Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Jahresendabrechnung
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
TazMA
Benutzer
3359 Beiträge
13.12.17 18:57

Top:

Lazarus
Dreamgirls


Flop:

Lion King (London)

Nutzer ausblenden
nummelin3
Benutzer
232 Beiträge
13.12.17 19:08

Auf die Gefahr hin, dass ich nach den noch aussteheneden Terminen von Ghost in Berlin, Miss Saigon in Cardiff und Mamma Mia, 42nd Street und Hair (alle London)noch nachbessern muss. Tops und Flops 2017.

Top:
1. Rebecca Tecklenburg
2. Next to Normal FĂŒrth
3. Hair Amstetten
4. Schickaneder Wien
5. Der Glöckner von Notre Dame Berlin

Flop:
1. Saterday Night Fever Walenstadt
2. The Producers Regensburg
3. Aida SchwĂ€bisch GmĂŒnd
4. Hairspray Braunschweig
5. Ich war noch niemals in New York Hamburg

Nutzer ausblenden
AdamPascal
Benutzer
245 Beiträge
13.12.17 19:22

Ich verwette alle bei der Stage angestellten Streicher dafĂŒr, dass Du nach dem Besuch von "42nd street" nachbessern musst, @nummelin3 .

Nutzer ausblenden
Hughie
Benutzer
521 Beiträge
14.12.17 07:44

Das war fĂŒr mich ein maues Musical-Jahr was die Besuche angeht. Daher alle drei hier eingeordnet:

Anatevka (Kaiserslautern) - Flop, da werde ich nicht mit dem StĂŒck warm

Glöckner (Berlin) - Top, GÀnsehaut ab dem ersten Ton

Irgendwo in der Mitte: Mary Poppins (Stuttgart)

Nutzer ausblenden
MusicalJonas
Benutzer
1258 Beiträge
16.12.17 18:00

Hier meine Tops und Flops 2017:

TOP:

- 42nd Street (London)
eine der aufwendigsten, spektakulĂ€rsten und mitreißendsten Shows, die ich je gesehen habe. Hier stimmt einfach alles.

- Kinky Boots (London)
hat auch im dritten Jahr nichts von seinem Charme und seiner QualitĂ€t eingebĂŒĂŸt und begeistert nach wie vor die Zuschauer

- Billy Elliot (Hamburg)
ist und bleibt eines meiner LieblingsstĂŒcke und es war toll, die UK-Tour in Hamburg sehen zu können. Man sollte mehr UK-Produktionen nach Deutschland holen.

FLOP:

- An American in Paris (London)
gutes Ensemble und Orchester, aber langweiliges StĂŒck, das sich wie Kaugummi zog und nicht umsonst schnell wieder eingestampft wurde

- Tarzan (Oberhausen)
ich will nicht die Fans dieses StĂŒcks vor den Kopf stoßen, aber ich kann beim besten Willen nicht verstehen, warum dieses langweilige StĂŒck, das ĂŒberall außerhalb Deutschlands gefloppt ist, hierzulande so lange lĂ€uft und so viele Fans hat.

Nutzer ausblenden
Clementine
Benutzer
892 Beiträge
26.12.17 17:17

Top Ten 2017:

1. Billy Elliot, Hamburg
2. Natasha, Pierre and the great Comet, New York
3. Kinky Boots, Hamburg
4. Dear Evan Hansen, New York
5. Der Glöckner von Notre-Dame, Berlin

6. Tanz der Vampire, Hamburg
7. Hairspray, Hannover (Tournee)
8. Heiße Ecke, Hamburg
9. Aladdin, Hamburg
10. Oliver!, LĂŒbeck


Flop:

Hinterm Horizont, Hamburg

Nutzer ausblenden
anybodys
Benutzer
219 Beiträge
27.12.17 11:29

Es war ein sehr ereignisreiches Jahr, habe aber keine wirklichen Flops gesehen deswegen habe ich in der Kategorie auch nichts zu vermelden

Tops:
BLUTSBRÜDER in Datteln
Titanic in Bad Hersfeld
Ghost in Linz
Schikaneder in Wien
Jesus Christ Superstar in Gelsenkirchen

Wie ihr seht bin ich eher im Stadttheater unterwegs als bei der Stage. Ich bin nicht gegen die stage werde mir nĂ€chstes Jahr auch wieder einige StĂŒcke ansehen aber dieses Jahr war kein top dabei.

Nutzer ausblenden
musica01
Benutzer
106 Beiträge
27.12.17 11:31

Top 3:
1. Der Glöckner von Notre Dame
2. Cats (BB Tour)
3. Ludwig 2

Flop 3:
1. Mary Poppins
2. West Side Story (BB Tour)
3. Saturday Night Fever Tour

Nutzer ausblenden
Marten
Benutzer
237 Beiträge
30.12.17 13:05

Meine diesjÀhrigen Tops waren "42nd Street", "Wicked" und "Kinky Boots" - alle in London.

Meine Flops waren: "Aladdin" (Hamburg), "König der Löwen" (Hamburg) und "Tarzan" (Oberhausen).

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
9176 Beiträge
30.12.17 17:09

Ich mag das Wort „Flop“ in diesem Zusammenhang eigentlich gar nicht, am wenigsten meine Erwartungen erfĂŒllt hat aber in 2017 wohl die „Rocky Horror Show“ in Wuppertal. Das lag vor allem an der etwas fragwĂŒrdigen Regiearbeit. Aber ein Flop war es auch nicht, BĂŒhnenbild und Darsteller/Band waren auch da gut.

Top 2017 bei mir wohl „Titanic“ in Bad Hersfeld, wobei ich von vielen vielen anderen Produktionen auch sehr positiv ĂŒberrascht war, u. a. „Der Ring“ in Hof, „Don Camillo & Peppone“ in Wien, „Stella“ in Duisburg, „Linie 1“ in Gelsenkirchen, „Die BrĂŒcken am Fluss“ in Trier, „Into the Woods“ in Venray, „Goethe!“ in Essen oder „The Queens Men“ in DĂŒsseldorf. Dazu kommen diverse andere Top-Produktion, fĂŒr mich war 2017 auf jeden Fall ein ĂŒberragend gutes Musicaljahr, richtig enttĂ€uscht hat mich keine der 39 besuchten Produktion, rechnet man den zweifachen Besuch bei „Rebecca“ in Tecklenburg doppelt ist es ne schöne runde Zahl.

Nutzer ausblenden
Themen / Jahresendabrechnung
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne GewĂ€hr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz fĂŒr Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was lÀuft aktuell in diesen MusicalhÀusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ DĂŒsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ MĂŒnchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle SpielplĂ€ne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -SĂŒd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;