Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / METRONOM THEATER wird aufwändig erneuert
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
Maxim
Benutzer
3385 Beiträge
30.05.15 20:18

Im Sommer 2015 in der Jubiläumsspielzeit ist es nun endlich soweit - bei laufendem Spielbetrieb (lediglich 10 Tage sind spielfrei) wird das METRONOM THEATER aufwändigst saniert und renoviert für über 2 Mio Euro! Da sieht man mal wie die STAGE sich um ihre Theater kümmert - Top - bin mir sicher, dass bei den VBW im Herbst wenn MOZART startet im RAIMUND nix erneuert worden ist - weder Stühle noch Akkustik.....

Das grüne Dach von Peter Maffays Drachen nachempfunden wird gehäutet
Das Dach des Stage Metronom Theater in Oberhausen bekommt neue Außenhaut

1999 eröffnete das Musicaltheater in der Neuen Mitte Oberhausen. Das Dach des Theaters, dem Kopf von Peter Maffays Drachen Tabaluga nachempfunden, war 16 Jahre grün hinter den Ohren. Zum zehnjährigen Stage Entertainment Jubiläum in Oberhausen streift der Drache seine grüne Haut ab und zum Vorschein kommt eine silbrig-glänzende Haut, die das Theater als Blickfang in der Neuen Mitte schon von Weitem leuchten lässt. „Unsere Investition ist eine deutliche bauliche und optische Aufwertung des Theaters und seiner Umgebung. Gleichzeitig symbolisiert sie unser Bekenntnis zum Standort Oberhausen“, erläutert Ulf Dewald, Director Operations, die Bedeutung der Maßnahmen. Stage Entertainment hat das Theater 2005 übernommen und zeigt momentan mit "MAMMA MIA!" die achte Produktion am Standort Oberhausen. Im Herbst feiert Andrew Lloyd Webbers Welterfolg "DAS PHANTOM DER OPER" Premiere.

Die für textile Architektur international bekannten Firmen Sattler AG aus Österreich und die CENO Membrane Technology GmbH aus Greven haben den Auftrag bekommen, das Theater im Jubiläumsjahr in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Und das darf wörtlich genommen werden: Die 6.120 Quadratmeter große Dachmembran wird - bei laufendem Spielbetrieb - gegen ein silbernes Polyestergewebe ausgetauscht. Das Gesamtgewicht der neuen Membran beträgt etwa 12,5 Tonnen. Lediglich zehn Tage bleiben die Türen des Stage Metronom Theaters aufgrund der Dachumbauten geschlossen.

Die Vorbereitungen für die Umbaumaßnahmen haben bereits begonnen. Sichtbar wird die Neugestaltung ab Ende Juni, wenn die Gerüstbauer das Haus verhüllen und zwei Kräne aufgebaut werden. Im Juli wird die Dachmembran dann in drei Schritten getauscht. Dafür wird die neue silberne Membran über die bisherige grüne Membran gelegt, befestigt und die alte Membran dann entfernt. Die Gesamtkosten der Renovierungsarbeiten belaufen sich auf zwei Millionen Euro. Die Arbeiten sollen bis Mitte September abgeschlossen sein. Auch die Fassadenbeleuchtung des Hauses wird modernisiert. Das oberste LED-Lichtband der Theaterfassade wird dafür um das gesamte Haus gelegt. Das Dach wird zusätzlich durch LED-Technik spektakulär in Szene gesetzt.

Auch die Dachfirste werden mit LED-Bändern bestückt, um die Silhouette des Hauses zu akzentuieren. Die Außenwände des Theaters werden in Folge der Renovierungsarbeiten komplett gereinigt. Auf der Hinterseite des Theaterdachs wird ein Billboard angebracht, die von der Autobahn aus gesehen werden kann.

Im Jubiläumsjahr zeigt Stage Entertainment zwei große Klassiker des Musicalgenres. Noch bis zum 2. Oktober spielt das ABBA-Musical "MAMMA MIA!" im Stage Metronom Theater. Danach wird das Theater das Jubiläumsjahr mit Andrew Lloyd Webbers "DAS PHANTOM DER OPER" ausklingen lassen

Nutzer ausblenden
sus70
Benutzer
996 Beiträge
30.05.15 20:21

Ach Maxim...

Nutzer ausblenden
stollentroll
Benutzer
1787 Beiträge
30.05.15 21:29

wo ist der Zusammenhang zwischen einem neuen Dach und Stühlen/Akkustik?

die Theater in Wien sind tausendmal schöner und intimer als dieser Innenraum in Oberhausen ... und die Qualität in Wien ist auch deutlich besser, da ist mir so ein Dach egal ... und hatte das nicht auch andere Gründe, warum das neu gemacht werden müsste?

Nutzer ausblenden
vonKrolock
Benutzer
8053 Beiträge
30.05.15 22:30

"Da sieht man mal wie die STAGE sich um ihre Theater kümmert - Top - bin mir sicher, dass bei den VBW im Herbst wenn MOZART startet im RAIMUND nix erneuert worden ist - weder Stühle noch Akkustik..... "

Ich bin mir sicher, dass du auch nicht vorher zum Frisör gehst, bevor du wieder ins RAIMUND fährst.
Aber ich hab mir extra für das WUNDER VON BERN eine neue Unterhose gekauft!

Nutzer ausblenden
LiveinTheater
Benutzer
399 Beiträge
30.05.15 23:11

@ Maxim: Ich finde es toll, dass du Presseinformationen von Stage Entertainment hier einfügen kannst. BRAVO

Nutzer ausblenden
stollentroll
Benutzer
1787 Beiträge
31.05.15 00:04

dafür bekommt er ja schließlich auch sein Gehalt und Freikarten, ich finde, da kann man das auch erwarten

Nutzer ausblenden
Gastkritiker
Benutzer
137 Beiträge
31.05.15 00:07

Hoffentlich wird auch das Orchester des Phantoms nach Hamburg so aufwändig erneuert oder sollte ich sagen wiederentdeckt? Damit aussen hui innen pfui und Fremdschämerei wieder ein Ende haben.
Oder sollte es auch für Oberhausen aus Scham und Schande wieder keine Auflistung des Orchesters auf der Stage-Seite, wie bei allen anderen Produktionen üblich, geben?

Nutzer ausblenden
Maxim
Benutzer
3385 Beiträge
31.05.15 08:54

Es spricht einfach für eine Firma wenn sie nicht von der Substanz zehrt sondern sich um den Erhalt perfekt kümmert - damit warum ich das überhaupt gepostet habe will ich den hohen Qualitätsanspruch von STAGE auf, hinter und vor der Bühne herausgreifen - nix wird gespart und "verkleinert" - es wird aus den Vollen geschöpft und das Metronom Theater nicht nur erneuert sondern auch aufgewertet!

Im Übrigen - ich sammel ja alle Picture-Books und Programmhefte - in jedem einzelnen davon wird das Orchester auf einer Extra-Seite namentlich und mit Gruppenbild vorgestellt..also wieder mal völligst daneben solche Aussagen und nochmal - das Phantom-Orchester ist so wie der Lizenzgeber es fordert - da kann die Stage nix dran ändern - siehe mal die ach so toll gelobten Wiener Orchester - wo ist denn aktuell das große berühmte Orchester bei Mamma Mia (7-Mann-Besetzung) und bei MARY POPPINS (15!) - da ist das alles ja wegen den bösen bösen Lizenzgebern aber bei der Stage wegen "Einsparung" ja ja man wird mit mehrfacher Falschdarstellungen immer immer wieder entlarvt...

Nutzer ausblenden
Maxim
Benutzer
3385 Beiträge
31.05.15 09:01

@stollentroll: der Zusammenhang besteht darin, dass es bei der Stage solche "ausgesessenen" / veralteten Stühle niemals geben wird und die Stage regelmäßig diese erneuert und von Zeit zu Zeit bei Produktionswechseln komplett runderneuert austauscht - so dass der Sitzkomfort und die Qualität niemals eingeschränkt sind und die Menschen einen perfekten, wunderbaren einzigartigen Musicalabend verleben dürfen während man bei den VBW am Schluss des Stückes oftmals mit Kreuzschmerzen den Saal verlassen muss! Das gehört zur Substanzpflege einfach dazu auch die Sauberkeit!

Nutzer ausblenden
ghost
Benutzer
14 Beiträge
31.05.15 09:39

@Maxim: dass du ein Stage-Fanboy der aufdringlichsten Sorte bist, dürfte hier im Forum nun nun schon allen aufgefallen sein. Aber höre endlich auf, die Leute für blöde zu verkaufen. Jeder, der sich halbwegs mit der Materie auskennt, weiß, was hinter der "aufwändigen Sanierung" steckt. Es handelt sich um Instandhaltung. Es gab immer wieder Probleme mit dem alten Zeltdach; so dass die Reparaturarbeiten irgendwann teurer geworden wären, als ein neues Dach.

Und bevor du hier weiter Halbwissen verkaufst, erkundige dich noch mal bezüglich der Phantom-Lizenz! Welche genau sich die Stage da besorgt hat.

Sorry; ich muss mich bei deinen Posts echt fremdschämen. Schon wenn ich lese: "so dass der Sitzkomfort und die Qualität niemals eingeschränkt sind und die Menschen einen perfekten, wunderbaren einzigartigen Musicalabend verleben dürfen während man bei den VBW am Schluss des Stückes oftmals mit Kreuzschmerzen den Saal verlassen muss!"

Nutzer ausblenden
Themen / METRONOM THEATER wird aufwändig erneuert
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;