Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Das Wunder von Bern - Hamburg
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
Fern1
Benutzer
6 Beiträge
30.01.14 14:54

mutiges thema. preise scheinen aber normal und sind sonst auch nicht höher oder tiefer bei der stage. 173 euro kann ich gar nicht finden. für ein musicalforum bin ich vewundert über die vorurteile hier.

Nutzer ausblenden
TazMA
Benutzer
3219 Beiträge
30.01.14 15:06

Dann schau mal in die US Foren, da sind die Vorurteile hier noch wie ein Spaziergang im Park bei Sonnenschein :-)

Das soll es jetzt nicht schönreden. ;-)

Ich hab mir Rocky zB gern angeschaut. Fand es aber nicht der Reißer.

DWvB hat mich als Film und Familiengeschichte - was es ja eigentlich ist - schon nicht interessiert.

King Kong -> sagt wann es läuft und ich komme. Trotz anscheinend schwacher Story überzeugen mich die Ausschnitte die ich sah. Aber das ist ja die Konkurrenz.

Nutzer ausblenden
TazMA
Benutzer
3219 Beiträge
30.01.14 15:11

Nachtrag: Ich lasse mich in so fern überraschen, da es mir ein wenig wie ein deutsches Billy Elliott erscheint.

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
8549 Beiträge
30.01.14 15:18

Naja, das Kreativteam klingt nun schon recht vielversprechend, die Story sowieso. Die nervigen Reduzierungen auf das Thema Fussball werden auch nicht zwingend richtiger je öfter man sie wiederholt. Ansonsten mal abwarten wie das Stück wird, grundsätzlich fände ich es auch schön, wenn nicht jedes neue Musical auf einem Film basieren würde, aber nun gut... Schlechtreden von Theaterstücken zu denen man an sich noch wenig sagen kann, wenn man nicht gerade bei den Workshops beteiligt war, halte ich allerdings für wenig zielführend. Das es ganze drei Postings gedauert hat bis das Thema Preisgestaltung der Stage angesprochen wurde, wundert mich nun ach nicht, das aber nur am Rande.

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
8549 Beiträge
30.01.14 15:22

@Elphaba: Naja, wenn du PK1 schreibst solltest du nicht den Preis der Premium-Kategorie nehmen und auch noch die Ticketversicherung aktivieren.

Nutzer ausblenden
Ludwig2
(Benutzer gesperrt)
12929 Beiträge
30.01.14 16:18

Jedenfalls ist die Entscheidung für "Das Wunder von Bern" mutig. Es gehört schon einiges an Mut dazu, einen nicht sonderlich erfolgreichen Kinofilm im Sportmillieu einem Millionenpublikum als teures Musical schmackhaft machen zu wollen. "Das Wunder von Bern" hatte nur 3,6 Mio Kinozuschauer und kommt in den Top 100 der erfolgreichsten Kinofilme in Deutschland nicht vor. "Aladdin" hatte immnerhin über 6 Mio Kinozuschauer.

Zum Glück für die Stage Chefin, hat ja wohl der Oberindianer diese Fehlentscheidung zu vertreten.

Nutzer ausblenden
kevin
Benutzer
3904 Beiträge
30.01.14 16:18

Prinzipiell finde ich diese Stückwahl interessant und spannend.

Dass man das neue Theater mit einer Musical-Weltpremiere, eines deutschen Kreativ-Teams, mit einem ureigenen deutschen Thema eröffnet, ist auf jeden Fall origineller, als ein paar Meter neben dem KÖNIG DER LÖWEN das nächste Disney Klon-Musical zu starten.

Andererseits...
Würde es mich wundern, wenn dieser (durchaus ernsthafte) Stoff bei der deutschen SE in den richtigen Händen ist.
Ich glaube auch nicht, dass ein 1850-Plätze-Theater der geeignete Rahmen für dieses Thema ist.
Die Ticketpreise sind auf jeden Fall problematisch. Obwohl mich Stück, Thema, Musik und Inszenierung interessieren, sind die Preise ein absolutes no go. Würde ich niemals bezahlen, selbst wenn sie (analog zu ROCKY) diesmal ein ganzes Fußball-Stadion reinrollen lassen.

Nutzer ausblenden
Ludwig2
(Benutzer gesperrt)
12929 Beiträge
Beitrag gelöscht durch Autor
Nutzer ausblenden
Charlotte
Benutzer
5867 Beiträge
30.01.14 17:14

Ich glaube die Holländer Haben einfach überhaupt keine Vorstellung mehr davon, was auf dem deutschen Markt funktioniert. Das haben sie in den letzten Jahren mit ihren Eigenkreationen eindrucksvoll bewiesen.
Ich finde schon das Thema miefig, da sollten sie lieber "Ekel Alfred" als Vorlage nehmen, das war wenigstens lustig.

Nutzer ausblenden
Johnny_Depp
Benutzer
10571 Beiträge
30.01.14 17:15

Und nun soll er soviel Geld berappen, um Familien-Sentimalitäten im 50er Jahre Mief zu bestaunen? Dazu ein Fußball-Ballet abgekupfert aus "Beautiful Game".
------

Na du weisst ja scheinbar schon prima Bescheid, wie das Stück aussehen wird

Ich lege auch keine 150 EUR hin um zu sehen, wie sich zwei Musicaldarsteller mit einigen Pseudo-Boxhieben umtänzeln. Für das Geld kann ich dann auch einen echten Boxkampf sehen.

Nutzer ausblenden
Themen / Das Wunder von Bern - Hamburg
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;