Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Marketing, was läuft das falsch?
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
KristinP
Benutzer
33 Beiträge
17.06.19 16:24

Hallo zusammen,

ich war vor kurzem bei "The Band" in Berlin und muss fragen:
Hat die Stage nichts gelernt aus Fukyugöthe und Kinky Boots?
Eine schöne kleine Produktion, die auch gut als Tour funktioniert, wird einfach wieder mal gegen die Wand gefahren.

Ich verstehe das nicht. Es gibt soviel Möglichkeiten heut zu tage Werbung zumachen, und Musical wird von den Karten immer teurer, ich rede von Großproduktionen, aber wenn man dann die Nichts sagende Werbung von The Band, Bat out of hell, Anastasia oder Tina anschaut, frage ich mich wo geht das Geld eigentlich hin bei der Werbung? Es reicht heute nicht mehr einfach nur Plakate zukleben und Bussunternehmen zu chartern wie in den 90igern....

Ich komme aus Hamburg, und hier hört man nur die Hamburg Musicals, vor allem Disney

Was ist eure Meinung dazu?

Nutzer ausblenden
Charlotte
Benutzer
5791 Beiträge
17.06.19 16:32

Stimmt in Berlin ist mir keine Werbung für The Band aufgefallen. Es gab nur mal was in der Zeitung wegen dem Typen von DSDS, aber wen interessiert das schon.

Nutzer ausblenden
mrmusical
Benutzer
2565 Beiträge
17.06.19 16:55

Beobachten wir doch leider seit Jahren schon auch mit einer "eigenen" Show wie ANASTASIA geht man marketinmäßig mehr als stiefmütterlich um. Keine eignen Clips der Cast, kaum Werbung oder Auftritte und ein dürftiges SocialMedia.

Schade, da wäre mehr möglich.

Nutzer ausblenden
TazMA
Benutzer
3047 Beiträge
17.06.19 18:08

Sehe ich auch so. Ohne Werbung keine Leute im Theater.
Zudem reine Fernsehwerbung und Plakate kleben wenig zielführend sein dürfte.

Aladdin in Stuttgart kam mir erst wieder durch die MUZ in den Sinn. Ansonsten war es vollkommen unter meinem Radar.

Nutzer ausblenden
kevin
Benutzer
3824 Beiträge
17.06.19 18:28

Wobei mir selbst die klassische Plakatwerbung unterrepräsentiert zu sein scheint.
Ich habe bisher (bei meinen Besuchen) noch niemals Werbung für die Produktionen im Werk7 Theater in München gesehen.
Selbst an relevanten Knotenpunkten wie Hauptbahnhof, Stachus oder Maximilianstraße nichts.
Wird da überhaupt nichts oder nur sporadisch mal etwas gemacht?

Nutzer ausblenden
TazMA
Benutzer
3047 Beiträge
17.06.19 18:51

Stimmt
war gerade in München
wäre mir aufgefallen

Nutzer ausblenden
vonKrolock
Benutzer
7614 Beiträge
17.06.19 19:52

Also ich war vor zwei Wochen in Berlin und da gab es jede Menge "The Band"-Plakate.

Nutzer ausblenden
vonKrolock
Benutzer
7614 Beiträge
17.06.19 19:58

Wie auch immer: Warum wird das Thema nicht einfach in dem vorhandenen Thread fortgeführt? Dann muss man auch nicht alles tausendmal schreiben:

https://musicalzentrale.de/index.php?service=30&subservice=1&details=5670&count=yes

Nutzer ausblenden
Lohengrin80
Benutzer
16 Beiträge
18.06.19 13:36

Also in München lauf ich auch regelmäßig an Plakaten von "Amelie" und "The Band" vorbei. Das Deutsche Theater ist mit Plakatwerbung auch gut dabei.

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
7904 Beiträge
18.06.19 14:14

Das Problem sind doch nicht irgendwelche Plakate in der City, das ist ein ganz kleiner Punkt im großen Rad. Das Problem ist doch viel mehr, dass man „sein“ oder auch überhaupt potentielles Publikum nicht mehr erreicht. In den letzten Jahren hat man zudem viel dafür getan, seinen Markenwert systematisch zu vernichten oder zumindest zu verringern. Dazu kommen ganz allgemeine gesellschaftliche Veränderungen, auf die man als Veranstalter nur reagieren kann, beeinflussbar ist da aber aus Unternehmenssicht in diesem Punkt wenig. Zusammen ergibt dies die derzeitig sicher nicht einfache Gesamtlage für Stage Entertainment.

Nutzer ausblenden
Themen / Marketing, was läuft das falsch?
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;