Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Tina the Musical in London
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
vonKrolock
Benutzer
5831 Beiträge
16.12.16 22:28 - Stage Entertainment plant ein neues Tina Turner Musical in London.

http://www.tinathemusical.com
Nutzer ausblenden
MusicalMan.ch
Benutzer
281 Beiträge
17.12.16 04:24 - Das sind doch tolle Neuigkeiten. Vorfreude herrscht!
2018 nach Aladdin in der Neuen Flora? Oder wie tippt Ihr?

Hier noch ein paar Infos zu den Plänen von SE:
http://www.20min.ch/entertainment/musik/story/26627710
Nutzer ausblenden
_ouzo_
Benutzer
994 Beiträge
17.12.16 08:42 - Musikalisch fänd ich das schon interessant, insbesondere die frühe Karriere von Tina Turner. Inhaltlich wird dann wohl die Beziehung zu Ike viel Raum einnehmen. Trotzdem reißt mich so insgesamt eine weitere Interpreten-Compilation-Show jetzt nicht unbedingt vom Hocker. Aber lassen wir uns überraschen.
Nutzer ausblenden
Ludwig-und-Rudolf
Benutzer
568 Beiträge
17.12.16 08:51 - Bitte nicht nochmal so ein Jukebox-Musical langsam wird es wirklich nur noch einfältig und langweilig....
Nutzer ausblenden
vonKrolock
Benutzer
5831 Beiträge
17.12.16 20:41 - Vor allem, weil es schon gefühlte 300 Tina-Musicals gibt ...
Nutzer ausblenden
emanueltschik
Benutzer
87 Beiträge
17.12.16 23:12 - Sorry wär das jetzt wirklich glaubt, so eine Show wäre was wieder für den "deutsch Musicalmarkt " in den mehr als 1300 Plätze Theatern,..sorry dem ist nicht mehr zu helfen...
Den link hab ich auch auf Facebook gesehen ..das beste war ein Kommentar von einem " EIn Musical das ich schon immer nicht sehen wollte " ..dem kann ich mich nur anschliessen..Sorry Stage..AH HA Ha ..ich muss immer noch lachen , als ich die "stolze" Ankündigung gelesen habe.. ja stimmt man darf gespannt sein
Nutzer ausblenden
Mrs de Winter
Benutzer
2079 Beiträge
18.12.16 09:35 - Der Trend geht dahin, dass mich irgendwann das ganze Genre nerven wird...
Nutzer ausblenden
kevin
Benutzer
3403 Beiträge
18.12.16 16:07 - Ich finde, es gibt auch im Bereich der Compilation Shows großartiges, gutgemachtes und intelligentes Musiktheater. (Klar! Wo Licht ist, ist auch Schatten.)
Der Lebensweg und die Karriere von Tina Turner gibt einiges her, was man dramatisch gut und packend aufarbeiten könnte.
Es kommt darauf an, was das Kreativ Team daraus machen wird.
Ich bin dem Projekt gegenüber erstmal aufgeschlossen.

Es wird ja auch schon seit einiger Zeit an CHER-The Musical gearbeitet.
Da war dann mein erster Gedanke: Muss das sein?!
Nutzer ausblenden
Awakennings.neu
Benutzer
8551 Beiträge
18.12.16 19:05 - Der Trend geht dahin, dass mich irgendwann das ganze Genre nerven wird...
------------------------------------------
Da bin ich längst schon. Musicals spielen bei mir längst eine Nebenrolle im Kulturkalnder, und selbst die wird zusehends kleiner. Ich verstehe mehr und mehr, warum andere Theatersparten mit hochgezogenen Augenbrauen Richtung Musical schauen.
Habe kein völliges Desinteresse, aber es sind imme weniger Stücke, die mich noch reizen.

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
4493 Beiträge
18.12.16 21:59 - Naja, es gibt eben immer wieder schöne Sachen zu entdecken. Wenn ich es allein auf die Grossproduktionen beziehe ist bei mir aber auch der Deckel schon fast drauf. In meinem bisherigen Kulturkalender 2016 liegen die Musicals mit 30 immer noch knapp vor Schauspiel mit 21 und Oper/Operette mit nur 15 Vorstellungen. Und mit einem zweiten Besuch bei Sunset Boulevard, Candide in Köln (zähl ich einfach mal mit auf) und Beautiful Game stehen noch drei Stücke aus.
Nutzer ausblenden
Themen / Tina the Musical in London
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

   FREILICHTSPIELE TECKLENBURG

   OFF MUSICAL FRANKFURT

   SOFTWAREBILLIGER.DE