Norden Westen Osten SŘden
Termine aus DeutschlandÍsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / TIMM THALER von Xavier Naidoo, Michae...
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
Martin1972
Benutzer
11 Beiträge
28.03.12 15:50

Aus dem Newsletter von Markus Heitz (erfolgreicher deutscher Fantasy Autor)

5.) Neue Vorhaben: ein Musical!
Nein, nicht DIE ZWERGE-Das Musical. Das k├Ąme mir ... sehr ... seltsam vor.
Aber auf die FSK-Angabe w├Ąre ich sehr gespannt, falls es das bei Musicals gibt. An die ersten Reihen w├╝rde ich Regencapes gegen das Kunstblut austeilen. So nah w├Ąre man noch nie gefahrlos bei Schlachten
dabei gewesen.

Es ist was anderes und hat mit meinen B├╝chern nichts zu tun.


Thematisch dagegen liegt es mir sehr!
Ist die Story noch bekannt, von dem Jungen, der sein Lachen verkaufte? Weil er damit jede Wette gewann?
Kennt man das noch?

... mir begegnete diese Geschichte 1979, ohne zu wissen, dass es ein Originalbuch von James Kr├╝ss gibt. Ich sah sie im ZDF, verfilmt mit Tommy Ohrner und Horst Frank als unvergessener Baron!
Dann ging mein Leben weiter, und ich war seitdem beeindruckt von der Tomatenregen-Wette. Und vom Baron.

├ťber Frank Nimsgern (die Saarland-Connection funktioniert) kam ich in Kontakt mit der Agentur GALLISSAS, die sich u.a. mit Entwicklung und Umsetzung von Musicals einen sehr guten Namen gemacht hat.
Und eigentlich hatten wir was ganz anderes vor - bis das Projekt auftauchte: TIMM THALER. Und ich bin erneut stolz und gl├╝cklich verk├╝nden zu d├╝rfen:
Ich schreibe die Story des kommenden Musicals TIMM THALER !

Du meine G├╝te... Da schaut man als Kind eine ZDF-Serie und heute ... oh, es kommen im Originalbuch genug D├Ąmonen (mit Namen, ├╝brigens) darin vor, dass dieses Musical sehr wohl eine klassische Heitz-Baustelle ist. Musik/Texte werden vom Duo Xavier Naidoo und Michael Herberger beigesteuert. Ein erstes Treffen in "Monnemm" gab es bereits.
Ich wei├č, von der Musikkompatibilit├Ąt scheint man nicht sooo dicht beieinander zu liegen, aber ich wei├č, dass beide Ahnung haben von dem, was sie tun. Mich ehrt es sehr, dass mir TIMM THALER anvertraut wurde. Vermutlich werde ich den Text Horst Frank widmen, der als Baron den coolsten B├Âsewicht und Verf├╝hrer der Dunklen Seite gab. Ja, sogar besser als der Imperator!
Geschrieben habe ich das Libretto bereits. Nun wird zusammen mit den Profis geschliffen, auf die Musik abgestimmt, damit Anfang 2013 Show- Time f├╝r TIMM THALER sein kann!

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
8899 Beiträge
28.03.12 16:01

Na da dr├╝cke ich mal die Daumen, klingt ja soweit erstmal sehr interessant.

Nutzer ausblenden
kevin
Benutzer
3907 Beiträge
29.03.12 08:22

Eine wunderbare Romanvorlage, die, wenn mans bedenkt, eigentlich bestens f├╝r eine Musical-Adaption geeignet ist.
Sehr viel besser als die UNENDLICHE GESCHICHTE auf jeden Fall.

Stellt sich nur die Frage: Wer will TIMM THALER wann und wo auff├╝hren?
Dass das Musical von Gallissas in Auftrag gegeben wurde, bedeutet ja noch nichts Konkretes.

Nutzer ausblenden
MyMusical
Benutzer
8899 Beiträge
29.03.12 08:52

Das w├Ąre zumindest auch eine ideale Vorlage f├╝r die Stadttheater im Bereich Theaterp├Ądagogik. Schauen wir mal was daraus wird...

Nutzer ausblenden
Fiyero
Benutzer
3808 Beiträge
29.03.12 09:34

Die Geschichte an sich ist ja sehr old-fashioned und lockt heute wohl kaum noch Kinder hinterm Ofen hervor. Mal schauen, ob sie es etwas modernisieren.

Nutzer ausblenden
kevin
Benutzer
3907 Beiträge
29.03.12 09:46

Wenn TIMM THALER ein altmodischer "Kinderstoff" ist (was ich nicht glaube), dann gilt das aber mindestens ebenso f├╝r die UNENDLICHE GESCHICHTE.

Nutzer ausblenden
Dominik
Benutzer
283 Beiträge
29.03.12 09:57

Ich empfinde es aber auch als altmodisch. Also "Timm Thaler", nicht "Die unendliche Geschichte". Und mal ehrlich: Welches Kind der Smartphone-Generation kennt bitte noch das Buch oder die Serie "Timm Thaler"?

Au├čerdem gibt es zwischen beiden St├╝cken einen gewaltigen Unterschied: "Die unendliche Geschichte" wurde von der Stage in Auftrag gegeben und wird auch von selbiger aufgef├╝hrt. Das hat Johannes Mock-O'Hara erst k├╝rzlich wieder in einem Interview best├Ątigt (er sprach dabei von "bald").

Aber "Timm Thaler" ist erst mal nur ein Auftragswerk vom Gallissas Verlag. Und der wiederum muss das St├╝ck dann erst mal wieder in einem Reading pr├Ąsentieren und darauf hoffen, dass sich ein Intendant findet, der das St├╝ck auf die B├╝hne bringt.

Wenn ich mir das Repertoire von Gallissas (www.gallissas.de) ansehe, sind da LEIDER einige (interessante) St├╝cke dabei, f├╝r die sie zwar die Auff├╝hrungsrechte vergeben, die aber noch nie aufgef├╝hrt wurden in Deutschland. Wobei: Die Namen Xavier Naidoo und Markus Heitz k├Ânnten ziehen.

Ich bin jedenfalls gespannt - sowohl auf "Die unendliche Geschichte" als auch auf "Timm Thaler" (wenn es auf die B├╝hne kommen sollte und nicht im Gallissas-Repertoire verschimmelt).

Nutzer ausblenden
Fiyero
Benutzer
3808 Beiträge
29.03.12 10:07

Ich denke auch, dass zwischen Timm Thaler und der Unendlichen Geschichte Welten liegen, denn letzteres hat immer noch einen gro├čen Fantasy-Aspekt, der glaube ich mit ordentlicher B├╝hnenmagie auch visuell beeindrucken kann und dementsprechend Schw├Ąchen in der Handlung gut retuschieren kann.
Bei Timm Thaler, das ja quasi in der normalen Welt spielt, kann man da nicht so aus den vollen Sch├Âpfen. Pferderennbahn, Schiff, Hotelzimmer etc....alles recht normal und egal wie aufw├Ąndig dargestellt doch eher unbeeindruckend. Und ich glaube tats├Ąchlich, dass die heutige Jugend die Handlung hinsichtlich des geopferten Lachens, um jede Wette gewinnen zu k├Ânnen, eher lahm findet, egal wieviel Moral dahinter steckt. Nat├╝rlich geht es um Erfolg und Moral, was setzt man ein, was macht gl├╝cklich usw...
Sehgewohnheiten und Anspr├╝che der Jugend liegen aber mittlerweile ganz woanders: Vampire, Action, Fantasy....Ich denke die wenigen Fantasyelemente in Timm Thaler reichen da nicht aus.

Nutzer ausblenden
kevin
Benutzer
3907 Beiträge
29.03.12 10:23

Es steht nat├╝rlich au├čer Frage, dass die UNENDLICHE GESCHICHTE sehr viel mehr optischen Firlefanz und Blendwerk aufbieten k├Ânnte.
(Die Rotationsger├Ąusche stammen ├╝brigens von Herrn Ende, der gerade mal wieder im Grab rotieren mu├č, weil sein Roman als vordergr├╝ndiges Fantasy-Werk missverstanden wird.)
├ťbrigens: W├Ąre er noch am Leben, glaube ich nie und nimmer, dass die holl├Ąndischen Spass-Granaten die B├╝hnenrechte bekommen h├Ątten.
Ende war schon mit der (wie er meinte) sehr oberfl├Ąchlichen Filmversion von Wolfgang Petersen ausgesprochen unzufrieden.

Nutzer ausblenden
Charlotte
Benutzer
5911 Beiträge
29.03.12 11:39

Bei der unendlichen Geschichte fand ich vor allem die Bilder, die Michael Ende f├╝r das "Kopfkino" in seinem Buch produziert hat toll.
Daher sehe ich eine Theaterumsetzung auch eher skeptisch, das wird dann wahrscheinlich noch plakativer als der Film.

Nutzer ausblenden
Themen / TIMM THALER von Xavier Naidoo, Michae...
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gew├Ąhr.

   ZAV-K├ťNSTLERVERMITTLUNG

   Broadway Fieber Solingen

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz f├╝r Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was l├Ąuft aktuell in diesen Musicalh├Ąusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ D├╝sseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ M├╝nchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpl├Ąne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -S├╝d, ├ľsterreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestm├Âgliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;