Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Tanz der Vampire Oberhausen
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
vert _javert
Benutzer
55 Beiträge
28.11.19 18:18

@AdamPascal: Du zitierst dich selbst? Bist du etwa Andrew Lloyd Webber? Der zitiert sich ja auch gerne selbst - zumindest musikalisch!

Nutzer ausblenden
TazMA
Benutzer
3082 Beiträge
28.11.19 18:47

Ich kann in diesem Fall AdamPascal nachvollziehen. Dein Kommentar wirkt dagegen nach redaktioneller Arbeit.

Nutzer ausblenden
vert _javert
Benutzer
55 Beiträge
28.11.19 18:55

@TazMA: da braucht man nicht redaktionell arbeiten, sondern nur Gehör 🤣

Im übrigen habe ich gefragt, weil AdamPascal ja geschrieben hat, er zitiere „einen“ Beitrag und nicht „seinen“ eigenen Beitrag ... und nachdem der Post nur das Zitat umfasste, konnte ich auch keine eigene Aussage auffinden. Aber ich bin froh, dass es so kluge Köpfe wie dich hier gibt. Sonst müsste ich auch so dumm sterben wie manch anderer ❤️

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
8077 Beiträge
28.11.19 20:01

Ich gehe davon aus, dass es durchaus vertraglich geregelt ist, dass in Notfällen notwendige Kürzungen gespielt werden dürfen. Das sind ja durchaus komplexe Verträge. Wie weit das dann geht wird Auslegungssache sein, aber für so eine Sache lässt sich ja kein Lizenzgeber die Einnahmen entgehen. Ist ja bislang nichts regelmäßiges.

Nutzer ausblenden
Once234
Benutzer
2857 Beiträge
29.11.19 02:11

Also, ich habe heute mal etwas rumgefragt. Ja, man kann/darf eventuell Szenen ändern/weglassen wenn es absolut anders nicht mehr möglich ist. Sprich während der Vorstellung oder kurz davor etwas passiert, dass dieses Problem erzeugt. Allerdings muss man dabei das Publikum informieren, dass nicht die "normale" Show zu sehen sein wird und muss eigentlich eine Alternative oder eine Entschädigung anbieten.

Wenn allerdings am nächsten Tag, dennoch die Show gespielt wird obwohl man Ersatz, Reperaturen bzw die Gäste über eine Absage informieren hätte können, ist das eigentlich sehr sehr gefährlich und kann Entzug der Lizenz bzw Bruch des Vertrages bedeuten. Somit könnte die VBW der Stage eigentlich drohen. Ich würde sie ja zwingen TdV ab jetzt in der neuen Wiener Version zu zeigen oder aber die Mehr!-BB freut sich...

Ich hoffe sehr dass die Stage mal ordentlich eins auf die Finger bekommt. Nach Absagen von Hamilton und Streitigkeiten mit Disney, sollten sie sichs mit der VBW nicht auch noch verscherzen.

Nutzer ausblenden
Themen / Tanz der Vampire Oberhausen
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SWEENEY TODD

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;