Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Harry Potter und das verwunschene Kin...
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
Bimbino
Benutzer
1261 Beiträge
05.07.18 00:21

So eben als Newsletter erhalten.

Spannender weise wird es von Mehr produziert werden. Und sie nutzen natürlich ihr eigenes Theater am Großmarkt.

Ich freue mich und bin auf die Produktion gespannt!

Hier der Newsletter Text

Harry Potter und das verwunschene Kind wird im Frühjahr 2020 im Hamburger Mehr! Theater am Großmarkt Deutschlandpremiere feiern.

Hallo Sven,

ausgezeichnet mit neun Olivier Awards ist Harry Potter und das verwunschene Kind die meist prämierte Produktion in der Geschichte des renommierten britischen Theaterpreises. Bei den kürzlich in New York verliehenen Tony Awards gewann es in sechs Kategorien und ist mit insgesamt 25 Preisen die meist ausgezeichnete Produktion der Broadway-Saison. Beide Preisverleihungen zeichneten die Inszenierung als bestes neues Theaterstück und für die beste Regie aus.

Die Geschichte:
Es war nie leicht, Harry Potter zu sein – und jetzt, als überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden. Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will. Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Vater und Sohn zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet.

Nähere Informationen zum Vorverkaufsstart, Aufführungsterminen und Ticketinformationen werden in den kommenden Monaten über die offizielle Website unter www.harry-potter-theater.de bekannt gegeben. Daher können sich interessierte Besucher ab sofort für einen Newsletter registrieren, um über Neuigkeiten informiert zu werden.

Nutzer ausblenden
Indis
Benutzer
1645 Beiträge
05.07.18 05:22

und wieder glauben alle auf FB es sei ein Musical

Nutzer ausblenden
XYZ300
Benutzer
157 Beiträge
05.07.18 06:30

Das Abendblatt hat dazu ebenfalls einen interessanten Artikel verfasst:

Vorverkauf startet 2019
Die epische Geschichte ist zweigeteilt, Besucher werden die beiden Teile an einem Tag oder an zwei Tagen hintereinander sehen können – und müssen für jeden Teil ein Ticket kaufen. Der Vorverkauf wird 2019 starten, die Kartenpreise sind noch nicht bekannt – in New York liegen sie im Schnitt bei umgerechnet 140 Euro, wobei es auch günstige Karten zu Preisen unter 20 Euro gibt, ein ähnliches Modell ist für Hamburg geplant. Vorgesehen sind insgesamt acht Aufführungen pro Woche, wobei an vier Tagen jeweils nur ein Teil läuft, an zwei weiteren Tagen dann beide Teile nacheinander.

Nutzer ausblenden
Ludwig-und-Rudolf
Benutzer
1202 Beiträge
05.07.18 06:44

Das Stück ist dann aber für eine längere Zeit in Hamburg angedacht, oder?

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
7617 Beiträge
05.07.18 06:56

Oh, eine freudige Überraschung. Die eMail habe ich auch diese Nacht bekommen. Und wenn es schon "im Frühjahr 2020" losgeht, steigen auch die Chancen für den Musical Dome auf Billy Ellit um ein paar Prozent. Abgesehen davon halte ich in aller Regel vom Casting bei Mehr-BB um einiges mehr, als bei Konkurrenten, so dass ich mich nun noch mehr freue.

Nutzer ausblenden
Ludwig-und-Rudolf
Benutzer
1202 Beiträge
05.07.18 06:57

"Im Frühjahr 2020 soll die Produktion hier Premiere feiern, ab Mai 2019 wird dafür das Mehr! Theater am Großmarkt aufwendig umgebaut und der sonstige Veranstaltungsbetrieb dort komplett eingestellt. Wo die Konzerte und Shows, die sich bislang an bis zu 3500 Zuschauer richteten, künftig stattfinden werden, ist offen. Noch unklar ist auch, wie lange Harry Potter in Hamburg zu sehen sein wird, der Veranstalter, die Mehr-BB-Entertainment Group, setzt aber auf eine Laufzeit von vielen Jahren."
Aus dem Hamburger Abendbaltt

Nutzer ausblenden
Ludwig-und-Rudolf
Benutzer
1202 Beiträge
05.07.18 07:15

https://www.ndr.de/kultur/Harry-Potter-kommt-dauerhaft-nach-Hamburg,pottertheater100.html

Nutzer ausblenden
Fiyero
Benutzer
3332 Beiträge
05.07.18 07:28

Das überrascht mich total. Vermutlich ist das die erste positive Auswirkung seitdem ATG mit im Boot ist. Na da bekommt die Stage nun wirklich Konkurrenz. Ich bin gespannt, wie es angenommen wird.

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
7617 Beiträge
05.07.18 07:36

Naja, eigentlich für mich nach Miss Saigon in Köln und Rock of Ages in Berlin sogar die dritte postitive Auswirkung, wenn auch natürlich in einer ganz, ganz anderen Größenordnung.

Nutzer ausblenden
RAIMUND
Benutzer
1152 Beiträge
05.07.18 11:18

oha, na ob sich das lohnt?

Was ich mich frage: Sollte 2020 nicht auch BILLY ELIOTT nach HH zurückkehren? Wenn das mehr-Theater dann schon umgebaut ist, wird das wohl dort eher nichts.

Zudem die Frage: gibt es ausreichend Gastronomie an dem Theater wenn die Leute den ganzen Tag für 6h dort zubringen wollen.

Ich besuche selber durchaus 2 Musicals an einem Tag in London oder Wien. Aber Woche für Woche tausende Menschen dazu zu bringen sich an 2 Abenden hintereinander oder gar an einem Tag in ein Schauspiel zu setzen - alle Achtung.

Auf die Preise bin ich auch gespannt!

Nutzer ausblenden
Themen / Harry Potter und das verwunschene Kin...
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;