Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Chess - Das Musical in Chemnitz
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
Lissy01
Benutzer
200 Beiträge
18.10.15 14:09

Ich war die Tage in Chess - Das Musical und bin begeistert.

Mir war das Musical bereits aus der Konzert Version und aus Bielefeld bekannt.

Ich hatte große Zweifel wegen der Neuen Übersetzung,aber sehr zu meiner Überraschung ist diese wirklich sehr gelungen.

Aus Nobodys Side wurde "Jeder geht allein seinen Weg"
Aus I Know him so well "Ich kenne ihn so gut"

Im Gegensatz zu der Übersetzung aus Dresden ist diese wirklich Überzeugend.

Auch die Cast ist mit Roberta Valentini und Patrick Stanke sehr gut gewählt.

Alles in allem,kann ich es nur weiter empfehlen

Nutzer ausblenden
Jimmy
Benutzer
487 Beiträge
18.10.15 15:14

Schön, dass es dir gefallen hat. Ich sehe es im November zum ersten Mal und bin schon gespannt. Gibt es eigentlich eine deutsche CD-Aufnahme von dem Stück? Ich finde immer nur englische wenn ich Google...

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
7547 Beiträge
18.10.15 15:16

Danke für die Eindrücke aus Chemnitz, bin immer sehr froh von Eindrücken auch abseits von Stage Entertainment und Co.

Nutzer ausblenden
Lissy01
Benutzer
200 Beiträge
18.10.15 15:20

Nein, bis jetzt gibt es keine Deutsch Sprachige CD.
Und ich glaube darum können wir auch Dankbar sein,den die Erste Übersetzte Version aus Dresden war im Vergleich zur Überarbeiten jetzigen,nicht grade gelungen.

Was mir auch sehr gut gefallen hat ist,das die Schach Partien durch Ballett Tänzer Symbolisiert werden. Tolle und Eindrucksvolle Idee


Nutzer ausblenden
TazMA
Benutzer
2968 Beiträge
18.10.15 19:05

Sehr schön, ich habe bisher leider nur zwei halbgare Inszenierungen gesehen. Von diesen war die glaub tschechische noch die bessere. Leider komme ich nicht nach Chemnitz.

Nutzer ausblenden
jacobina
Benutzer
395 Beiträge
18.10.15 19:34

Super. Da freue ich mich dann jetzt sehr drauf. Ich liebe dieses Musical. Die beste Inszenierung habe ich seinerzeit in Essen im Aalto gesehen. Und wie war Mathias Otte? Den fand ich in Chemnitz in "Funny Girl" nämlich als Gewinn. Vorher hatte ich es immer mit Bernhard Bettermann gesehen, sowohl in Dortmund als auch in Nürnberg. Der konnte mich leider sängerisch nicht überzeugen. Hatte aber auch nur 1 1/2 Titel zu singen.

Nutzer ausblenden
Lissy01
Benutzer
200 Beiträge
18.10.15 19:45

Matthias Otte,ihn kannte ich bis jetzt noch nicht.
Brachte eine Solide und dennoch Starke Leistung als Anatoly.
Leider wurde dieser Rolle nie sonderlich viel Charakter gegeben,aber er steht Veit Schäfermeier (ihn hatte in in Bielefeld als Anatoly) in nichts nach.

Auch Stefanie Köhm gibt eine glaubhafte und gesanglich starke Svetlana. Ich glaube sie hat durch diese Rolle eine gute Chance Bekanntheit und Können zu vergrößern.
Wobei ihr mit Roberta Valentini natürlich eine sehr starke Darstellerin,sei es in Schauspiel wie Gesang gegenübersteht. Vor ihrer Leistung ziehe ich meinen Hut,sehr Beeindruckend wie sie die Verletzliche wie auch Starke Seite der Florence spielt und singt.

Auch Mischa Mang glänzt als Schiedsrichter, klar und Verständlich singt und agiert er. Was man vom Pop Chor,der ihm zur Seite steht, nicht immer behaupten kann.

Patrick Stanke,trotz Erkältung spielte und sang er sich durch das Stück,ohne das der normale Theaterbesucher von seiner Erkältung etwas bemerkt hat. Große Klasse!

Alles in allem ist die Cast sehr stark Besetzt und auch die Projektionen wie Requisiten unterstreichen es perfekt.


Nutzer ausblenden
Themen / Chess - Das Musical in Chemnitz
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   MUSICAL TOMORROW: FOOTLOOSE

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;