Norden Westen Osten SŘden
Termine aus DeutschlandÍsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Mary Poppins in Stuttgart
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
Mary Poppins
Benutzer
266 Beiträge
Beitrag gelöscht durch Autor
Nutzer ausblenden
RAIMUND
Benutzer
1247 Beiträge
13.11.15 14:52

Das w├Ąre Klasse! Mal wieder eine DSE in Stuttgart.

Nutzer ausblenden
Bernd das Brot
Benutzer
529 Beiträge
13.11.15 14:55

Ich habs ja gleich gesagt

Nutzer ausblenden
Mary Poppins
Benutzer
266 Beiträge
13.11.15 14:59

ich war damals in London, und bereits zwei mal in Wien.
Denke viele Leute haben es jetzt in den 1.5 Jahren in Wien gesehen..... soviel dazu dass die Stage die Rechte damals nicht wollte.

Schade, denke Kim wird schon kommen Mackintosh wird es schon nach Deutschland bringen. Egal wo ich werde hinfahren.
Schade dass die Leute nur noch gute Laune Musical sehen wollen, Rebecca, Miss Saigon, 3 Musketiere, Ludwig, Les Miserables etc..... sind wohl nicht mehr gefragt.
Irgendwie komisch dass niemand mehr solche sch├Âne St├╝cke sehen will

Nutzer ausblenden
Bernd das Brot
Benutzer
529 Beiträge
13.11.15 15:17

Also ich bin heilfroh das es in Stuttgart (vorerst) kein Miss Saigon Revival geben wird!

Die Frage ist doch eher waren solche Musicals wie Les Mis, Miss Saigon Rebecca usw. jemals wirklich in Deutschland gefragt?
Sicher gibt es daf├╝r auch Zuschauer, aber das ist wohl eher eine Randgruppe. Die meisten Leute fahren nicht ewig weite Strecken, zahlen einen Haufen Geld f├╝r Karten und evtl. ├ťbernachtungen um sich ein d├╝steres St├╝ck anzuschauen und sich depremieren zu lassen.
Solche St├╝cke funktionieren meiner Meinung nach sehr gut als Repertoireinszenierungen an Stadttheatern, wie man z.B. bei Les Mis sieht, aber als Langzeitmusicals sind sie hierzulande schlichtweg unbrauchbar, da nicht massentauglich

Nutzer ausblenden
Indis
Benutzer
1730 Beiträge
13.11.15 15:24

massentauglich w├Ąren St├╝cke wie Les Mis schon, sonst w├Ąre das nicht schon 30 Jahre in London am laufen

man muss auch nicht total deprimiert sein, nur weil das St├╝ck etwas "d├╝sterer" ist - ich liebe Les Mis , und bin nachher auch nicht deprimierter als vorher nachdem ich es gesehen hab

die Musik ist schlichtweg der Hammer, das gleiche gilt f├╝r Miss Saigon

schade dass es in Deutschland damit wohl nicht so klappt wie in London

Nutzer ausblenden
Caveman
Benutzer
666 Beiträge
13.11.15 15:36

Ich denke Miss Saigon war damals schon erfolgreich. Das Problem war nur, dass man davon ausging, dass die St├╝cke ewig laufen.
Mit dem Phantom, Cats und StEx hatte man auch Theater wo dies so aussah und man wenig Erfahrung hatte, da die gro├čen Long-Runs neu in Deutschland waren. Die Laufzeit f├╝r Miss Saigon war mit 5 Jahren nur leider schlichtwegs ├╝berdimensioniert.

Nutzer ausblenden
Bernd das Brot
Benutzer
529 Beiträge
13.11.15 15:56

Man kann aber keine Vergleiche ziehen zwischen London und hier. In London ist das St├╝ck Kult, das es eines der ersten dieser Art war, zusammen mit Phantom. Au├čerdem spielen auch Eintrittspreise eine gewisse Rolle.

Vielleicht ist man nicht depremierter als vorher, beschwingter geht man allerdings schon aus etwas heiterem heraus, oder ?

Man muss doch immer bei der Auswahl des St├╝ckes den Geschmack der Masse im Hinterkopf haben. Und die Mehrzahl derer, die die Stage Theater st├╝rmen, will halt eher etwas spa├čiges. Familien gehen sicher nicht in Rebecca, Miss Saigon oder Les Mis und der Kegelclub oder eine Damenrunde die mit Reisebussen angekarrt werden sicher auch nicht.
Grund daf├╝r, diese Sachen sind zu intellektuell f├╝r den 08/15 Besucher, sowohl vom Stoff als auch von der Musik.
Au├čerdem ist man auch eher geneigt in einer Zeit wo die Nachrichten voll sind mit Hiobsbotschaften dann beim (sehr teuren) Theaterbesuch in St├╝cke zu gehen die gute Laune verbreiten und nicht noch mehr Elend und Tragik zeigen.


Nutzer ausblenden
Indis
Benutzer
1730 Beiträge
13.11.15 16:40

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.musical-nachfolge-fuer-tarzan-mary-poppins-kommt-2016-nach-stuttgart.f7133410-5991-4a06-a5f3-340bb9859dea.html

Nutzer ausblenden
BredaVonKrolock
Benutzer
768 Beiträge
13.11.15 17:14

Laut der SE ist die Entscheidung noch nicht gefallen...

Nutzer ausblenden
Themen / Mary Poppins in Stuttgart
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gew├Ąhr.

   ZAV-K├ťNSTLERVERMITTLUNG

   Broadway Fieber Solingen

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz f├╝r Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was l├Ąuft aktuell in diesen Musicalh├Ąusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ D├╝sseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ M├╝nchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpl├Ąne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -S├╝d, ├ľsterreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestm÷gliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;