Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Welche Soloalben von Künstlern könn...
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
coricolonzo
Benutzer
844 Beiträge
24.12.09 16:40

Hallo Zusammen!

Während andere auf's Christkind warten, nutze ich die Zeit am Rechner und wollte mal von euch wissen: Welche Künstler-Solo-Alben gefallen euch bzw. gefallen euch nicht?

Ich habe so einiges im Regal - aber ich gestehe: Vieles verstaubt davon. Richtig toll, aufgrund der Stimme und auch weil es angenehmer Pop ist, ist die CD Sentimental hearts von Oliver Thompsett.

Aber ich werde 2010 nutzen, mich mal intensiver den Soloalben zu widmen... In diesem Sinne : Merry X-mas!

Nutzer ausblenden
Luigi_Lucheni
(Benutzer deaktiviert)
629 Beiträge
24.12.09 17:36

Bin vom Album der IDINA MENZEL (Wicked Broadway/WestEnd, RENT) - I STAND bissl enttäuscht!

Nutzer ausblenden
Cartman1978
Benutzer
1024 Beiträge
24.12.09 23:59

Oh weih... ein gaaaaanz böser Thread... ich bin zwar nicht Nostradamus, aber ich prophezeihe schon bald an dieser Stelle böse Streitereien über Künstler und Cds...

Man sollte vielleicht jetzt schon betonen: Ob eine Cd oder ein Künstler gut oder schlecht ist, ist zumeist sehr SUBJEKTIV... also bitte net zerfleischen ;)

Nutzer ausblenden
Yukiya
Benutzer
129 Beiträge
25.12.09 00:56

Subjektiv ist wirklich das Stichwort für die Bewertung von Solo CDs. Ich nenn mal jetzt ohne großes Gewühle in meiner Sammlung was mir so einfällt.

Favs:
Patrick Stanke - Ich bin Musik
Dank der teilweise sehr schönen und interessanten Arrangements der Songs(bis auf das meiner Meinung nach absolut verschenkte "This is the moment" in einer belanglosen Fahrstuhl-Musik Version) und bis auf den fragwürdigen Schlusston in der trotzdem wunderschönen Interpretation von "Ich bin Musik" ein tolles Album. Hätten nur ruhig ein paar mehr Tracks sein dürfen.

Chris Murray (keine Ahnung wie die CD jetzt hieß)
Toller Querschnitt seiner Rollen. Auch wenn ich eigentlich kein großer Fan von ihm bin hör ich die CD sehr gerne. Nur der Krollock liegt ihm finde ich überhaupt nicht.

Kenneth Posey - If I sing
Einfach eine geile Stimme

Felix Martin - Elisabeth / TdV EPs
Sind zwar nciht wirklich Alben, aber beide CDs mag ich sehr. Vor allem Felix's Krolock klingt in meinen Ohren erfrischend anders.

Über schlechte kann ich jetzt spontan nix sagen, da ich mir CDs nicht mehr als einmal anöre wenn sie mir nciht wenigstens etwas gefallen ^^; Einen Sonderplatz in meiner Hall of Fame haben auf jeden Fall noch die "Musical Moments" Alben von Uwe Kröger. Sind einige Arrangements großartiger Songs (Die Schatten werden länger, Der letzte Tanz, Musik der Nacht) doch eher zum weglaufen finden sich aber auch sehr schöne Interpretationen darauf und wird daher auch immer wieder gern gehört.

Nutzer ausblenden
fescheLola
Benutzer
2486 Beiträge
25.12.09 10:44

Geschmacksache: Das Album von Herrn Stanke. Ich kann @Yukiya leider nur widersprechen. Die Arrangements dieses Albums gefallen mir überhaupt nicht. Das Album bekommt bei mir nur einen von fünf möglichen Punkten. Aber wie gesagt, Geschmacksache. Meine persönliche Meinung.

Nutzer ausblenden
Ludwig2
(Benutzer deaktiviert)
12929 Beiträge
25.12.09 11:23

Michael Feinstein & Cheyenne Jackson - "The Power Of Two"

Linda Eder, die neue CD (Name nicht im Kopf). Besonders schöne und aufgrund der einzigartigen Stimme Interpretationen u.a. von "Against all odds", "Charade".

Nutzer ausblenden
Awakennings.neu
Benutzer
9415 Beiträge
25.12.09 12:11

Ich liebe John Barrowmans "Music, Music, Music".

Nutzer ausblenden
Charlotte
Benutzer
5924 Beiträge
25.12.09 12:15

Mir gefällt die "Is this home" von E.Freeman wirklich gut, weil es auch eine kleine Handlung gibt, außerdem ist sie wirklich toll gesungen.

Nutzer ausblenden
Johnny_Depp
Benutzer
10571 Beiträge
25.12.09 18:47

Wer intelligente Musik mag, sollte sich die CDs von Scott Alan zulegen, der seine Lieder von etlichen Broadwaystars singen lässt. Wunderschöne Kompositionen und das was heute so rar ist: Intelligente, poetische Texte.

Solo-CDs: Annalene Beechey "Close your eyes" und z.Zt. bei dem kalten Winterwetter Elena Roger, "Vientos del sur", zauberhafte südamerikanische Songs die Lust auf Tango-Abende in Buenos Aires udn Cocktails am Palmenstrand machen.

Nutzer ausblenden
Galileo
Benutzer
2928 Beiträge
25.12.09 21:46

Scott Alan ist einfach genial!

Nutzer ausblenden
Themen / Welche Soloalben von Künstlern könn...
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;