Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / CATS im Ronacher
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
AdamPascal
Benutzer
208 Beiträge
06.12.18 17:09

Cats läuft, wie von vielen hier spekuliert, aber September 2019 im Ronacher. Ich persönlich freue mich sehr darauf!

Nutzer ausblenden
Once234
Benutzer
2747 Beiträge
06.12.18 18:39

Nicht spekuliert, ich wusste es.

Probebeginn Juli 2019, Premiere Mitte September 2019.

Nutzer ausblenden
stixi292
Benutzer
286 Beiträge
06.12.18 19:08

Ich freu mich auch. Bin auf due Orchester grosse gespannt. Aber so wie ich Wien kenne wird es eine große Besetzung sein

Nutzer ausblenden
Joe_Gillis
Benutzer
975 Beiträge
06.12.18 21:30

Haben die VBW eine Einflussnahme auf die Orchestergröße?
Ich denke, die wird von der RUG vorgeschrieben.

Nutzer ausblenden
Once234
Benutzer
2747 Beiträge
07.12.18 00:10

Da Webber das Orchester der VBW liebt wird er da schon ne Ausnahme machen denke ich.

Nutzer ausblenden
AdamPascal
Benutzer
208 Beiträge
07.12.18 07:57

CATS ist von Webber selbst stark verstümmelt worden, was die Orchestergröße angeht, das ist richtig. Die letzte UK-Produktion, bzw. Tour, die auch hier zu sehen war, begnügte sich mit lediglich 5 Musikern und keinem einzigen echten Blasinstrument.
Und dennoch: Als die letzte deutschsprachige Tour vor wenigen Jahren in Wien Halt machte, wurden ihr exklusiv für diese eine Tourstation zusätzliche Musiker gespendet.
Ich bin zu 100% überzeugt davon, dass CATS im Ronacher endlich wieder eimal in seiner ursprünglichen, großen Instrumentierung zu sehen sein wird.
Dafür ist das Orchester der Vereinigten Bühnen einfach ein Garant.
Denn, wenn schon eine Compilation-Show wie"Bodyguard", die weltweit eine Show mit 5 Musikern und vielen Clicktracks gut funktioniertt, in Wien plötzlich komplett live und groß orchestriert über die Rampe kommt, dann ist die Opulenz von CATS bereits eingetütet .

Nutzer ausblenden
Once234
Benutzer
2747 Beiträge
07.12.18 14:21

Vor allem müssen ab September 2019 80 Orchestermitglieder beschäftigt werden. Ich rechne mit 25-28 Personen im Orchester. Wenn nicht sogar noch mehr.

Nutzer ausblenden
coricolonzo
Benutzer
753 Beiträge
07.12.18 16:50

Ich bin gespannt, ob es die Revival-Version vom Broadway wird. Andy Blankenbühler hat die Choreographie ja leicht angepasst - und ich fand es großartig! Viel mehr Lifts/Partnerarbeit. Aber die meisten Änderungen dürften nur so Cats-Begeisterten wie mir auffallen.
Und auch die Castings werden spannend - da es ja schon in weiten Teilen eine sehr herausfordernde Tanz-Show ist wie selten eine andere... (my holy opinion).

Nutzer ausblenden
kevin
Benutzer
3787 Beiträge
07.12.18 17:01

Auch wenn CATS nicht gerade die spannendste Option für Wien ist, denke ich aber auch, dass man eine Qualität und Opulenz sehen und hören wird, die es eben so im deutschsprachigen Raum nicht nochmals gibt.
Das macht es dann wieder interessant.

Nutzer ausblenden
vonKrolock
Benutzer
7492 Beiträge
07.12.18 18:09

Vielleicht kommt ja la Douwes wieder nach Wien ...

Nutzer ausblenden
Themen / CATS im Ronacher
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;