Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Kinky Boots ab Herbst 2017in Hamburg!
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
Ludwig-und-Rudolf
Benutzer
1212 Beiträge
12.12.16 11:35

Jetzt ist es offiziell es gibt schon die Ausschreibung für die Audiotions.

Nutzer ausblenden
kevin
Benutzer
3901 Beiträge
12.12.16 12:24

Ich wäre nicht bereit SE-Preise für diese kleine, mittelmäßige Komödie zu bezahlen.
Da bin ich mal sehr gespannt, ob dass halbwegs funktionieren kann...

Nutzer ausblenden
Ludwig-und-Rudolf
Benutzer
1212 Beiträge
12.12.16 12:31

V.a. ist es spannend, dass die Produktion wohl als 'Long-Run' angelegt ist und nicht als Tourversion. Auf Dauer kann das m.E. nach nicht funktionieren...

Nutzer ausblenden
Maxim
Benutzer
3385 Beiträge
12.12.16 13:14

Ich hab's doch gesagt! Super Entscheidung! Tolle Musik, gute Geschichte da freue ich mich sehr drauf✌️

Nutzer ausblenden
Maxim
Benutzer
3385 Beiträge
12.12.16 13:23

Als Long-Run macht Sinn grad in Hamburg - das wird ein Erfolg! Tournee-Produktionen gibt es ja mit dem "Glöckner" und "SISTER ACT" schon mehr als genug!

Nutzer ausblenden
Awakennings.neu
Benutzer
9278 Beiträge
12.12.16 13:29

Wie könnte auch eine Entscheidung der SE keinen "Sinn machen"? Gut, dass Gott sich schon mal irrt, kommt halt vor. Aber doch nicht die SE....

Nutzer ausblenden
Poltergeist
Benutzer
162 Beiträge
12.12.16 13:39

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
8457 Beiträge
12.12.16 13:45

Vielleicht machen wir einen Deal, dieses ganze "oh toll, sag ich ja, das wird ein Super-Erfolg" lassen wir an dieser Stelle sein, das erspart viele Antworten von Leuten wie mir, die daran zumindest etwas Zweifel haben. Sollte es dann ein weiterer Stage-Sargnagel werden wird Maxim reumütig seine Fehleinschätzung öffentlich eingestehen, wird es ein Erfolg bin ich der Erste der der Stage gratuliert und Maxim für seine Weitsicht einen dicken Bonus einräumt.

Nutzer ausblenden
Gastkritiker
Benutzer
137 Beiträge
12.12.16 14:33

Vergesst mal nur eins nicht, Kinders und Totengräber...
IRGENDWAS muss die SE ja nun spielen.
Und viele Alternativen haben sie wahrlich nicht.
Also ich bin dabei...

Nutzer ausblenden
Fiyero
Benutzer
3692 Beiträge
12.12.16 14:48

Ich muss auch sagen, dass es wohl eine der besseren Optionen für Hamburg ist. Für die Reeperbahn passts und Olivia Jones wird doch bestimmt "Werbepatin" oder sowas.
Da es in London aber auch nicht sooo sensationell läuft, denke ich, dass die Show maximal zwei Jahre in Hamburg laufen wird und dann gehts weiter nach....
Einen Erfolg wünsche ich der Stage damit schon, aber ich glaube nicht, dass es ein Long Run Megaerfolg wird. Da das Set ja nicht so aufwändig ist, kann man es dann aber immer noch wunderbar rotieren lassen.
Ob sie für Lola jemand dunkelhäutiges besetzen werden? Steht dazu was in der Audition-Ausschreibung?

Nutzer ausblenden
Themen / Kinky Boots ab Herbst 2017in Hamburg!
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;