Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / BESUCH DER ALTEN DAME ab 2014 in Wien
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
veryoldlady
(Benutzer gesperrt)
19 Beiträge
24.04.13 19:05

Die Auditions sind ausgeschrieben. Jetzt können die Wiener Grantler sich bestimmt wieder über die VBW beschweren

Nutzer ausblenden
jongleur
Benutzer
1695 Beiträge
24.04.13 19:06

DER BESUCH DER ALTEN DAME
Musik: Moritz Schneider & Michael Reed
Buch: Christian Struppeck
Liedtexte: Wolfgang Hofer
Nach dem Bühnenstück von Friedrich Dürrenmatt
Regie: Andreas Gergen
Musical Supervision & Arrangements: Michael Reed
Musikalische Leitung: Koen Schoots

Die Vereinigten Bühnen Wien suchen für alle Rollen

ausgezeichnete Musicaldarsteller/innen
mit hervorragenden Gesangsstimmen und vorzüglichen Schauspielfähigkeiten, die sich sehr gut bewegen können:

CLAIRE ZACHANASSIAN (45-60), Multimilliardärin, gilt als reichste Frau der Welt. Sie hatte ein Liebesverhältnis mit Alfred Ill, der sie schwängerte, jedoch vor Gericht erfolgreich die Vaterschaft abstritt. Sie verließ ihre Heimat als gebrochene, arme Frau, doch durch zahlreiche Ehen mit reichen Männern wurde sie zur Milliardärin. Sie kehrt nach Jahrzehnten in ihren Heimatort zurück, um sich an Alfred Ill zu rächen. Exzellente, attraktive Charakterschauspielerin und Sängerin mit großartiger Gesangsstimme. Große Persönlichkeit mit einnehmender Bühnenpräsenz und Starqualität.

ALFRED ILL (45-60), Gemischtwarenhändler, mittelloser Bewohner der Stadt Güllen. Er ist in der Stadt hoch angesehen, aber seine Vergangenheit holt ihn nun ein. Er schwängerte Claire, konnte sich der Verantwortung der Vaterschaft jedoch durch Bestechung von Zeugen entziehen. Durch den psychischen Druck, dem er nun ausgesetzt ist, wird er der Gesellschaft gegenüber misstrauisch, aggressiv und reagiert zunehmend panischer. Er beginnt seine Vergangenheit zu reflektieren, erkennt sein Unrecht und akzeptiert schließlich seine Bestrafung. Gutaussehender, starker Charakterschauspieler und Sänger mit großer Gesangsstimme und einnehmender Persönlichkeit.

FRAU ILL (35-55), gütige, verständnisvolle Gattin von Alfred Ill. Führt mit ihm den Laden, den sie in die Ehe mit eingebracht hat. Sie stützt ihn in seinen schweren Stunden, ist immer für ihn da und glaubt beinahe als einzige an ihn. Ausgezeichnete Schauspielerin und Sängerin mit starker Pop-Belt-Stimme. Mezzosopran.

BÜRGERMEISTER (40-60) der Stadt Güllen. Steht zunächst hinter Alfred Ill und lehnt es ab, dass man ihm etwas zuleide tut. Die Meinungen der Bewohner und das in Aussicht gestellte, viele Geld lassen seine moralischen Vorstellungen schließlich bröckeln. Er versucht allmählich auch Claires Position zu verstehen und distanziert sich letztlich von Ill. Großartiger Schauspieler mit ausgezeichneter Gesangsstimme. Hoher Bariton.

LEHRER (40-60) der Stadt und Mitglied des Stadtrates. Vertritt bis zuletzt die moralische Seite und humanistischen Grundfesten. Er verabscheut das unmoralische Angebot von Claire und ist entsetzt über das Verhalten der Güllener als Reaktion darauf. Exzellenter Schauspieler mit hervorragender Gesangsstimme. Tenor.

PFARRER (40-60) der Stadt und Mitglied des Stadtrates. Ist zunächst auch gegen das Angebot und die perfiden Bedingungen, die Claire stellt, wird im Verlaufe der Handlung aber auch immer ambivalenter und lässt sich von dem möglichen, bevorstehenden Reichtum, der seine Kirche ereilen könnte, immer mehr blenden. Sehr guter Schauspieler mit hervorragender Gesangsstimme.
Hoher Bariton.

POLIZIST (40-60) der Stadt Güllen und Mitglied des Stadtrates. Er ist ein alter Freund von Ill, der ihn zunächst bedingungslos unterstützt, sich aber dann immer mehr von ihm entfernt, in dem der sich hinter Paragraphen versteckt und beteuert, er könne ihn nicht beschützen. Ausgezeichneter Schauspieler mit sehr guter Gesangsstimme. Bass.

JUNGE CLAIRE (17), selbstbewußt, schön und weltoffen. Sie erlebt mit Alfred ihre erste, große Liebe. Als sie ungewollt schwanger wird, lässt Alfred sie fallen. Sie muss ihre Heimatstadt verlassen, weil sie fortan als Flittchen abgestempelt wird. Anhand der Geschichte der „jungen Claire“ wird der Hass und Rachegedanken der „alten Dame“ nachvollziehbar. Sopran / Hoher Belt.

JUNGER ALFRED (1, attraktiver, junger Mann aus gutem Hause. Er ist beeindruckt von Claires Persönlichkeit und Stärke. Er steht nicht zu seiner großen Liebe, als Claire von ihm schwanger wird. Er lässt sich von der Gesellschaft beeinflussen und verhält sich charakterschwach. Tenor.

BOBY & TOBY & ROBY (25-40), Bodyguards von Claire Zachanassian. Ehemalige Gangster, die im Dienst von Claire stehen. Sie sind nicht nur Personenschützer, sondern auch Sekretäre und ihre Assistenten. Etwas eigenartige, gleichsam furchteinflößend wie charmant-anziehende Gestalten. Sehr gute Charakterdarsteller von guter Statur, mit komödiantischem Talent und ausgezeichneten Gesangsstimmen. Müssen sich sehr gut bewegen können.

SOHN und TOCHTER VON ALFRED (20-30), scheinen zunächst harmlos und brav, entpuppen sich aber später als ebenso arglistig und berechnend wie die anderen Bewohner von Güllen. Hervorragende(r) Schauspieler(in) und Sänger(in).

ENSEMBLE (Bürger von Güllen, Reporter und andere), ausgezeichnete Schauspieler, Sänger und Tänzer, die sowohl im Ensemble agieren, als auch in kleinen hervorstechenden Rollen eingesetzt werden.

WIEN
Mo., 13.05.2013
Di., 14.05.2013

DÜSSELDORF
Mi., 15.05.2013
Do., 16.05.2013

BERLIN
Fr., 17.05.2013
Sa., 18.05.2013

CALLBACKS: zwischen 20. und 22. Mai 2013 in Wien
FINALS: im Juni 2013 in Wien

Teilnahme nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

VORAUSSETZUNG
Alle Bewerber/innen müssen hervorragend Deutsch sprechen.

ART
Probenbeginn: Anfang Januar 2014
Premiere: Ende Februar 2014

SONSTIGES
Originalproduzent Open Air Fassung: Heimatland Verlag und Thunerseespiele
Bühnenaufführungsrechte: VBW International GmbH in Zusammenarbeit mit Heimatland Verlag und Thunerseespiele
Stoffrechte: Diogenes Verlag, Zürich

Nutzer ausblenden
jongleur
Benutzer
1695 Beiträge
24.04.13 19:06

Quelle: theaterjobs.de

Nutzer ausblenden
wiener
Benutzer
4499 Beiträge
24.04.13 19:12

Na das war mal eine ****Breaking News****
Nein, meckern tue ich nicht, ich freue mich darauf.

Nutzer ausblenden
MusicalMan.ch
Benutzer
348 Beiträge
24.04.13 19:13

yep, "gefällt mir" auch, diese nachricht. ich werde gerne eigens aus der schweiz nach wien reisen, um mir die alte dame anzuschauen. vorher freue ich mich aber auf die inszenierung am thuner see.

Nutzer ausblenden
felician
Benutzer
466 Beiträge
24.04.13 19:21

Interessant ist dass nicht steht in welchem Theater das Stück gespielt wird - ich tippe aber mal schwer auf das Ronacher. ;)Da Elisabeth bis mindestens Ende Jänner 2014 gespielt wird, geht sich wohl der Abbau des bestehenden Bühnenbildes und der Einbau des neuen wohl bis Ende Februar nicht aus.

Nutzer ausblenden
wiener
Benutzer
4499 Beiträge
24.04.13 19:30

Mit Sicherheit das Ronacher.
Gibt es auch eine Quellenangabe, ohne dass man dafür 45 Euronen blechen muss?

Nutzer ausblenden
justin
Benutzer
13386 Beiträge
24.04.13 20:10

champagner bitte;)

Nutzer ausblenden
Elisabeth aus Wien
Benutzer
7683 Beiträge
24.04.13 20:14

da ich jetzt mal nicht glaub dass das Ronacher nach der Sommerpause bis Februar leer stehen wird und es auch nicht dafürsteht von September bis Dezember ein Stück einzuschrieben geh ich mal davon aus dass NB bis jahresende laufen wird

Nutzer ausblenden
justin
Benutzer
13386 Beiträge
24.04.13 20:15

und mit sicherheit denke ich, dass die herbst-saison um LB durchzuziehn, auch mit konzerten im ronacher zwischendurch am programm steht, davon bin ich überzeugt

Nutzer ausblenden
Themen / BESUCH DER ALTEN DAME ab 2014 in Wien
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;