Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Ludwig van Beethoven - Neues Musical ...
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
MyMusical
Benutzer
8187 Beiträge
29.05.16 18:04

Ich finde, es würde von der Location perfekt ins Opernhaus Bonn passen.... Aber da man derzeit zum Stück eh nicht mehr sagen kann als die Info einfach mal zur Kenntnis zu nehmen habe ich hier auch nicht mehr zu sagen... ;)

Nutzer ausblenden
areynore
Benutzer
374 Beiträge
30.05.16 04:01

@Vollpfosten und @Gastkritiker: Der Kumpel eines Schwagers meines Metzgers hat mir geflüstert, dass Ethan Freeman die Rolle der Taubheit spielen wird. Als seine Gegenspielerin wird Ana Milva Gomes ihre aus "Mozart!" bekannte Rolle wiederaufleben lassen. (Das ist revolutionär, weil in "Elisabeth" gab es zwar auch schon zwei "Kunstfiguren", aber diesmal stehen sie *gegeneinander* und ringen um Vorherrschaft, so ein bisserl wie bei Hiob oder Faust, nur umgekehrt.) Top secret bitte!
(Zur Sicherheit: Dies ist ein Scherz. Es ist spät am Abend und ich fabulier nur vor mich hin. Sorry.)

Nutzer ausblenden
Once234
Benutzer
2871 Beiträge
30.05.16 12:25

BEETHOVEN ist KEIN Auftrag der VBW!
CASANOVA wurde schon wieder auf Eis gelegt und wird nicht auf der Bühne in Wien gezeigt.

Zukunft momentan:
Raimund: Jetzt (NY), September bis März 2017 (Schikaneder), April bis Juli (TdV oder Rebecca), Herbst 2017 (I am from Austria, Wenn es bis dahin fertig ist)

Ronacher: Jetzt (EVITA), Frühjahr 2017 (Don Camillo), ...

Nutzer ausblenden
BredaVonKrolock
Benutzer
719 Beiträge
30.05.16 12:33

Woher weisst du das denn von Casanova? Ich hab da nichts neues mitgekriegt...

Nutzer ausblenden
Maxim
Benutzer
3385 Beiträge
30.05.16 12:41

Und der 3. Mann fehlt auch - gibt sogar auf ORF 2 - Live von der Premiere von MOZART das Statement von Christian Struppeck, dass die beiden "Meister" auch grad wieder an einem Stück arbeiten - das mit einem historischen Thema zu tun hat - auf Nachfrage dieser tollen Reporterin - warum sollte dies Struppeck tun, wenn es kein Auftrag wäre? Dann würde er sicher nicht über die Presse davon erzählen....

Nutzer ausblenden
Maxim
Benutzer
3385 Beiträge
30.05.16 12:47

Hier noch mal mein Original-Post vom 25.09.2015:

Im Live-Premierenbericht am gestrigen Donnerstag hat Gabi Hassler vom ORF im Gespräch mit Struppeck die "Bombe" platzen lassen, dass Kunze & Levay an einem weiteren Musical für Wien schreiben und sich wieder um eine "historische Persönlichkeit" im weitesten Sinne handeln solle - ja wenn das mal keine phantastischen Nachrichten zur einer fabelhaften MOZART-Premiere sind - Traumhaft...

Die Haus- und Hofkomponisten legen wieder Hand an.... super....

Nutzer ausblenden
Maxim
Benutzer
3385 Beiträge
30.05.16 12:49

Außerdem kann man sich das kaum vorstellen, dass ein neues Werk von Wildhorn - sprich dann "CASANOVA", dass in der Pressekonferenz ja schon vorgestellt worden ist einfach wieder so "verschwindet" - verschoben ja - aber sonst? Koen Schoots ist ja immerhin auch sein "Statthalter" in Europa für seine Produktionen.....

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
8187 Beiträge
30.05.16 13:34

"warum sollte dies Struppeck tun, wenn es kein Auftrag wäre? Dann würde er sicher nicht über die Presse davon erzählen...."

Ich habe keine Ahnung wer den Auftrag zu Beethoven gegeben hat, aber warum sollte er es nicht erwähnen dürfen, selbst wenn die VBW damit nichts zu tun haben? Das war ja damals gerade ganz aktuell (im Vergleich zu jetzt) und daher nicht unwahrscheinlich, dass man es in einem Nebensatz auch mal erwähnt bei der Premiere.

Nutzer ausblenden
Once234
Benutzer
2871 Beiträge
30.05.16 14:00

Es gab auch ein Stück "The Little Voice" welches auch schon bei einer Pressekonferenz gezeigt wurde...hmm...gab es dieses Stück denn schon? - Nein! und wird es auch nie. Also nur weil es angekündigt wurde heißt das noch lange nichts! (Weiter Beispiele: Pur, Die unendliche Geschichte, das Stück über Schnitzler, ...)

Und auch Marie Antionette hat es geheißen dass es für Wien produziert wird... auch dieses Stück habe ich nicht hier gesehen.

Egal was wo gesagt wird, ob es dann kommt ist immer noch eine andere Frage.
Auch WICKED war für Wien geplant und wurde wieder abgesagt.

Und Casanova wird nicht, so wie es momentan aussieht, nicht von den VBW aufgeführt. Aber eventuell floppt ja wieder ein Stück wie Mozart und sie müssen schnell was als Lückenfüller holen.

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
8187 Beiträge
30.05.16 14:07

"Und Casanova wird nicht, so wie es momentan aussieht, nicht von den VBW aufgeführt."

Es wird nicht nicht aufgeführt, also doch jetzt?

Nutzer ausblenden
Themen / Ludwig van Beethoven - Neues Musical ...
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SWEENEY TODD

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;