Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Rocky Horror Show - Deutschland-Tour ...
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
Marten
Benutzer
237 Beiträge
22.10.17 13:19

Im Moment tourt ja wieder die Rocky Horror Show durch Deutschland. Der Tour-Auftakt war in Köln, deshalb hier mal eine Kritik dazu.

Ich habe es zweimal gesehen (einmal mit Sky Du Mont als Erzähler und einmal mit Annette Frier, dazu später mehr).

CAST:

Die Cast war im Großen und Ganzen gut. Vor allem war ja in der Vergangenheit der "Brad" manchmal stimmlich schwach besetzt, was jetzt nicht der Fall ist.

Das Stück steht und fällt natürlich mit Frank'n'Furter. Gary Tushaw hat mir echt gut gefallen in der Rolle. Er hat auch eine tolle Stimme, hält sich aber exakt an die Partitur. Rob Fowler hat das manchmal etwas freier interpretiert und dann was rausgehauen, wo man nur noch mit offenem Mund da saß und staunen konnte.

Aber auch wenn Gary Tushaw schauspielerisch und gesanglich vieles ganz anders macht als Rob Fowler, so muss man doch sagen, dass anders nicht schlechter ist. Und auch Gary Tushaw hat mir wirklich sehr gut in der Rolle gefallen.

BETTSZENE:

Die Szene zu Beginn des ersten Akts, wo Frank zuerst mit Janet und dann mit Brad im Bett ist, wurde leicht geändert. Früher sah man ja das Himmelbett auf der Bühne und nur da war die "Schattenwand" vor. Jetzt geht die Schattenwand über die ganze Bühne und rund um das Himmelbett sind noch Verzierungen auf der Wand.

Mir persönlich gefiel die alte Lösung etwas besser, weil das jetzt teilweise wirkt, als sei das nur eine Projektion, aber das ist echt ein Detail.

ROCKYS SCHREI:

Das fand ich etwas schade. Es war immer ein Highligt, wenn Rocky nach Franks Tod sich (schon selbst angeschossen) über Frank beugt und dann diesen herzergreifenden Schrei loslässt, der dann auch noch mit Hall belegt wurde.

Er öffnet zwar den Mund, schreit aber nicht richtig. Beim ersten mal dachte ich noch, der Techniker hätte ihm nicht das Mikro aufgemacht, aber bei der zweiten Show war es wieder so.

Nur ein Detail, aber schade.

SPRECHER:

Hier mein größter Kritikpunkt.

Vor einigen Jahren hatte ich mal einen Herrn Niehoff oder so ähnlich als Sprecher. Den fand ich super und das war bisher für mich der beste Sprecher.

Sky Du Mont finde ich eigentlich auch sehr gut. Was mich bei dem nur stört: wenn die obligatorichen "Boring"-Rufe kommen, sagt der öfters "Ja, ich finde es ja auch langweilig. Was soll ich denn machen?" Das passt irgendwie nicht.

Wer aber gar nicht geht, ist Annette Frier:

Sorry, ich kritisiere nicht gerne andere Leute und finde Frau Frier auch durchaus sympathisch und locker. Aber was die macht, geht gar nicht. Man kann nicht in den Erzähler-Pausen den ganzen Saal Karnevalslieder singen lassen. Ein Musical ist kein bunter Abend wo verschiedene Interpreten ihre Lieder singen, sondern da wird eine Geschichte erzählt. Und wenn dann die ganze Zeit eine gewisse Atmosphäre aufgebaut wird, kann man nicht einfach zwischendurch den Saal Karnevalslieder singen lassen. Das ist unpassend und zerstört die ganze Atmosphäre. Annette Frier hat mir echt den ansonsten schönen Abend ein Stück weit kaputt gemacht.

Nutzer ausblenden
Marten
Benutzer
237 Beiträge
22.10.17 13:21

PS:

Für die Leute, die es noch nicht wissen:

Der Kölner Musical-Dome hat eine komplett neue Bestuhlung.

Endlich sind die alten durchgesessenen Sitze weg, was auch längst überfällig war.

Wenn ich mich nicht irre, sind das dieselben Sitze wie im Hamburger Theater am Großmarkt.

Man sitzt jetzt wirklich sehr komfortabel und bequem. Gute Entscheidung.

Nutzer ausblenden
Bimbino
Benutzer
1269 Beiträge
23.10.17 09:43

Und die selben wie in der Starlight Halle!? Bin mir gerade nicht mehr sicher.
Ich denke mal der Mengenrabatt war gut.... ;)

Die neuen Stühle im Musical Dome gab es schon zu Bodyguard.

Nutzer ausblenden
MusicalJonas
Benutzer
1243 Beiträge
23.10.17 13:02

Mir hat die neue Cast auch ganz gut gefallen. Obwohl ich gestehen muss, dass Rob Fowler mein All-Time-Favorit als FrankNFurter ist.

Aber das ist persönlicher Geschmack und von solchen Idiosynkrasien abgesehen ist die neue Cast wirklich hervorragend.

Nutzer ausblenden
Elisabeth aus Wien
Benutzer
7670 Beiträge
23.10.17 14:41

hat Stewart Matthew Price den Riff Raff gemacht?

Nutzer ausblenden
Marten
Benutzer
237 Beiträge
25.10.17 13:34

@Elisabeth aus Wien:

Ja, Stewart Matthew Price ist Riff-Raff.

Nutzer ausblenden
Elisabeth aus Wien
Benutzer
7670 Beiträge
25.10.17 17:05

ich liebe ihn in dieser Rolle. heuer ist er ja auch Cover Frank N Furter

Nutzer ausblenden
Themen / Rocky Horror Show - Deutschland-Tour ...
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;