Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Elisabeth Tournee
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
nicknack
Benutzer
222 Beiträge
21.02.16 21:11

Danke fĂŒr deine EindrĂŒcke Awakennings

Nutzer ausblenden
Awakennings.neu
Benutzer
9419 Beiträge
21.02.16 21:16

Gerne

Nutzer ausblenden
Awakennings.neu
Benutzer
9419 Beiträge
27.02.16 10:03

Das mit Måtés Engagement wird langsam etwas lÀcherlich....

Nutzer ausblenden
nicknack
Benutzer
222 Beiträge
27.02.16 11:45

DafĂŒr baut er sich ja gerade mit seiner Kunst ein zweites Standbein auf . Aber schade ist es wirklich, in Wien hat mir seine Interpretation immer sehr gut gefallen und einen schönen Kontrast zu anderen Darstellern gebildet. War er vor dieser Produktion nicht als Tod in Japan engagiert? Hatte er da mit der Rolle auch schon solche Probleme?

Nutzer ausblenden
16Koukol
Benutzer
5 Beiträge
27.02.16 14:18

Das Engagement in Japan liegt doch auch schon wieder mehr als drei Jahre zurĂŒck.

Was aber auffÀllt (dazu muss man auf die "böse Seite" gehen, auch wenn man nicht viel findet), dass MK auch schon in der japanischen Produktion von Elisabeth gesanglich nach unten interpretiert. Die Stimmen bei "Schatten werden lÀnger" waren auch hier schon getauscht. MK sang damals schon die untere Stimme. Wie seine Interpretation von "Kein Kommen ohne Gehen" oder "Schatten werden lÀnger - Reprise" klang, wo er weniger Handlungsspielraum hat und in die Höhe singen muss, kann ich nicht beurteilen.

Tja, ein Jammer, dass Mate noch einmal in diese Rolle geschlĂŒpft ist (auch wenn ich ihn schauspielerisch immer noch als sehr ausdrucksstark empfunden habe) und nicht rechtzeitig als er noch den meisten Erfolg damit hatte, die Rolle abgegeben hat. Ich ziehe jetzt hier Vergleiche zu UK, der vor knapp 10 Jahren auch nicht mehr in diese Rolle hĂ€tte schlĂŒpfen dĂŒrfen. Beide sind Bariton und mit den Jahren kommt man m.E. gesanglich nicht mehr so leicht in die Höhe.

Hauptsache beide wurden noch einmal kurzfristig als Kassenmagnet eingesetzt...herzlich Willkommen Kapitalismus und auf Wiedersehen Kunst.

Ich sehe das ĂŒbrigens wie awakennings.neu: Ich denke nicht, dass Mate noch in Hamburg spielen wird.

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
9386 Beiträge
27.02.16 22:51

Kassenmagnet ist es ja in dem Fall nicht einmal, ihn kennen ein paar Leute hier im Forum, aber von den Zuschauern auf der Tour werden 98 Prozent mit dem Namen alleine nix anfangen können.

Nutzer ausblenden
cellophan
Benutzer
1533 Beiträge
29.02.16 10:18

Ich glaube dass man ihn eher verpflichtet hatte, weil man dachte mit ihm jemanden gefunden zu haben, der die Rolle schon mal erfolgreich gespielt hat und der diese wirklich gut ausfĂŒllen kann. Vermutlich hatte niemand damit gerechnet, dass der Zahn der Zeit an uns allen nagt.

Nutzer ausblenden
Once234
Benutzer
3009 Beiträge
01.03.16 23:01

Was fĂŒr Souveniere werden eigentlich verkauft auf der Tour? Wird da unter anderem auch die DVD verkauft? Da ist er ja zu sehen.

Nutzer ausblenden
Seymour
Benutzer
149 Beiträge
06.03.16 19:59

Ich war gestern abend in der Show und es hat mir wieder sehr gut gefallen (nach Besuchen der beiden vorigen Tourneen in Bremen). Hatte als Elisabeth Janne Marie Peters, die laut Programmheft ja noch recht "frisch" im Beruf ist. Sie hat mir aber trotzdem sehr gut gefallen,schauspielerisch auf jeden Fall, gesanglich auch bis auf einige gaaaanz wenige hohe Töne, die nicht schief klangen, aber noch nicht so ganz sauber, aber das hat mich wirklich kaum gestört. Als Tod hatte ich Martin Markert und bei seien ersten Tönen habe ich mich doch sehr an Uwe Kröger damals erinnert gefĂŒhlt. Auch er hat mich ĂŒberzeugt. Lucheni war auch Zweitbesetzung (Krisha Dahlke) und auch da war nichts zu beklagen. Rest war Erstbesetzung. Ich saß in der zweiten Reihe auf dem ganz Ă€ußersten Platz links und hatte direkt die Boxen vor mir, bin aber heute nicht taub. Von meinem Platzz aus war alles wunderbar zu verstehen unbd auch die Sicht war gut, man mußte halt nur den Kopf stĂ€ndig schrĂ€g halten oder sich etwas schrĂ€g setzen.
Zur Location: ich war damals nur zum Tag der offenen TĂŒr da und fands ganz interessant, aber das war natĂŒrlich keine richtige AtmosphĂ€re mit den ganzen Aktionen drumherum und der stĂ€ndigen Fluktuation im Zuschauerraum, Jetzt gestern habe ich mich nicht unwohl gefĂŒhlt. Es ist halt kein Theaterbau und man muß sich an die Risenhalle und an die Tatsache daß es eigentlich kein richtiges Foyer gibt, erst gewöhnen, aber nach einiger Zeit fand ich es sogar ganz nett, soviel Platz zu haben. Also wenn mal sich erstmal auf die Vorstellung konzentriert, geht das finde ich. Kurz vor der Pause habe ich es einmal klirren gehört von der Bar links und es liefen ein,zwei Personen dort lĂ€ngs, aber was sollen sie machen- irgendwann mĂŒssen sie ja die Bars fĂŒr die Pause fertigmachen und die sind schließlich mit schwarzen VorhĂ€ngen zugehĂ€ngt und nur wenig beleuchtet, da ist es bestimmt nicht so einfach zu hantieren. Ich hab mal kurz geschaut,ws los ist und mich dann wieder aufs StĂŒck konzentriert.
Alles in allem ĂŒberlege ich ernsthaft, vielleicht noch einmal reinzugehen, wenn es sich ergibt.
Eine Frage noch an die, die auch schon dort waren: Habe ich gestern eine Panne erlebt oder ist das immer so: wĂ€hrend der letzten Takte von "Wenn ich tanzen will" wird die Kutsche halb hochgezogen, Lied zuende, Tod geht ab, BĂŒhne dunkel, keine Musik, Kutsche wird zuende hochgezogen, kurz leere BĂŒhne, Tod tritt auf, bleibt rechts stehen , Licht geht wieder an und "Mama, wo bist du?" beginnt. Mir kams gestern so vor, als wĂŒrde da was haken, auch weil der Tod ein wewnig irritiert wirkte... oder gehört das so?
Ach so: an Souvenirs gibts Programmheft, CD von der letzten Tour, irgend so ein CD-Set von Mate und CDs und DVDs der anderen Labelle Tourproduktionen. Die Wien-DVD gab es wohl auch mal, ist aber mittlerweile ausverkauft. Die Castliste hÀngt am Souvenierstand aus, gibt es nicht als Kopie, darf aber fotografiert werden.

Nutzer ausblenden
EinHamburger
Benutzer
68 Beiträge
17.03.16 13:59

MĂĄtĂ© hat heute auf seiner Facebook Seite verkĂŒndet, dass er nicht mehr zurĂŒckkommen wird.
Er hatte wohl noch Hoffnung, wenigstens die letzte Woche in Hamburg zu spielen.

Nutzer ausblenden
Themen / Elisabeth Tournee
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2023. Alle Angaben ohne GewĂ€hr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   THEATER REGENSBURG: PARADE

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz fĂŒr Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was lÀuft aktuell in diesen MusicalhÀusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ DĂŒsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ MĂŒnchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle SpielplĂ€ne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -SĂŒd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;