13:51

Sie haben eine auflegbare Drehscheibe mit 13,5 m Durchmesser

Nutzer ausblenden
Once234
Benutzer
2853 Beiträge
27.07.19 13:53

Ah, schade!

Nutzer ausblenden
Pangolin
Benutzer
104 Beiträge
27.07.19 16:05

Wie man ja an dem Titanic Thema momentan auch sehen kann, sind Geschmäcker ja zum Glück verschieden.
Ich habe leider keine Version bisher sehen können. Das Konzeptalbum habe ich 2-3 gehört. Die londoner Aufnahme häufiger.
Die Broadwayaufnahme nach 4 Liedern abgebrochen. Wo die londoner Aufnahme recht nag am Konzeptalbum ist, habe ich jetzt beim ersten mal hören bei der Broadway CD übertrieben gesagt, dass Stück nicht mehr wieder erkannt. Sicherlich werde ich noch einen 2. Anlauf versuchen aber auf dem ersten Hören hin, ist es mir zu sehr vermusicalt. Gerade an den ersten beiden CDs mochte ich, dass es so komplett anders war. Mehr Soul, mehr Gospel. Die ersten 4 Lieder von der neuen CD kommen mir so glatt daher.
Und obwohl ich glaube, dass bei Hermes auch derselbe Schauspieler wie in London die Rolle spielt, mag ich hier die Stimme gar nicht.

Nutzer ausblenden
steff79
Benutzer
293 Beiträge
27.07.19 16:48

richtige Londoner Aufnahme gibt es doch keine oder?

zumindest bei Spotify habe ich ausser dem neuen noch Hadestown: the Myth Cast Album, dies wurde aber schon im Oktober 2017 hochgeladen und müsste dann aus der Zeit off Broadway / Edmonton sein. In London war es dann erst Nov 2018. Das 2017er Album wirkt bei manchen Liedern noch etwas peppiger/experimenteler, kann es nicht genau beschreiben.
Hab es zwar in London gesehen, könnte aber nicht sagen wann was überarbeitet wurde. Die Aufführung in Edmonton war wohl auch noch anders wie London.

Habe heute da neue Album komplett angehört. Gefällt mir sehr gut.

Würde das Stück gleich wieder ansehen wenn ich die Möglichkeit dazu bekomme.

Nutzer ausblenden
Pangolin
Benutzer
104 Beiträge
27.07.19 17:14

@ Steff: Du hast natürlich recht! Die von mir gemeinte Aufnahme stammt micht aus London sondern vom Off-Broadway.

Und auch du hast auch die richtigen Worte gefunden, was mir an dem Album besser gefällt: es ist peppiger und experimenteller!
Lebendiger! Schwungvoller. Ich konnte es nie hören ohne mitzuwippen. Das hatte ich beim ersten hören der BW CD nicht.

Nutzer ausblenden
MusicalFanGER
Benutzer
254 Beiträge
27.07.19 19:01

@steff79 der komplette London Cast spielt auf den Broadway

Nutzer ausblenden
steff79
Benutzer
293 Beiträge
27.07.19 19:18

weiss ich, Hauptdarsteller zumindest.
Aber es geht darum ob Anpasssungen zwischen London und Broadway nochmal gemacht wurden? Oder ob am Broadway die identische London Version übernommen wurde?

So wie es auch zwischen Edmonton und London überarbeitungen gab. ( andere Bühne mit einem Baum etc. oder eben der Vergleich der beiden Cast Alben)

neben wait for me und so gefällt mir if it´s true noch super.

Nutzer ausblenden
Once234
Benutzer
2853 Beiträge
28.07.19 11:33

Spannend, ich finde es nun schmissiger und angenehmer zu hören. Vieles war mir vorher etwas zu... langweilig. Ich finde es gut, dass sie die Darsteller nun in mehreren Songs singen lassen.

Nutzer ausblenden
steff79
Benutzer
293 Beiträge
28.07.19 11:59

finde s auch gut,
aber z.B. bei wait for me II ( Reprise ) fand ich den Dialog von Hades mit seiner Frau besser ( you think they made it..... ) auf dem ersten cast Album besser als mit dem Gesang im Hintergrund.

Aber mir gefällt das neue Album auch so gut.

Mal schauen ob es in London nochmal eine Aufführunng gibt. Die stage bringt die guten Stücke hier eh nicht da glaub ich nicht dran.

Nutzer ausblenden
Themen / Hadestown
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SWEENEY TODD

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;