Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / was wurde eigentlich aus
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
benvulio
Benutzer
41 Beiträge
12.03.13 20:30

fang mal an was wurde eigentlich aus Oleh Vynnyk aus les mis berlin

Nutzer ausblenden
Kashoggi
Benutzer
2363 Beiträge
12.03.13 20:49

Olegg Vynnyk hat den Tod in Elisabeth Stuttgart gespielt. Was danach war weiß ich nicht.

Nutzer ausblenden
Jean-Luc
Benutzer
81 Beiträge
12.03.13 21:03

Er scheint unter anderem (?) als PopsĂ€nger tĂ€tig zu sein (siehe User OleggVynnyk bei yt). Seine Homepage gibt nur Auskunft bis 2011 - da hat er wohl ein Album aufgenommen, wenn Google das richtig ĂŒbersetzt.

Nutzer ausblenden
Standard
Benutzer
351 Beiträge
14.03.13 05:21

2007 hat er in St. Gallen den Valjean gespielt. Danach habe ich nichts mehr von ihm gehört...

Nutzer ausblenden
XYZ300
Benutzer
177 Beiträge
14.03.13 20:18

Weiß den jemand, was aus Romina Langenhan wurde. Ich hatte sie damals als Hauptdarstellerin in Mamma Mia und Ich will Spaß und seitdem nichts mehr von ihr gehört.

Nutzer ausblenden
Kenny
Benutzer
819 Beiträge
14.03.13 20:38

Keine Ahnung. Die fand ich auch eigentlich ganz gut. Jemand ne Idee zu Raymond Sepe und Chris Morandi?

Nutzer ausblenden
dirtydancing
Benutzer
265 Beiträge
14.03.13 21:55

raymond sepe singt opern in stralsund glaube ich und morandi hat sich aus dem geschĂ€ft zurĂŒckgezogen, glaube ist grafiker oder sowas Ă€hnliches

Nutzer ausblenden
everythingisrent
Benutzer
150 Beiträge
15.03.13 12:48

Romina Langenhan ist aktuell Teilnehmerin der "Frank Elstner Masterclass" fĂŒr Moderatoren.

Nutzer ausblenden
justin
Benutzer
13386 Beiträge
15.03.13 20:25

was ist eigentlich mit "Rasmus Borkowski"?

Nutzer ausblenden
Elisabeth aus Wien
Benutzer
7874 Beiträge
15.03.13 20:32

Er ist in Wien im Theater an der Josefstadt engagiert und dort vornehmlich in Sprechrollen zu sehen. Im Sommer (6.7.) wird er in Graz bei einer konzertanten Version von "Cabaret" gemeinsam mit Carin filipcis mitwirken:
Samstag, 6. Juli 20:00
Cabaret

Lesung aus Christopher Isherwood: „Leb wohl, Berlin“ und Songs aus John Kanders Musical „Cabaret“ (Willkommen, Bienvenue, Welcome / Maybe this time / Cabaret / Money, Money / Mein Herr / The Gorilla Song u. a.)
Carin Filipčić , Gesang
Dagmar Hellberg, Gesang
Dennis Kozeluh, Gesang
Rasmus Borkowski, Gesang
Kit Kat Club Band
Herbert Pichler, Leitung & Klavier

Preis: EUR 44 / 33 / 18
10% ErmĂ€ĂŸigung (auf 2 Karten) fĂŒr Ö1 Clubmitglieder
15% ErmĂ€ĂŸigung (auf 2 Karten) fĂŒr STANDARD Abonnenten

ansonsten hoffe ich dass er im Herbst eventuell in den Kammerspielen in "Catch me if you can" dabei sein wird

Nutzer ausblenden
Themen / was wurde eigentlich aus
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2023. Alle Angaben ohne GewĂ€hr.

   CREATIVE ARTS GROUP: BIG FISH

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz fĂŒr Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was lÀuft aktuell in diesen MusicalhÀusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ DĂŒsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ MĂŒnchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle SpielplĂ€ne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -SĂŒd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


1234

Problem

Twitter gibt die folgenden Fehlermeldung zurĂŒcke

Sorry, that page does not exist